• Warten, prüfen und montieren – auch bei 24 Grad minus

    BildZeit ist im Logistikgewerbe ein wesentlicher Erfolgsfaktor. Alles muss reibungslos funktionieren, damit es in der logistischen Wertschöpfungskette nicht zu einem Stau kommt. Die Blumenbecker Industrie-Service GmbH sorgt als Partner der Logistikbranche dafür, dass die Technik immer problemlos ihren Dienst versieht.

    „Beim Verladen muss es immer schnell gehen“, weiß Christian Benz, Leiter der Osnabrücker Niederlassung des Industrie-Service. „Da sind Tore und Verladeeinrichtungen härtesten Beanspruchungen ausgesetzt. Hier gewährleisten wir das optimale Funktionieren aller Komponenten.“

    Zu diesen Komponenten zählen unter anderem Ladebühnen, Hubtische, Schwenkarmbühnen, Verladeschleusen, Kissen- und Schürzentorabdichtungen und Anfahrschutzsysteme. Sie alle finden sich im Produktportfolio von Blumenbecker – und vieles mehr. Das Unternehmen hat sich einen Namen gemacht als international operierender Industriedienstleister, und die Osnabrücker Niederlassung ist der Spezialist für Transport und Logistik.

    „Wir betreuen von Osnabrück aus Kunden aus der Tiefkühllogistik und dem Speditionsbereich bundesweit“, erläutert Benz. „Und das nicht nur mit Produkten, sondern vor allem auch mit Dienstleistungen.“

    Eine dieser Dienstleistungen ist die regelmäßige Prüfung und Wartung von industriellen Toranlagen. Das hört sich einfach an, ist aber manchmal eine echte Herausforderung, wenn sich die Tore im Kühlbereich befinden. Denn dort herrschen Temperaturen von bis zu minus 24 Grad. Doch auch wenn es nicht so extrem zugeht, braucht es viel Sachverstand und Erfahrung, um die Anlagen der Kunden optimal in Schuss zu halten. Deshalb beschäftigt Blumenbecker nur ausgebildete Facharbeiter, die sich kontinuierlich weiterbilden, wie Benz betont.

    Da die Blumenbecker Gruppe unter anderem über einen eigenen Stahlbau verfügt, können sogar Krane nicht nur gewartet und bei Bedarf überholt, sondern auch nach den Wünschen des Kunden gebaut werden. „Dank des Know-hows unserer Fachleute sind wir kompletter Problemlöser für die Logistikbranche“, so Benz. Selbst entwickelte und patentierte Lösungen zählen ebenso zum Leistungsportfolio wie Montage, Umrüstung, Instandsetzung, Prüfung und Wartung.

    Für Kunden bringt die Zusammenarbeit mit Blumenbecker gleich mehrere Vorteile: nur ein Ansprechpartner für alle Standorte, ein jederzeitiger Überblick über geleistete und bevorstehende Wartungsarbeiten sowie eine klare Kostenersparnis.

    Benz weiß, worauf es seinen Kunden ankommt: „Sie wollen einen Partner, der ihr Geschäft kennt und überall nach denselben Standards arbeitet. Das gewährleistet einen einheitlich hohen Qualitätsstandard. Und, was besonders wichtig ist: Sollte einmal etwas nicht funktionieren, sind wir über eine 24-Stunden-Hotline rund um die Uhr erreichbar und schnell vor Ort.“

    Über:

    Blumenbecker Industrie-Service GmbH
    Herr Ralph Mayer
    Hannoversche Straße 38
    49084 Osnabrück
    Deutschland

    fon ..: 0541 3808996-0
    web ..: https://www.blumenbecker.com/de/kompetenzen/industrieservice/
    email : bis.osnabrueck@blumenbecker.com

    Pressekontakt:

    Blumenbecker Gruppe
    Herr Ralph Mayer
    Sudhoferweg 99-107
    59269 Beckum

    fon ..: 02521/8406-0
    web ..: http://www.blumenbecker.com

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content veröffentlichen auf Blog im Web
    Content veröffentlichen auf Blog im Web
    Betreiben Sie Online PR (Public Relations). Machen Sie User mit Ihrem Artikel auf „Blog im Web“ neugierig.
    Werden Sie Blogger. Nutzen Sie zur Veröffentlichung Ihres Content unseren online Presseverteiler. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Problemlöser für die Logistikbranche

    wurde gebloggt am Mai 10, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 105 x angesehen