• Lifestyle-Hotel ME Madrid erhält umfangreiches Facelift zum Zehnjährigen

    BildMadrid. – Zu seinem 10-jährigen Geburtstag hat sich eines der trendigsten Lifestylehotels in Madrid ein umfangreiches Facelift verpasst. Ende April wurde das mit einem großen Event auf der komplett umgestalteten, spektakulären Dachterrasse des ME Madrid Reina Victoria gefeiert. Die bereits vielfach prämierte Rooftop-Bar im siebten Stock des schlossähnlichen Gebäudes hat mit der Renovierung auch einen neuen Namen erhalten. Als „Radio – ME Madrid Rooftop“ reiht sie sich ein in die Hotels der ME by Meliá-Marke, die ebenfalls für ihre atemberaubenden Dachterrassen bekannt sind, wie das ME Milan il Duca oder das ME London, das 2013 zur Erinnerung an den ehemals im Gebäude untergebrachten Radiosender BBC erstmals den Namen „Radio Rooftop Bar“ verwendete. Mittlerweile ist „Radio“ zu einer Erkennungsmarke geworden, die auch im ME Ibiza und im ME Dubai (Eröffnung 2018) eingeführt werden soll.

    Das „Radio“ im ME Madrid präsentiert sich in einem stylisch-luxuriösen, exotisch angehauchten Design, dessen Holz-, Stahl- und Glaskomponenten mit tropischen Pflanzen und wechselnder Beleuchtung spannungsvoll in Szene gesetzt werden. Die 400 Quadratmeter umfassende Fläche ist geschickt in acht ganz individuelle Areas unterteilt, die unterschiedlich genutzt werden können, darunter auch ein Restaurantbereich mit 65 Sitzplätzen. Dort verwöhnt Chefkoch David Fernández seine Gäste mittags und abends mit raffinierten Kombinationen aus internationalen Aromen und regionalen Produkten im mediterranen Stil. Dieser Hotspot an einem der schönsten Plätze Madrids, der stimmungsvollen Plaza Santa Ana, bietet nicht nur besondere kulinarische Genüsse, musikalisches Entertainment der Extraklasse oder außergewöhnliche Performances, sondern auch einen fantastischen Rundumblick über die Stadt in einem einzigartigen Ambiente. Wer dies lieber im kleinen exklusiven Kreis mit bis zu 15 Personen genießen möchte, findet im VIP-Bereich mit eigener Bar und Lounge einen Rückzugsort für Privatveranstaltungen, ohne dabei auf den À-la-carte-Service und das Nightlife-Angebot des „Radio – ME Madrid Rooftop“ verzichten zu müssen.

    Neben der Dachterrasse sind auch im Hotel umfangreiche Renovierungen erfolgt und neue Designelemente eingeflossen. Seit seinem Start vor 10 Jahren als erstes Stadthotel der jungen Luxus-Lifestylemarke ME by Meliá hat sich das ME Madrid als Hotspot für die Musik-, Kunst- und Modeszene der spanischen Hauptstadt etabliert, mit immer wieder wechselnden Ausstellungen, Installationen und Performances lokaler Künstler. Ganz neu ist eine dauerhafte Installation von Antonyo Marest aus vier jeweils 60 Meter hohen Wandbildern im Innenhof des Hotels. In der in erdigen Farben umgestylten Hotellobby mit ihren cremefarbenen Ledermöbeln und Sesseln mit Samtbezug finden sich Objekte spanischer und italienischer Designer, wie Moanne, Kettal, Vibia, Baxter oder Pedralli und Fotokunst des bekannten spanischen Modefotografen Alberto Van Stokkum. Der Loungebereich mutet an wie ein urbaner Garten, mit viel Naturholz, Grünpflanzen und natürlichem Licht.

    Zu den 212 modern-elegant ausgestatteten Zimmern und Suiten des ME Madrid zählen auch die luxuriösen Passion Suites sowie die exklusive, zweigeschossige ME Suite mit ihren 150 Quadratmetern und zwei privaten Terrassen-Lounges. Innenarchitektin Adriana Sans hat dabei ein Konzept umgesetzt, bei dem Innen- und Außenfläche miteinander verschmelzen und so ein Gefühl von Großzügigkeit entstehen lassen, umrahmt von natürlichen Grünpflanzen und warmen, edlen Holzelementen.

    Abgerundet wird das Angebot des ME Madrid durch den exquisiten SkinInc Pflegesalon mit seinen hochkonzentrierten, naturreinen japanischen Hautseren, das direkt auf den Santa Ana Platz ausgerichtete gleichnamige Restaurant mit seinen Tapas-Spezialitäten und einen großen Konferenzbereich mit sieben Veranstaltungsräumen auf einer Fläche von 350 Quadratmetern. Darüber hinaus bietet das Hotel einen besonderen Service für die vierbeinigen Begleiter seiner Gäste.

    ME by Meliá ist die avantgardistischste Marke von Meliá Hotels International und feiert dieses Jahr ihren 10-jährigen Geburtstag mit einer Reihe von Veranstaltungen in allen Hotels der Marke. Derzeit gibt es ME in Miami, Mailand, London, Ibiza, Mallorca, Madrid, Cabo und Cancun. ME by Meliá ist eine persönlichkeitsorientierte Lifestyle-Marke, die ihre kosmopolitischen Gäste mit moderner Kunst und zeitgemäßem Design, internationaler Küche und Musik aus aller Welt sowie einem erstklassigen Concierge- und Aura-Management-Service begeistert. ME ist weiterhin auf Expansionskurs in Schlüsselmärkten. Demnächst eröffnen Hotels in Caracas, Sitges/Spanien (Herbst 2017), Doha (2018) sowie das von Zaha Hadid Architects geplante ME Dubai (2018).

    Zimmerpreise im ME Madrid starten bei ca. 215 Euro (Doppelzimmer inkl. Frühstück). Tagesaktuelle Preise und weitere Informatio¬nen gibt es unter www.melia.com (deutsch) oder www.me-by-melia.com (englisch).

    Hoteladresse:
    ME Madrid
    Plaza Sta. Ana, 14
    28012 Madrid
    Tel.: +34 912 76 47 47

    Social media:
    Instagram: @me_madridhotel / @me_by_melia
    Facebook: @MEMadridHotel / @mebymelia
    Hashtags: #10YearsofME #TheMEPeople #TheMEScene

    Über:

    Meliá Hotels International S.A.
    Frau Sabine von der Heyde
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn
    Deutschland

    fon ..: + 34 971 22 44 64
    web ..: http://www.melia.com
    email : comunicacion@melia.com

    Über Meliá Hotels International
    Meliá Hotels International (Palma de Mallorca) wurde 1956 von Gabriel Escarrer Juliá gegründet. Die Gruppe betreibt und distribuiert heute weltweit über 370 Hotels (Bestand und Pipeline) mit mehr als 97.000 Zimmern in mehr als 40 Ländern auf vier Kontinenten. Das börsennotierte, familiengeführte Unter¬nehmen beschäftigt 38.000 Mitarbeiter, ist Marktführer in Spanien und eine der größten Resort-Hotelgruppen der Welt. Zum Portfolio zählen die Marken Gran Meliá Hotels & Resorts, Paradisus by Meliá, ME by Meliá, Meliá Hotels & Resorts, INNSIDE by Meliá, Sol by Meliá and TRYP by Wyndham. Der strategische Fokus der Kette liegt auf einem internationalen Wachstum. Meliá ist die erste spanische Hotelgruppe mit Präsenz in Märkten wie China, den Arabischen Emiraten oder den USA und baut gleichzeitig ihre ohnehin bereits starke Präsenz in den traditionellen Märkten wie Europa, Lateinamerika oder der Karibik weiter aus. Ein hohes Maß an Globalisierung, ein diversifiziertes Businessmodell, ein durch strategische Allianzen unterstützter Wachstumsplan sowie die Verpflichtung zu verantwortlichem Tourismus zählen zu den wesentlichen Stärken des Unternehmens.
    In Deutschland führt die Tochtergesellschaft von Ratingen aus derzeit 26 Häuser: zwei Meliá, 13 INNSIDE und elf Tryp. Die Präsenz der spanischen Kette soll in Deutschland, dem nach Spanien zweitgrößten europäischen Markt der Gruppe, weiter ausgebaut werden. Im Juli 2017 eröffnet das INNSIDE Hamburg, 2019 das Meliá Frankfurt.
    www.melia.com, http://www.facebook.com/MeliaHotelsInternational, http://twitter.com/MeliaHotelsInt

    Pressekontakt:

    W&P PUBLIPRESS GmbH
    Frau Sylvia König
    Alte Landstraße 12-14
    85521 Ottobrunn

    fon ..: 089-6603966
    web ..: http://www.wp-publipress.de
    email : melia@wp-publipress.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Content veröffentlichen auf Blog im Web
    Content veröffentlichen auf Blog im Web
    Betreiben Sie Online PR (Public Relations). Machen Sie User mit Ihrem Artikel auf „Blog im Web“ neugierig.
    Werden Sie Blogger. Nutzen Sie zur Veröffentlichung Ihres Content unseren online Presseverteiler. Dieser wird auch auf diesem Portal erscheinen. Testen Sie den Presseverteiler kostenlos.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Dem Himmel so nah auf einer der schönsten Dachterrassen Spaniens

    wurde gebloggt am Mai 5, 2017 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 15 x angesehen