• Karlheinz Moll zeigt in seinem Buch „FATCA – Foreign Account Tax Compliance Act“ die Entstehungsgeschichte und Konsequenzen der Verschärfung des US-Steuer-Reportings auf.

    BildFATCA – Der Foreign Account Tax Compliance Act – hält die Finanzbranche seit 2009 in Atem. Das im März 2010 verabschiedete US-Gesetz ist eine Regulierungsmaßnahme, mit dem die Finanzbehörden der USA mehr oder weniger alle Finanzinstitute weltweit als Erfüllungsgehilfen verpflichtet hat. Banken und Versicherungen sind aufgefordert, die USA bei der weltweiten Identifizierung und Meldung von Konten bzw. Finanzdaten von US-Steuerzahlern zu unterstützen. Inzwischen ist aus der Ursprungsidee eine globale Maßnahme geworden, bei denen Regierungen rund um den Globus FATCA-Abkommen mit den USA geschlossen haben, um den Anforderungen aus dem Gesetz nachzukommen und die FATCA-Steuer zu vermeiden. Karlheinz Moll geht es in seinem Buch darum, die Entstehungsgeschichte von FATCA und die Folgen zu skizzieren. Sein Blick auf die Besteuerungssituation in den USA dient als Einstieg zum Thema FATCA und klärt, unter welchen Umständen eine US-Steuerpflicht entsteht.

    Karlheinz Molls Buch „FATCA – Foreign Account Tax Compliance Act“ stellt einen idealen Einstieg in das Thema US-Steuergesetz und FATCA dar. Darin erläutert der Autor zielgerichtet, auf welchem juristischen, fiskalischen und politischem Boden das Steuergesetz entstanden ist und was die Regulierungsmaßnahme rund um den Globus bedeuten. Das Buch wagt zudem einen Ausblick, wie es zukünftig mit FATCA und dessen Abkömmlingen weitergehen wird.

    „FATCA – Foreign Account Tax Compliance Act“ von Karlheinz Moll ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7323-0873-6 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es hier

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: 040.41 42 778.00
    fax ..: 040.41 42 778.01
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Ausgabeformaten über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing.

    Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder die Kamphausen Mediengruppe im Kunden-Portfolio.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Grindelallee 188
    20144 Hamburg

    fon ..: 040.41 42 778.00
    web ..: http://www.tredition.de
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    FATCA – neues Sachbuch klärt über die Folgen des US-Steuergesetzes auf

    wurde gebloggt am Januar 23, 2015 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 489 x angesehen