• Aksana Rasch stärkt mit dem erfrischend anderen Ratgeber „Körperlust statt Körperfrust“ das Selbstvertrauen der Leserinnen.

    Bild45% aller Frauen, die ein gesundes Gewicht haben, bilden sich ein, dass sie übergewichtig sind. Insgesamt sind nur 2% aller Frauen mit ihrem eigenen Aussehen so zufrieden, dass sie sich selbst als schön bezeichnen. Die klare Mehrheit – 91% aller deutschen Frauen – haben mit ihrem Körper mindestens ein, wenn nicht gar mehrere Problem(e) und sind insgesamt wenig zufrieden. Das hängt vor allem mit dem unrealistischen Idealbild des weiblichen Körpers, der in den verschiedenen Medien präsentiert wird, zusammen. Frauen vergleichen sich heute mit photogeshoppten Supermodels und Schauspielerinnen, die ein Vermögen für Schönheitsoperationen ausgegeben haben und fühlen sich minderwertig. Aksana Rasch versucht in ihrem erfrischendem Werk diese Einstellung zu verändern, denn für sie ist jeder Frauenkörper einzigartig und schön.

    Aksana Rasch zeigt ihren Leserinnen in „Körperlust statt Körperfrust“, wie sie in nur sieben Schritten von der eigenen Kritikerin zu einer Verehrerin des eigenen Körpers werden können. Die Leserinnen erfahren und verinnerlichen mit dem praxisnahen und einfühlsamen Ratgeber, dass eine Frau nicht schlank, durchtrainiert und perfekt sein muss. Makellose Haut ist auch keine Voraussetzung, um eine schöne Frau zu sein. Die Autorin will Frauen aufwecken und ihnen einen Weg raus aus dem Optimierungswahn zeigen. Das heißt auch: Schluss mit unnötigen Diäten. Die Leser von „Körperlust statt Körperfrust“ erhalten durch das eindringliche, aber trotzdem einfühlsam geschriebene Buch den Mut, sich von der Gesellschaft keine Lügen mehr einreden zu lassen und sich selbst mehr zu lieben und zu akzeptieren.

    „Körperlust statt Körperfrust“ von Aksana Rasch ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-7469-0632-4 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

    Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: www.tredition.de

    Über:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    fax ..: +49 (0)40 / 28 48 425-99
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Die tredition GmbH für Verlags- und Publikations-Dienstleistungen zeichnet sich seit ihrer Gründung 2006 durch eine auf Innovationen basierenden Strategie aus. Das moderne Verlagskonzept von tredition verbindet die Freiheiten des Self-Publishings mit aktiver Vermarktung sowie Service- und Produktqualität eines Verlages. Autoren steht tredition bei allen Aspekten der Buchveröffentlichung als kompetenter Partner zur Seite. Durch state-of-the-art-Technologien wie das Veröffentlichungstool „publish-Books“ bietet tredition Autoren die beste, schnellste und fairste Veröffentlichungsmöglichkeit. Mit der Veröffentlichung von Paperbacks, Hardcover und e-Books, flächendeckendem Vertrieb im internationalen Buchhandel, individueller Autorenbetreuung und einem einmaligen Marketingpaket stellt tredition die Weichen für Ihren Bucherfolg und sorgt für umfassende Auffindbarkeit jedes Buches. Passende Publishing-Lösung hält tredition darüber hinaus auch für Unternehmen und Verlage bereit. Mit über 40.000 veröffentlichten Büchern ist tredition damit eines der führenden Unternehmen in dieser Branche.

    Pressekontakt:

    tredition GmbH
    Frau Nadine Otto
    Halenreie 40-44
    22359 Hamburg

    fon ..: +49 (0)40 / 28 48 425-0
    web ..: https://tredition.de/
    email : presse@tredition.de

    Werbeanzeige


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Körperlust statt Körperfrust – ein einfühlsames Buch rund um die Einzigartigkeit des weiblichen Körpers

    wurde gebloggt am März 7, 2018 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 14 x angesehen