• 14. April 2022, Vancouver, British Columbia: Alliance Mining Corp. (TSX.V: ALM) (Alliance oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass der Kauf des Projekts Greenbelt von der Firma 1911 Gold Corp., dem Eigentümer des historischen Goldminen-/Mühlenkomplexes San Antonio/True North in Bissett (Manitoba), nunmehr abgeschlossen wurde. Das Konzessionsgebiet Greenbelt befindet sich 3 km südlich von Bissett in der Region Red Rice Lake. Greenbelt umfasst 27 historische Bergbauclaims, zu denen auch die Claims Lisgar, Fox und Wolf zählen. Sie wurden ursprünglich in den 1910er und 1920er Jahren als erste Claims in diesem Gürtel abgesteckt.

    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/65305/AllianceMining_140422_DEPRCOM.001.png

    Der Kauf des Projekts Greenbelt beinhaltet eine 50%ige Betreiberbeteiligung an diesem 411 Hektar großen historischen Konzessionsgebiet, die übrigen 50 % werden von Greenbelt Gold Mines Ltd. gehalten. Laut einer Vereinbarung aus dem Jahr 2005, die noch vor der Zeit von 1911 Gold Corp. geschlossen wurde, ist Alliance ein Joint Venture mit der Firma Greenbelt Gold Mines Ltd. eingegangen, um diese Claims als Teil des Goldprojekts Red Rice zu explorieren. Der Kauf beinhaltet außerdem sämtliche Anteile, die 1911 Gold Corp. an vier kleinen Bergbauclaims mit insgesamt 50 Hektar besitzt, die sowohl innerhalb der Greenbelt-Claims liegen als auch daran angrenzen.

    Die Kaufsumme für den Erwerb des Projekts Greenbelt beträgt 500.000 CAD. Im Anschluss an die Pressemeldung des Unternehmens vom 29. Oktober 2021 gibt 1911 Gold Corp. insgesamt 500.000 Alliance-Aktien zurück. Diese Aktien gehen wieder in das Vermögen des Unternehmens über.

    Als Teil des Projekts Greenbelt wurde auch die Konzession Fox übernommen, in der zwischen 1973 und 2005 insgesamt 54 Bohrungen niedergebracht wurden. Alliance führt aktuell eine Neubeprobung des Bohrkernmaterials, das 2005 aus dem Erzgang Fox extrahiert wurde, durch. Im nahegelegenen Claim Wolf finden sich ein alter Schacht sowie ausgedehnte Grabungen, laut Aufzeichnungen jedoch nur 4 Bohrlöcher. Im Rahmen einer Kontrollentnahme von Proben aus Ausbissmaterial der Erzgänge Fox und Wolf hat Alliance im Jahr 2021 eine hochgradige Goldmineralisierung entdeckt. Alliance wird eine Auswertung des umfangreichen historischen Datenmaterials aus diesem Konzessionsgebiet vornehmen. Die Daten reichen zurück bis zu den ersten Goldentdeckungen in diesem Gürtel vor mehr als einem Jahrhundert.

    Wir freuen uns sehr, dass wir den Kauf von Greenbelt nun abschließen konnten, meint Chris Anderson, President von Alliance. Das Projektgelände deckt eine bedeutende Grundfläche entlang der Osthälfte der Struktur Red Rice ab und ist ein vorrangiges Explorationsziel.

    Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass es seinen Direktoren, leitenden Angestellten, Mitarbeitern und Beratern 600.000 Aktienoptionen zum Ausübungspreis von 0,40 Dollar gewährt hat. Die Optionen können fünf Jahre lang ausgeübt werden; ihre Gültigkeit erlischt 30 Tage nach Beendigung der Tätigkeit der Inhaber als Direktor, leitender Angestellter, Mitarbeiter oder Berater des Unternehmens. Die Aktienoptionen sind nicht übertragbar und unterliegen einer Haltedauer von vier Monaten ab dem Ausgabedatum vorbehaltlich einer allfälligen behördlichen Genehmigung.

    William C. Hood, P.Geo., hat in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 und als Berater des Unternehmens die Fachinformationen dieser Pressemeldung genehmigt.

    Für das Board

    Chris Anderson
    CEO Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Alliance Mining Corp.
    (604) 488-3900

    Anlegerservice: 604-488-3900
    E-Mail: ir@alliancemining.com

    Zukunftsgerichtete Aussagen
    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte zukunftsgerichtete Aussagen, die sich auf zukünftige Ereignisse oder Leistungen beziehen und die aktuellen Erwartungen und Annahmen des Managements reflektieren. Solche zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuellen Ansichten des Managements wider und beruhen auf Annahmen des Unternehmens bzw. Informationen, die dem Management derzeit zur Verfügung stehen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsgerichteten Aussagen weder Versprechen noch Garantien darstellen und Risiken und Ungewissheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass die zukünftigen Ergebnisse wesentlich von den erwarteten Ergebnissen abweichen, einschließlich, jedoch nicht darauf beschränkt, der Marktbedingungen, der Verfügbarkeit von Finanzierungen, der tatsächlichen Ergebnisse der Explorations- und anderer Aktivitäten des Unternehmens, der Umweltrisiken, der zukünftigen Metallpreise, der Betriebsrisiken, der Unfälle, der arbeitsrechtlichen Probleme, der Verzögerungen bei der Erlangung von behördlichen Genehmigungen und Zulassungen sowie anderer Risiken in der Bergbaubranche. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung werden durch diese und andere vorsorgliche Hinweise in unseren Veröffentlichungen bei der kanadischen Wertpapierbehörde SEDAR (www.sedar.com) eingeschränkt. Diese zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Datum dieser Pressemitteilung und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu berichtigen, um neuen Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, sofern dies nicht gesetzlich gefordert wird.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Alliance Mining Corp.
    888 Dunsmuir Street – Suite 888, Vancouver, B.C., V6C 3K4

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Alliance Mining Corp.
    Chris Anderson
    888 Dunsmuir Street – Suite 888
    V6C 3K4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : office@alliancemining.com

    Pressekontakt:

    Alliance Mining Corp.
    Chris Anderson
    888 Dunsmuir Street – Suite 888
    V6C 3K4 Vancouver, BC

    email : office@alliancemining.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Alliance schließt Zahlungen zum Ankauf des Goldkonzessionsgebiets Greenbelt in der kanadischen Provinz Manitoba ab

    wurde gebloggt am April 14, 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen