• Seit 2016 müssen in Österreich öffentliche Gebäude barrierefrei ausgestattet sein, Deutschland ist auf dem Weg. Was dies in Sachen Beschilderung bedeutet, erklärt der Experte.

    BildBarrierefreiheit in öffentlichen Gebäuden, was bedeutet das? Die österreichische Wirtschaftskammer hat hierzu ein sehr genau formuliertes Arbeitsblatt herausgebracht. Darin heißt es, dass Barrierefreiheit dann gegeben ist, wenn allen Menschen die „uneingeschränkte Nutzung von Dienstleistungen, Einrichtungen und Gegenständen im täglichen Leben“ ermöglicht ist. Dies bedeutet, dass, so es baurechtlich möglich und zumutbar ist, Lifte und Rampen für Rollstuhlfahrer vorhanden sein müssen, Räume ausreichend ausgeleuchtet sein und genügend Bewegungsfreiheit bieten müssen und die Beschilderung auch für sehbehinderte Menschen lesbar ist.

    „Wir befassen uns seit vielen Jahren mit der Barrierefreiheit in der Objektbeschilderung und Orientierung in öffentlichen Gebäuden“, erklärt Manfred Seeleitner von der SCHILDER Systeme GmbH, „und können unseren Kunden dazu eine Menge verschiedenster Modelle anbieten. Barrierefreie Beschilderungen erfordern eine ausführliche Planung, denn barrierefreie Beschilderung ist mehr als haptisch lesbare Türbeschilderung. Wir sprechen hier von haptisch dargestellten Grundrissplänen, taktiler Profilschrift oder Schilder in Brailleschrift. Auch Bodenleitlinien, taktile Handlaufbeschriftungen oder Schilder mit taktiler Beschriftung gehören zur barrierefreien Objektbeschilderung“.

    Bei Schilder Systeme GmbH weiß man, wie Beschilderung zu planen ist. Immerhin ist das Unternehmen seit 1985 auf Schilder Systeme spezialisiert und bietet nicht nur Türschilder von der Stange, sondern auch individuell ausgearbeitete Schilder Systeme. Auch auf einige selbst entwickelte und patentierte Systeme kann man verweisen.

    Der Spezialist für Türschilder und taktile Leitsysteme bietet einen Überblick über seine Angebote auf www.schilder-systeme.com – Wer Schilder benötigt, wird hier bestens beraten!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    SCHILDER Systeme GmbH
    Herr Manfred Seeleitner
    Salzburgerstraße 177
    5110 Oberndorf
    Österreich

    fon ..: +43_6272_4240
    fax ..: +43_6272_5071
    web ..: http://www.schild-schilder.de/
    email : shop@schild.eu

    Die SCHILDER Systeme GmbH ist Ihr Spezialist für Schilder aus Alu und Glas, für Büroschilder, Hotelschilder und Türschilder. In unserem Shop finden Sie sicher genau das Schild, das Sie suchen, vom Türschild bis zum Infoschild, vom Tischaufsteller bis zum Fluchtwegschild.

    In unserem Schilder Shop finden Sie ein großes Angebot an Schildern zur Bandschutzkennzeichnung. Sämtliche Brandschutzschilder und Rettungshinweisschilder aus unserem Schilder Shop sind DIN EN ISO 7010-genormt!

    Sie sind auf der Suche nach Schaukästen zur Präsentation Ihres Unternehmens und zur Information Ihrer Mitarbeiter? Wir sind Ihre Experten für Schaukästen – sowohl für den Innen- wie auch Außenbereich! In unserem Schildershop finden Sie Schaukästen zur Wandmontage oder zur freistehenden Verwendung – in verschiedenen Größen und Ausführungen!

    Pressekontakt:

    SCHILDER Systeme GmbH
    Herr Manfred Seeleitner
    Salzburgerstraße 177
    5110 Oberndorf

    fon ..: +43_6272_4240
    web ..: http://www.schild-schilder.de/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Barrierefreiheit pur: Taktile Leitsysteme

    wurde gebloggt am April 13, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 20 x angesehen