• Nicht zur Verteilung an US-Newswire-Dienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

    Edmonton, 30. Dezember 2019. Benchmark Metals Inc. (TSX-V: BNCH, OTCQB: CYRTF, WKN: A2JM2X) (Benchmark oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass es seine bereits zuvor gemeldete Privatplatzierung (das Angebot) von 13.673.334 Flow-through-Einheiten (die FT-Einheiten), die zu einem Angebotspreis von 0,45 Dollar pro FT-Einheit (Bruttoeinnahmen von insgesamt 6.153.000 Dollar für das Unternehmen) verkauft wurden, abgeschlossen hat. Jede FT-Einheit besteht aus einer Flow-through-Stammaktie des Unternehmens (eine FT-Aktie) und einem halben Warrant auf den Kauf einer Non-Flow-through-Stammaktie (jeder ganze Warrant auf den Kauf einer Stammaktie, ein Warrant). Jeder Warrant kann ausgeübt werden, um bis 30. Dezember 2021 eine weitere Stammaktie des Unternehmens (eine Stammaktie) zu einem Ausübungspreis von 0,40 Dollar pro Stammaktie zu erwerben. Sämtliche Stammaktien und Warrants, aus denen die FT-Einheiten bestehen, wurden von Zeichnern der FT-Einheiten im Rahmen des Angebots an Käufer weiterverkauft (die Wiederverkaufswertpapiere), die von den Vermittlern vermittelt wurden (wie unten definiert).

    Eric Sprott hat über 2176423 Ontario Ltd., ein Unternehmen, das sich in seinem wirtschaftlichen Eigentum befindet, 2.260.000 Wiederverkaufswertpapiere (bestehend aus 2.260.000 Stammaktien und 1.130.000 Warrants) erworben, was dazu führte, dass Herr Sprott zusammen mit seinen früheren Beteiligungen etwa 14,2 Prozent der emittierten und ausstehenden Stammaktien von Benchmark hält (basierend auf 110.053.273 Stammaktien, die nach dem Abschluss des Angebots ausstehend waren). Wenn Herr Sprott all seine Warrants auf den Kauf von Stammaktien, einschließlich der Warrants, ausüben würde, würde er eine teilweise verwässerte 19,85-Prozent-Eigentümerschaft an Benchmark halten.

    Das Angebot wurde gemäß einer Vermittlungsvereinbarung vom 30. Dezember 2019 zwischen dem Unternehmen, Sprott Capital Partners LP als führenden Vermittler (der führende Vermittler) und PI Financial Corp. (gemeinsam mit dem führenden Vermittler, die Vermittler) abgeschlossen. In Zusammenhang mit dem Abschluss zahlte das Unternehmen an die Vermittler eine Barprovision in Höhe von 6,0 Prozent der aufgebrachten Bruttoeinnahmen und emittierte 820.400 nicht übertragbare Warrants auf den Kauf von Stammaktien (die Vermittler-Warrants), die bis 30. Dezember 2021 ausgeübt werden können, um bis zu 820.400 Stammaktien zu einem Preis von 0,45 Dollar zu erwerben.

    Die Bruttoeinnahmen aus dem Verkauf der FT-Aktien werden bis spätestens 31. Dezember 2020 nur zur Finanzierung weiterer qualifizierter kanadischer Explorationsausgaben im Konzessionsgebiet Lawyers verwendet werden und gelten als Flow-Through-Bergbauausgaben gemäß den Definitionen in Unterabschnitt 127(9) des Income Tax Act (Kanada) und Unterabschnitt 4.721(1) des Income Tax Act (British Columbia).

    Die FT-Aktien und -Warrants, aus denen die FT-Einheiten und Vermittler-Warrants bestehen, unterliegen gemäß dem anwendbaren Wertpapierrecht einer Haltefrist bis 1. Mai 2020.

    Über Benchmark Metals Inc.

    Benchmark ist ein kanadisches Mineralexplorationsunternehmen, dessen Stammaktien in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQB Venture Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt werden. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    John Williamson
    John Williamson, Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Jim Greig
    E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
    Telefon: +1 604 260 6977

    Benchmark Metals Inc.
    250 Southridge NW, Third Floor
    Edmonton, AB CANADA T6H 4M9

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Nicht zur Verteilung an US-Newswire-Dienste oder zur Verbreitung in den Vereinigten Staaten.

    Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch soll es einen Verkauf der Wertpapiere in einer Rechtsordnung geben, in der ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, einschließlich aller Wertpapiere in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Wertpapiere wurden und werden nicht nach dem United States Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung (das „Gesetz von 1933“) oder den Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert und dürfen nicht innerhalb der Vereinigten Staaten oder an oder für Rechnung oder zugunsten von US-Personen (wie in Regulation S nach dem Gesetz von 1933 definiert) angeboten oder verkauft werden, es sei denn, sie sind nach dem Gesetz von 1933 und den anwendbaren Wertpapiergesetzen der einzelnen Bundesstaaten registriert oder es liegt eine Ausnahme von diesen Registrierungsanforderungen vor.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton
    Kanada

    Pressekontakt:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Benchmark schließt Unitsangebot für Bruttoeinnahmen in Höhe von 6,15 Mio. $ ab

    wurde gebloggt am Dezember 31, 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen