• Chairman von Nano One zum Entrepreneur des Jahres gekürt

    Vancouver, Kanada – 1. Oktober 2018 – (TSX-V: NNO) (OTC-Nasdaq Intl Designation: NNOMF) (Frankfurt: LBMB). Nano One Materials Corp. gibt bekannt, dass der Chairman von Nano One, Paul Matysek, von Ernst and Young zum Entrepreneur des Jahres 2018 im Bereich Bergbau und Resources gekürt wurde.

    Herr Matysek sagte: Ich fühle mich geehrt und freue mich sehr über diese angesehene Auszeichnung. Im Laufe meiner Karriere habe ich häufig den nötigen Input zur Förderung der Elektromobilrevolution geliefert. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Nano Ones Management, das Team aus Wissenschaftlern und die bahnbrechende Technologie wesentlich zur Entwicklung zukünftiger Batterielösungen beitragen werden.

    Dan Blondal, CEO von Nano One, sagte: Pauls umfangreiche unternehmerische Erfahrungen sind für Nano One von großem Nutzen, insbesondere jetzt in dieser ausschlaggebenden Wachstums- und Entwicklungsphase.

    Außerdem wird noch bekannt gegeben, dass Frau Tammy Gillis, CFO von Nano One, ihr Amt niedergelegt hat, weil sich ihr eine berufliche Gelegenheit näher bei ihrem Heimatort geboten hat. Ihre täglichen Arbeiten hat sie ordnungsgemäß an Nano Ones Vollzeit-Controllerin Susan Pan, CPA, CMA, MBA, übergeben. Mit Wirkung zum 1. Oktober 2018 nimmt John Lando, Gründer und President von Nano One, die Funktion des Interim-CFO wahr.

    Herr Blondal sagte: Im Namen aller bei Nano One möchte ich Tammy dafür danken, dass sie uns viele Jahre lang treue Dienste geleistet hat. Wir wünschen ihr viel Erfolg für ihre zukünftigen Unternehmungen. Sie hat uns solide Buchhaltungsmethoden hinterlassen, um unsere Unternehmensprojekte durchführen zu können. Was die Zukunft anbelangt, so freuen wir uns auf Johns finanzielle Führung.

    Nano One Materials Corp.

    Dan Blondal, CEO

    Weitere Informationen zu Nano One bzw. zum Inhalt dieser Pressemeldung erhalten Sie unter der Telefonnummer (604) 420-2041 sowie auf der Website www.nanoone.ca.

    Über Nano One:

    Nano One Materials Corp. (Nano One oder das Unternehmen) entwickelt eine patentierte Technologie für die kostengünstige Produktion von leistungsstarken Batteriematerialien, die in Elektrofahrzeugen, zur Energiespeicherung, in der Unterhaltungselektronik und in Batterien der nächsten Generation Anwendung finden. Die Verarbeitungstechnologie behebt grundlegende Einschränkungen in der Lieferkette, indem umfassendere Rohstoffspezifikationen für die Anwendung in Lithiumionenbatterien ermöglicht werden. Das Verfahren kann für eine Vielzahl an unterschiedlichen nanostrukturierten Materialien konfiguriert werden und bietet die Flexibilität, mit den Trends des aufstrebenden und zukünftigen Batteriemarkts sowie mit zahlreichen anderen Wachstumsmöglichkeiten Schritt zu halten. Bei diesem neuartigen dreistufigen Verfahren wird branchenübliches Equipment eingesetzt. Nano One hat eine Pilotanlage errichtet, um seine Technologie für eine Vielzahl von Materialien zu optimieren, größere Materialmengen für Tests durch Dritte bereitzustellen, und hat vorläufige technische Pläne für die Serienfertigung von Kathodenmaterial.

    Dieses Pilotanlagenprogramm wird mit der Unterstützung der kanadischen Regierung über Sustainable Development Technology Canada (SDTC) und das Automotive Supplier Innovation Program (ASIP), einem Programm von Innovation, Science and Economic Development Canada (ISED), finanziert. Nano One erhält auch vom National Research Council of Canada Industrial Research Assistance Program (NRC-IRAP) finanzielle Unterstützung. Nano One hat sich zum Ziel gesetzt, seine patentierte Technologie als führende Plattform für die weltweite Produktion einer neuen Generation von nanostrukturierten Verbundstoffen zu etablieren. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.nanoone.ca.

    Bestimmte hierin enthaltene Informationen könnten zukunftsgerichtete Informationen gemäß den kanadischen Wertpapiergesetzen darstellen. Zukunftsgerichtete Informationen beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf Aussagen darüber, die vom Erhalt von Zuschüssen, hinsichtlich der Umsetzung der Pläne des Unternehmens, ob gewährte Gelder tatsächlich erhalten wurden sowie von der Kommerzialisierung der Technologie und der Patente des Unternehmens abhängt. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie glauben, erwarten, vorhersagen, planen, beabsichtigen, fortsetzen, schätzen, können, werden, sollten, laufend oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen bzw. an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zu jenem Zeitpunkt, zu dem solche Aussagen getätigt werden, und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von jenen unterscheiden, die in einer solchen zukunftsgerichteten Aussage explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Zu diesen Faktoren gehören die Fähigkeit des Unternehmens, weitere Finanzmittel einzunehmen. Das Management des Unternehmens hat sich bemüht, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen bzw. zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen Ergebnissen abweichen. Es können aber auch andere Faktoren dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser werden daher darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen bzw. zukunftsgerichtete Informationen nicht verlässlich sind. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tammy.gillis@nanoone.ca

    Pressekontakt:

    Nano One Materials Corp.
    Tammy Gillis
    P.O. Box 11604 Suite 620 – 650 West Georgia St
    V6B 4N9 Vancouver, BC

    email : tammy.gillis@nanoone.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Chairman von Nano One zum Entrepreneur des Jahres gekürt

    wurde gebloggt am Oktober 1, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen