• Ein buntes Programm erwartet alle Teilnehmer: Markus Langer, Roland Hefter, die Schalldruck AG – alle Künstler verzichten auf ihre Gage. Außerdem: tolle Preise zu ersteigern

    BildDas Ronald McDonald Haus bietet rund 600 Familien jährlich ein gemütliches und gepflegtes Zuhause auf Zeit, während ihre Kinder im benachbarten Herzzentrum behandelt werden. In diesem Rückzugsort können Eltern, Geschwister und andere Angehörige neue Kraft tanken. Ein Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern steht den Eltern bei Bedarf zur Seite.

    „Kinder brauchen eine Lobby, und noch viel mehr, wenn sie krank sind. Daher ist es uns ein Herzensanliegen, das Ronald McDonald Haus mit Spenden zu unterstützen“, sagt Florian Zapf, Gründer des BUSINESSTREFF exklusiv“, einem Empfehlungsnetzwerk speziell für kleine und mittelständische Unternehmen. Es bietet eine Plattform für den regelmäßigen Erfahrungsaustausch und interessante Geschäftskontakte. Neben Vorträgen und Business Speed Dating findet einmal pro Jahr ein Charity Event für soziale Einrichtungen statt.

    Die Besucher erwartet am 16. Oktober ein buntes Programm. Adrian Köster, Vorstand der McDonalds Kinderhilfe Stiftung, stellt die Einrichtung vor und gibt einen Einblick in den Alltag vor Ort.

    Die Münchner Musiker der Schalldruck AG geben Auszüge aus ihrem Repertoire zum Besten, einer ungewöhnlichen Mischung mit Didgeridoo, Gesang und Synthesizern. Roland Hefter, bekannter Liedermacher und Musikkabarettist aus München, stellt Ausschnitte aus seinem aktuellen Programm „Des wird scho no“ vor. Der bayerische Kabarettist und Youtube-Senkrechtstarter Markus Langer verrät uns, wie er seine Träume in kürzester Zeit wahr gemacht hat. Alle Künstler verzichten zugunsten des Ronald McDonald Hauses auf ihre Gage.

    Die Versteigerung eines Original-Trikots von 1860 München und vieler weiterer Überraschungen runden den Abend ab. Auch diese Erlöse gehen vollständig an das Ronald McDonald Haus.

    Die Veranstaltung findet statt am Mittwoch, 16. Oktober 2018, ab 18.00 Uhr im
    DVAG – Berufsbildungszentrum München-Unterföhring (BBZ)
    Feringastraße 10a, 1. OG, 85774 Unterföhring

    Tickets zum Preis von 35 Euro gibt es hier.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Büro für Deutsche Vermögensberatung
    Herr Florian Zapf
    Schloßstraße 12
    85445 Notzing
    Deutschland

    fon ..: +49 160 3562624
    web ..: http://www.dvag.de/Florian.Zapf
    email : Florian.Zapf@dvag.de

    Über BUSINESSTREFF Exklusiv

    BUSINESSTREFF Exklusiv (BTE) richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die gemeinsam mehr bewegen wollen. Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder am Abend zum Netzwerken und zum Gedankenaustausch. Das Ziel: Jeder Teilnehmer geht mit mindestens einem umsetzbaren Tipp für sein Business nach Hause. Zahlreiche Formate werden abwechselnd angeboten: Impulsvorträge mit praktischen Tipps für Unternehmer, Charity, Vorträge zu Themen wie Steuern, Datenschutz und Förderprogramme, Business Speed Dating und „Der heiße Stuhl“ ein Unternehmer – eine Herausforderung – viele Lösungsvorschläge.

    Pressekontakt:

    Nikui Text und Rat
    Frau Manuela Nikui
    Oskar-Messter-Str. 8
    85737 Ismaning

    fon ..: 017660952064
    web ..: https://nikui-textundrat.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Charityevent für das Ronald McDonald Haus München am Deutschen Herzzentrum am 16. Oktober 2018

    wurde gebloggt am Oktober 8, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 8 x angesehen