• TORONTO, Ontario 23. April 2021 — DeFi Technologies Inc. (das Unternehmen oder DeFi) (NEO:DEFI, DE:RMJR, OTC: DEFTF) gibt heute bekannt, dass es auf der H.C. Wainwright Cryptocurrency, Blockchain & FinTech Conference mit einer Präsentation vertreten sein wird. Die Konferenz findet am 27. April 2021 als virtuelle Veranstaltung statt.

    Wouter Witvoet, CEO von DeFi Technologies, wird während der Präsentation einen Überblick über das Unternehmen und seine Rolle in der Branche geben. Wenn Sie sich die Präsentation anhören möchten, melden Sie sich bitte unter folgendem Link für die Konferenz an: www.hcwevents.com/crypto.

    Das Konferenzprogramm umfasst auch Podiumsdiskussionen über Mining und Handel von Kryptowährungen zusätzlich zu Vorträgen der folgenden Keynote-Speakers:

    – Michael Saylor – Chairman des Board of Directors und Chief Executive Officer von MicroStrategy, Inc. (MSTR)

    – Steve Wozniak – Eine Ikone des Silicon Valley, Technologieunternehmer und Philanthrop mit vierzig Jahren Erfahrung

    – Alexis Glick – Ehemalige Wall Street-Führungskraft und Medienpersönlichkeit, Chief Executive Officer von GENYOUth

    Veranstaltung: H.C. Wainwright Cryptocurrency, Blockchain & FinTech Conference (virtuelle Konferenz)

    Datum: 27. April 2021

    Uhrzeit: 7:00 Uhr ET (13 Uhr MEZ)

    Ort: Virtuelle Konferenz

    Über DeFi Technologies:
    DeFi Technologies Inc. ist eine kanadische Gesellschaft, deren Geschäftsziel es ist, durch den Aufbau und die Verwaltung von Vermögenswerten im dezentralen Finanzsektor einen Wert für die Aktionäre zu schaffen.
    defi.tech/

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Investor Relations
    Dave Gentry
    RedChip Companies Inc.
    1-800-RED-CHIP (733-2447)
    407-491-4498
    Dave@redchip.com

    Public Relations
    Veronica Welch
    VEW Media
    ronnie@vewpr.com

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen:
    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu den zukunftsgerichteten Informationen gehören unter anderem Aussagen in Bezug auf die Teilnahme des Unternehmens an der H.C. Wainwright Cryptocurrency, Blockchain & Fintech Conference, die Verfolgung von Geschäftsmöglichkeiten durch DeFi Technologies und die Vorzüge oder potenziellen Erträge solcher Möglichkeiten. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen anhand der Verwendung von in die Zukunft gerichteten Begriffen zu erkennen, wie z.B. plant, erwartet, erwartet nicht, wird erwartet, budgetiert, geplant, schätzt, prognostiziert, beabsichtigt, beabsichtigt nicht, glaubt bzw. Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder anhand von Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse umgesetzt werden bzw. eintreffen können, könnten, würden oder werden. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens – je nach Lage des Falles – erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen direkt bzw. indirekt zum Ausdruck gebracht wurden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren aufzuzeigen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden, kann es auch andere Faktoren geben, die zu Ergebnissen führen, die nicht angenommen, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen erheblich von solchen Aussagen abweichen. Die Leser sollten sich daher nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Das Unternehmen hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert.

    DIE NEO STOCK EXCHANGE ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER RICHTIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON
    Kanada

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com

    Pressekontakt:

    DeFi Technologies Inc.
    Ryan Ptolemy
    65 Queen Street West, Suite 815
    M5H 2M5 Toronto, ON

    email : ryanp@fmfinancialgroup.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    DeFi Technologies kündigt Teilnahme an der virtuell ausgerichteten H.C. Wainwright Cryptocurrency, Blockchain & Fintech Conference am 27. April 2021 an

    wurde gebloggt am April 23, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen