• Alle Wiser-Funktionen in einem Gerät verwalten und überwachen

    BildRatingen / Wiehl, 27. September 2018 – Merten by Schneider Electric präsentiert mit dem Wiser Home Touch einen neuen Smart Home Hub. Von der intelligenten Licht- und Jalousiesteuerung, über die smarte Temperaturregelung, bis hin zum effizienten Energiemanagement verwaltet und überwacht der neue Hub als zentrale Schnittstelle alle Funktionen im Smart Home.

    Möglich wird die zentrale Haussteuerung durch leistungsstarke Funkverbindungen: Zusätzlich zum bewährten Bluetooth-Standard wird ein energiesparender erweiterter Funkstandard künftig eine Reichweite von bis zu 100 Metern abdecken können. Als zentrales Übertragungsgerät verbindet das integrierte Gateway Smartphone und Tablet über den Router mit den intelligenten Wiser-Funktionen. Dabei erfolgt die Kommunikation zwischen Smartphone und Smart Home über Wi-Fi. Einmal ins Wi-Fi eingebunden, kann der Home Touch somit jederzeit von überall aus bedient werden.

    Der Wiser Home Touch überzeugt durch die einfache Installation und kann mühelos in die bestehende Elektroinfrastruktur integriert werden. Da die einzelnen Komponenten drahtlos miteinander kommunizieren, ist auch die Inbetriebnahme in wenigen Schritten erfolgt. Der Wiser Home Touch kann an der Wand montiert oder an einem Standfuß angebracht und auf einem Tisch oder einem Regal platziert werden. Das entsprechende Netzteil wird in eine Unterputzdose hinter dem Home Touch eingefügt oder an eine Steckdose geschlossen.

    Unter www.schneider-electric.de/wiser und www.merten.de/wiser stehen weitere Informationen zum Wiser Home Touch zur Verfügung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Schneider Electric ist führend bei der Umsetzung der digitalen Transformation in den Bereichen Energiemanagement und Automatisierung. Das Unternehmen bietet intelligente Lösungen für die Segmente Privathaushalt, Gebäudetechnik, Rechenzentrum sowie für Infrastrukturanbieter und die Industrie. Mit Niederlassungen in über 100 Ländern gehört Schneider Electric zu den weltweiten Marktführern im Energiemanagement, in der Mittel- und Niederspannung sowie bei der sicheren Stromversorgung und der Automatisierungstechnik. Wir bieten integrierte Effizienzlösungen, die Energie, Automation und Software nahtlos miteinander verbinden.

    In unserem globalen Ökosystem arbeiten wir mit einer großen Partner-, Integratoren- und Entwicklergemeinschaft zusammen. Unsere offenen Plattformen gewährleisten dabei Echtzeitkontrolle und maximale Betriebseffizienz. Wir glauben, hervorragende Mitarbeiter und Partner machen Schneider Electric zu einem großartigen Unternehmen. Unser Engagement für Innovation, Vielfalt und Nachhaltigkeit stellt sicher, dass unser Firmenmotto „Life is On“ für alle Menschen, zu jedem Zeitpunkt und an jedem Ort gilt.

    www.schneider-electric.de

    Pressekontakt:

    Riba:BusinessTalk GmbH
    Herr Jochen Krümmel
    Klostergut Besselich 1
    56182 Urbar

    fon ..: 0261-963 757-0
    web ..: http://www.riba.eu
    email : jkruemmel@riba.eu


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Die zentrale Schnittstelle im Smart Home: Der Wiser Home Touch

    wurde gebloggt am September 27, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 11 x angesehen