• (Alle Beträge sind, wenn nicht anders angegeben, in US-Dollar ausgewiesen)

    VANCOUVER, British Columbia, 16. Dezember 2021 — Endeavour Silver Corp. (TSX: EDR, NYSE: EXK) freut sich, über positive Bohrergebnisse aus seinem laufenden Explorationsprogramm im 3.432 Hektar großen Projekt Parral im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua berichten zu können.
    Während der letzten 11 Monate bis Ende November hat das Unternehmen in einer Reihe von Zielgebieten entlang des Erzgangs La Colorada mehr als 14.000 Bohrmeter in 59 Bohrlöchern absolviert.

    Hier die wichtigsten Eckdaten der aktuellen Bohrergebnisse:
    – 2.846 g/t Ag und 0,65 % Cu auf 0,89 m ETW, einschließlich 3.380 g/t Ag und 0,77 % Cu auf 0,75 m (VCS-10)
    – 840 g/t Ag, 0,11 g/t Au, 0,25 % Cu, 9,09 % Pb und 4,74 % Zn für 1.288 g/t AgÄq auf 2,77 m ETW, einschließlich 1.585 g/t Ag, 0,26 g/t Au, 0,55 % Cu, 34,88 % Pb und 4,38 % Zn für 2.755 g/t AgÄq auf 0,36 m (VCU-38)
    – 708 g/t Ag, 0,55 g/t Au, 0,16 % Cu, 10,95 % Pb und 12,38 % Zn für 1.504 g/t AgÄq auf 1,23 m ETW, einschließlich 1.130 g/t Ag, 0,91 g/t Au, 18,95 % Pb und 18,70 % Zn für 2.406 g/t AgÄq auf 0,69 m (VCU-50)

    Abkürzungen: g/t = Gramm pro Tonne; Au = Gold; Ag = Silber; Cu = Kupfer; Pb = Blei; Zn = Zink; ETW = geschätzte wahre Mächtigkeit; m = Meter; HW = Hängendes. Der Silberäquivalentgehalt wird auf Basis eines Silber/Gold-Verhältnisses von 80:1, eines Silberpreises von 23 Dollar pro Feinunze, eines Kupferpreises von 3,45 Dollar pro Pfund, eines Bleipreises von 0,90 Dollar pro Pfund und eines Zinkpreises von 1,20 Dollar pro Pfund berechnet.

    Das Projekt Parral liefert nach wie vor großartige Resultate, meint Chief Executive Officer Dan Dickson. Nachdem im Jahr 2020 wegen der Pandemie nur in begrenztem Umfang Bohrungen stattfinden konnten, war es für unser Explorationsteam vorrangig, das Explorationsprogramm bei Parral in diesem Jahr wiederaufzunehmen, um die Mineralressourcenschätzung, die wir Anfang 2020 für das Projekt veröffentlichten, weiter zu ergänzen. Unser Ziel ist es, die Bohrungen bei Parral im Jahr 2022 fortzusetzen, nachdem wir uns nun allmählich der Größenordnung nähern, die für eine positive wirtschaftliche Bewertung erforderlich ist.

    Das Projekt Parral, das 2016 von Endeavour Silver übernommen wurde, befindet sich in Hidalgo de Parral, einer großen historischen Silberbergbauregion in unmittelbarer Nähe zur Stadt Parral im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua. Die Region, in der das Projekt liegt, beherbergt klassische Lagerstätten mit epithermalen Erzgängen und hochgradigen Silbervorkommen, die sich durch eine Mineralisierung vom Low Sulphidation-Typ auszeichnen. Das Konzessionsgebiet ist sowohl über asphaltierte Straßen als auch über Kiesstraßen erreichbar und an das örtliche Stromnetz angebunden.

    Veta Colorada (einschließlich der Minen Sierra Plata und El Verde) war früher ein produktiver Bergbaubetrieb in Besitz von Grupo Mexico, der im Jahr 1991 wegen der niedrigen Silberpreise stillgelegt wurde. Die Mineralisierung, die in einer großen silberführenden Erzgangstruktur eingebettet und zwischen 1 und 30 Meter mächtig ist, wurde auf sieben Ebenen bis in 300 Meter Tiefe unter Tage abgebaut und auf einer Länge von sieben Kilometer nachgewiesen.

    Das Unternehmen reichte am 14. März 2020 einen NI 43-101-konformen Fachbericht zum Projekt Parral im mexikanischen Bundesstaat Chihuahua ein. Mit Stand 31. Dezember 2019 lagerten bei Parral laut Schätzung 613.000 Tonnen angedeutete Mineralressourcen mit 4,0 Millionen Unzen Silber (Erzgehalt 207 g/t), 6.800 Unzen Gold (Erzgehalt 0,35 g/t), 17,5 Millionen Pfund Blei (Erzgehalt 0,63 %) und 16,5 Millionen Pfund Zink (Erzgehalt 0,61 %). Die vermuteten Mineralressourcen beliefen sich auf insgesamt 4,04 Millionen Tonnen mit 35,0 Millionen Unzen Silber (Erzgehalt 269 g/t), 62.800 Unzen Gold (Erzgehalt 0,48 g/t), 65,0 Millionen Pfund Blei (Erzgehalt 0,35 %) und 64,3 Millionen Pfund Zink (Erzgehalt 0,35 %).

    Wegen der COVID-19-Pandemie legte das Unternehmen seine Bohrprogramme Anfang 2020 auf Eis und nahm die Bohrungen 2021 wieder auf.

    Die Bohrergebnisse für Parral sind in den nachfolgenden Tabellen zusammengefasst:

    Parral – Veta Colorada Sierra Plata, Oberfächennähe

    BohrloStruktur von wahre Au Ag Cu Pb Zn AgÄq
    ch Mächtig
    keit

    (m) (m) (g/t(g/t(%)(%)(%)(g/t
    ) ) )

    VCS-07Veta Colora264.22,19 0,01232 0,00,00,1241
    da 5 1 8 5

    einschließl265.80,72 <0,0288 0,00,00,0296
    ich 0 05 2 8 8

    VCS-10Veta Colora219.30,89 0,012.840,60,00,02.91
    da 5 6 5 0 1 4

    einschließl219.50,75 0,013.380,70,00,03.46
    ich 0 0 7 0 1 1

    VCS-12Veta Colora196.71,20 0,01340 0,00,30,6374
    da 5 4 2 0

    einschließl196.70,86 0,01384 0,00,30,6422
    ich 5 4 6 5
    Anmerkung: Die Bohrungen VCS-8, VCS-9, VCS-11, VCS-13, VCS-29, VCS-30, VCS-31 und VCS-32 lieferten keine signifikanten Ergebnisse.

    Parral – Veta Colorada San Joaquin (siehe Veta Colorada (San Joaquin) Längsschnitte)

    BohrlStruktur von wahre Au Ag Cu Pb Zn AgÄq
    och Mächtig
    keit

    (m) (m) (g/t(g/t(%)(%)(%)(g/t
    ) ) )

    VCS-1Veta Colora164,11,89 2,2792 0,03,31,9434
    8 da 0 2 5 0

    einschließl164,10,70 5,79193 0,00,00,1663
    ich 0 1 5 4

    VCS-1Veta Colora173,61,30 1,05470 0,14,59,91.05
    9 da 5 8 1 5 0

    einschließl174,20,81 1,51744 0,25,79,11.37
    ich 0 4 2 5 0

    VCS-2Veta Colora230,82,76 0,9859 0,12,72,7322
    0 da 5 4 2 5

    einschließl231,80,62 3,8391 0,26,91,8675
    ich 5 7 0 1

    VCS-2Veta Colora186,01,47 0,2828 0,22,81,7211
    1 da 0 2 7 1

    einschließl187,40,33 0,7591 0,810,3,0624
    ich 0 4 35 6

    VCS-2Veta Colora254,23,95 1,3841 0,12,22,8332
    4 da 0 9 0 3

    einschließl257,20,68 1,69116 0,27,04,8635
    ich 5 2 5 2

    VCS-2Veta Colora262,81,60 0,2250 0,13,06,5396
    5 da 5 4 2 3

    einschließl263,40,31 0,27105 0,26,317,939
    ich 5 3 4 30

    VCS-2Veta Colora313,11,11 0,1415 0,02,02,1163
    6 da 5 2 7 9

    einschließl313,60,37 0,2238 0,05,65,2399
    ich 5 5 3 2

    VCS-2Veta Colora325,61,40 1,4354 0,21,74,8411
    7 da 5 0 8 7

    einschließl326,20,59 2,1243 0,21,85,6486
    ich 0 0 6 9

    VCS-2Veta Colora244,54,24 0,2729 0,03,03,4266
    8 da 0 9 8 7

    einschließl244,50,39 0,1897 0,27,15,4521
    ich 0 4 2 2
    Anmerkung: Die Bohrungen VCS-15, VCS-16, VCS-17, VCS-22 und VCS-23 lieferten keine signifikanten Ergebnisse.

    Parral – Veta Colorada Sierra Plata, Tiefe (siehe Veta Colorada (Sierra Plata) Längsschnitte)

    BohrlStruktur von wahre Au Ag Cu Pb Zn AgÄq
    och Mächtig
    keit

    (m) (m) (g/t(g/t(%)(%)(%)(g/t
    ) ) )

    VCU-2Veta Colora66,501,41 0,03198 0,00,60,7247
    1 da 3 0 6

    einschließl67,200,73 0,04288 0,00,81,3370
    ich 5 9 9

    VCU-2Veta Colora88,500,93 0,01247 0,00,50,9302
    2 da 5 3 7

    einschließl88,950,46 0,02436 0,00,81,6528
    ich 9 2 6

    VCU-2Veta Colora85,152,00 0,01263 0,00,50,2290
    4 da 2 6 5

    einschließl85,550,39 0,01340 0,00,10,2355
    ich 2 5 2

    VCU-2Veta Colora103,81,13 0,02176 0,00,20,2193
    5 da 0 2 2 4

    einschließl105,00,38 0,03220 0,00,10,3241
    ich 0 2 9 5

    VCU-2Veta Colora107,30,93 0,02169 0,00,10,1180
    6 da 0 1 8 0

    VCU-2Hw Veta Col146,11,12 0,01164 0,00,00,2173
    7 orada 5 0 6 0

    einschließl146,10,33 <0,0189 0,00,00,1196
    ich 5 05 0 5 5

    VCU-2Veta Colora95,600,88 0,01196 0,00,20,2213
    8 da 1 2 4

    einschließl96,100,22 0,02257 0,00,30,3280
    ich 1 5 0

    VCU-3Veta Colora172,01,81 0,06263 0,00,62,0360
    0 da 0 3 1 2

    einschließl176,10,26 0,32425 0,10,210,834
    ich 0 2 4 20

    VCU-3Veta Colora160,51,13 0,06224 0,00,20,2248
    1 da 0 2 7 7

    einschließl161,40,30 0,05365 0,00,20,4397
    ich 5 4 7 6

    VCU-3Veta Colora156,21,08 0,02247 0,00,10,3269
    2 da 0 3 9 2

    einschließl156,80,52 0,02294 0,00,20,2315
    ich 0 4 2 7

    VCU-3Veta Colora206,30,73 0,03166 0,00,30,1186
    3 da 0 2 9 6

    VCU-3Veta Colora196,01,47 0,03266 0,11,62,8429
    5 da 0 5 5 2

    einschließl196,70,44 0,03381 0,21,02,6529
    ich 0 2 8 3

    VCU-4Veta Colora111,81,76 0,02158 0,01,30,7224
    7 da 0 3 3 0

    einschließl111,80,56 0,02284 0,03,81,8464
    ich 0 8 6 4

    VCU-4Veta Colora161,35,77 0,04417 0,01,40,4478
    8 da 5 4 1 6

    einschließl163,60,27 0,134.170,316,1,24.70
    ich 5 0 2 55 4 2

    VCU-4Veta Colora178,62,48 0,13761 0,10,15,3984
    9 da 5 5 7 7

    einschließl179,70,25 0,101.110,20,06,91.40
    ich 5 5 9 0 4 1

    VCU-5Veta Colora100,31,23 0,55708 0,110,12,1.50
    0 da 0 6 95 38 4

    einschließl100,30,69 0,911.130,218,18,2.40
    ich 0 0 5 95 70 6

    VCU-5Veta Colora85,201,17 0,01178 0,00,20,1190
    3 da 1 4 1

    einschließl85,200,54 0,01223 0,00,30,1237
    ich 1 1 2

    VCU-5Hw Veta Col83,451,2 0,02164 0,00,41,0221
    5 orada 6 7 4

    einschließl83,450,3 0,01290 0,10,80,6350
    ich 3 0 8

    Veta Colora96,501,2 0,0384 0,00,61,2151
    da 2 6 5

    einschließl97,000,3 0,04146 0,01,22,4275
    ich 3 9 8

    VCU-5Veta Colora170,91,0 0,02139 0,01,51,4237
    7 da 0 3 2 6

    einschließl172,50,3 0,03212 0,01,73,3384
    ich 0 4 6 0
    Anmerkung: Die Bohrungen VCU-23, VCU-29, VCU-34, VCU-44, VCU-45, VCU-46, VCU-51, VCU-52, VCU-54 und VCU-56 lieferten keine signifikanten Ergebnisse.

    Parral – Veta Colorada El Verde (siehe Veta Colorada (El Verde) Längsschnitte)

    BohrlStruktur von wahre Au Ag Cu Pb Zn AgÄq
    och Mächtig
    keit

    (m) (m) (g/t(g/t(%)(%)(%)(g/t
    ) ) )

    VCU-3Hw Veta Col100,72,30 0,09182 0,03,12,8384
    6 orada 5 8 7 4

    einschließl102,50,56 0,13224 0,04,02,1428
    ich 5 9 4 5

    Veta Colora106,93,64 1,52253 0,13,82,3575
    da 0 1 7 9

    einschließl111,40,26 0,88953 0,31,91,61.17
    ich 5 8 6 4 3

    VCU-3Hw Veta Col128,73,31 0,20198 0,02,52,5381
    7 orada 0 6 4 7

    einschließl131,30,42 0,52319 0,010,8,5950
    ich 5 7 35 2

    Veta Colora135,61,61 0,20201 0,00,92,5339
    da 5 2 9 8

    einschließl136,70,42 0,31346 0,01,46,6654
    ich 5 5 7 9

    VCU-3Hw Veta Col238,11,75 0,05204 0,00,71,1278
    8 orada 5 7 8 7

    einschließl240,00,33 0,08541 0,20,82,1667
    ich 0 0 1 6

    Veta Colora245,22,77 0,11840 0,29,04,71.28
    da 5 5 9 4 8

    einschließl247,00,36 0,261.580,534,4,32.75
    ich 0 5 5 88 8 5

    VCU-4Veta Colora236,53,70 0,25321 0,14,94,4648
    0 da 5 4 3 6

    einschließl238,80,46 0,201.030,47,07,41.54
    ich 0 0 4 3 3 6

    VCU-4Veta Colora198,66,38 0,08325 0,20,72,4467
    1 da 0 8 8 2

    einschließl205,50,44 0,13702 0,40,62,9878
    ich 0 0 6 8

    VCU-4Hw Veta Col163,61,60 0,16240 0,00,20,4281
    3 orada 5 5 6 8

    einschließl163,60,52 0,02380 0,00,00,1391
    ich 5 2 9 5

    Veta Colora166,52,36 0,05251 0,00,20,4284
    da 0 3 8 8

    einschließl168,50,54 0,07606 0,00,40,4643
    ich 0 3 5 3
    Anmerkungen:
    1. Die Bohrungen VCU-39 und VCU-42 lieferten keine signifikanten Ergebnisse.
    2. Die Silberäquivalente werden anhand der folgenden Formel berechnet:
    [Au (g/t) X 80] + Ag (g/t) + [Cu (%) X 2204,6 X Cu-Preis / Ag-Preis X 31,1] + [Pb (%) X 2204,6 X Pb-Preis / Ag-Preis X 31,1] + [Zn (%) X 2204,6 X Zn-Preis / Ag-Preis X 31,1]
    3. Verwendete Preisannahmen sind: Cu $3,45, Pb $0,90, Zn $1,20 und Ag $23,00
    4. Alle Mächtigkeiten sind geschätzte wahre Mächtigkeiten
    5. Es wurde keine Deckelung vorgenommen, aber hochgradige Abschnitte wurden hervorgehoben.

    Qualifizierter Sachverständiger und Qualitätskontrolle/-sicherung

    Dale Mah, P.Geo., seines Zeichens Vice President Corporate Development bei Endeavour Silver, hat als qualifizierter Sachverständiger die Fachinformationen in dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt. Im Rahmen der Qualitätskontrolle findet eine Probenanalyse statt, wobei zur Kontrolle der Integrität der Analyseergebnisse auch Referenzproben in Form von Standard- und Leerproben sowie Probenduplikate verwendet werden. Alle Proben werden in der Außenstelle aufgespalten und anschließend ins Labor von SGS Labs gebracht, wo sie getrocknet, zerkleinert und zu Mahlpulver (250 g) verarbeitet und für die Analyse aufbereitet werden. Der Goldgehalt wird anhand einer Flammprobe mit anschließender Atomabsorption ermittelt, der Silbergehalt durch einen Aufschluss mit Königswasser und der ICP-Methode; Proben über dem Grenzwert werden anhand einer Flammprobe mit gravimetrischem Abschluss überprüft.

    Über Endeavour Silver – Endeavour Silver ist ein mittelständisches Edelmetallbergbauunternehmen, das zwei hochgradige Untertage-Silber-Gold-Minen in Mexiko besitzt und betreibt. Endeavour treibt derzeit das Minenprojekt Terronera in Richtung einer Erschließungsentscheidung voran, wobei die Finanzierung und die endgültigen Genehmigungen noch ausstehen, und erkundet sein Portfolio an Explorations- und Erschließungsprojekten in Mexiko, Chile und den USA, um sein Ziel zu erreichen, ein führender Silberproduzent zu werden. Die Unternehmensphilosophie der sozialen Unternehmensintegrität schafft Werte für alle Interessengruppen.

    Quelle: Endeavour Silver Corp.

    Kontaktinformationen:
    Trish Moran
    Interimistische Leiterin, Investor Relations
    Tel: (416) 564-4290
    E-Mail: pmoran@edrsilver.com
    Website: www.edrsilver.com

    Folgen Sie Endeavour Silver auf Facebook, Twitter, Instagram und LinkedIn

    Vorsichtshinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995 und zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zu diesen zukunftsgerichteten Aussagen und Informationen gehören unter anderem Aussagen über die Zukunftsaussichten der Minen und Projekte des Unternehmens. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und übernimmt keine Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitätsniveau, das Produktionsniveau, die Leistung oder die Erfolge wesentlich von den in solchen Aussagen ausgedrückten oder implizierten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Faktoren zählen unter anderem die endgültigen Auswirkungen der COVID 19-Pandemie auf den Betrieb und die Ergebnisse, Änderungen der Produktions- und Kostenprognosen, nationale und lokale Regierungen, Gesetze, Steuern, Kontrollen, Vorschriften und politische oder wirtschaftliche Entwicklungen in Kanada und Mexiko, finanzielle Risiken aufgrund von Edelmetallpreisen, betriebliche oder technische Schwierigkeiten bei der Mineralexploration, -erschließung und -förderung; Risiken und Gefahren der Mineralexploration, -erschließung und des Bergbaus; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung, Risiken bei der Erlangung der erforderlichen Lizenzen und Genehmigungen sowie Anfechtungen des Eigentumsrechts des Unternehmens an Grundstücken; sowie jene Faktoren, die im Abschnitt „Risikofaktoren“ im jüngsten Formular 40F/Annual Information Form des Unternehmens beschrieben sind, das bei der S.E.C. und den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden eingereicht wurden.

    Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Annahmen, die das Management für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: die Fortsetzung der Exploration und des operativen Betriebs, keine wesentliche nachteilige Änderung der Marktpreise für Rohstoffe, den Betrieb der Bergbaubetriebe und die Fertigstellung der Bergbauprodukte gemäß den Erwartungen des Managements und die Erreichung der angegebenen Produktionsergebnisse sowie andere Annahmen und Faktoren, wie hierin dargelegt. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen enthalten sind, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die vorhergesehen, beschrieben, geschätzt, bewertet oder beabsichtigt wurden. Es kann nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen oder Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht zu sehr auf zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen verlassen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mbrown@edrsilver.com

    Wir sind ein mittelständisches Silberexplorationsunternehmen, das sich auf die Silberproduktion in Mexiko spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    Endeavour Silver Corp.
    Meg Brown
    1130-609 Granvile Street
    V7Y 1G5 Vancouver, BC

    email : mbrown@edrsilver.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Endeavour Silver berichtet über positive Bohrergebnisse aus dem Projekt Parral

    wurde gebloggt am Dezember 16, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen