• Flaggen, Fahnen und Banner sind wahre Hingucker – ein Experte weiß, warum sie in der Gastronomie besondere Beachtung finden.

    BildFür einen Gastronomiebetrieb ist das perfekte äußere Erscheinungsbild das wichtigste Element zur Überzeugung von neuen Kunden. Dies gilt sowohl für das Gebäude und sämtliche Räumlichkeiten als auch für das Personal. Erfahrene Gastronomen legen ein besonderes Augenmerk auf das äußere Umfeld ihres Betriebes, da dieses beim ersten Kundenkontakt sogleich über den guten oder schlechten ersten Eindruck entscheidet. Außerdem wird über den Außenbereich ein Bild und Image des Unternehmens transportiert. Ein eindrucksvolles und sauberes Gebäude lässt beispielsweise auf einen ebenso sauberen und erfolgreichen Gastronomiebetrieb schließen.

    Als besonderen Trend oder sogenanntes I-Tüpfelchen werden vielerorts Fahnen und Flaggen vor Hotelgebäuden und Gastronomieeinrichtungen gehisst. Ein edles Zeichen, das von Weitem zu erkennen ist, Gästen den Weg weist und nachhaltig in Erinnerung bleibt. Gleichzeitig stellt eine eigene Flagge oder Fahne eine zusätzliche Werbefläche dar, die nicht nur perfekt in Szene gesetzt werden kann, sondern nach einmaliger Anfertigung und Bezahlung auch lange Zeit zur Verfügung steht. Wichtig ist, bei diesem Trend auf einen Experten zu setzen. Sauber gedruckte und qualitativ hochwertig verarbeitete Flaggen an robusten Fahnenmasten machen einen guten Eindruck – schlechte Verarbeitung hingegen ein holpriges Bild.

    Die Erste Österreichische Fahnenfabrik aus Österreich steht seit dem Jahre 1924 für feinstes Handwerk, wenn es um Fahnen, Flaggen oder Banner geht. Zudem wird nach technisch modernsten Gesichtspunkten produziert, auf qualifizierte Beratung und faire Preise Wert gelegt und höchste Qualität garantiert. Wer seinem Gastronomiebetrieb eine Fahne oder Flagge als Hingucker und I-Tüpfelchen verpassen will und eine gute zusätzliche Werbefläche gewinnen möchte, der ist bei diesem Experten richtig.

    Nähere Informationen über Fahnen jeglicher Art, Materialien und Produktionszeiten, individuelle Gestaltungsmöglichkeiten und Termine für eine Beratung finden Interessierte auf der Website des Unternehmens unter www.fahnenfabrik.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ERSTE ÖSTERREICHISCHE FAHNENFABRIK PAUL LÖB GMBH
    Herr Christoph Eder
    Franz-Reisenbichler-Straße 1
    4810 Gmunden
    Österreich

    fon ..: +43-7612-67635-0
    fax ..: +43-7612-67635-22
    web ..: https://www.fahnenfabrik.at/de/
    email : office@fahnenfabrik.at

    Die Erste Österreichische Fahnenfabrik wurde als Handwerksbetrieb gegründet und kann auf über 90 Jahre Erfahrung in Sachen Fahnen- und Flaggenherstellung verweisen. Von Beginn an zeichnete sich das Unternehmen durch fachliche Kompetenz, ausgezeichnete Qualität, absolute Termintreue und freundliche, kompetente Mitarbeiter aus.

    Das Unternehmen wurde bis Dezember 2013 in der zweiten Generation von Herr Mag. René Ender, dem Schwiegersohn des Firmengründers Paul Löb, geführt und mit 1. Jänner 2014 von Herrn Christoph Eder übernommen, der den Traditionsbetrieb im Sinne seiner Gründer weiterführt.

    Die Erste Österreichische Fahnenfabrik bietet alles, was auf dem Sektor Fahnen gewünscht wird, von der klassischen Fahne über Werbebanner bis hin zu Beachflags für jeden Anlass. Lassen Sie sich vom modernen, umfangreichen Sortiment überzeugen!

    Pressekontakt:

    ERSTE ÖSTERREICHISCHE FAHNENFABRIK PAUL LÖB GMBH
    Herr Christoph Eder
    Franz-Reisenbichler-Straße 1
    4810 Gmunden

    fon ..: +43-7612-67635-0
    web ..: https://www.fahnenfabrik.at/de/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gastronomie: Die Flagge als perfekte Werbefläche

    wurde gebloggt am Dezember 4, 2017 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 19 x angesehen