• Regelmäßige Saunagänge sind das ganze Jahr über gesund. Warum die Sauna die beste Möglichkeit ist, der Erkältungssaison ein Schnippchen zu schlagen – hier erfahren Sie es.

    BildSie stärken das Immunsystem, trainieren Herz und Kreislauf und sind gut für die Haut: regelmäßige Besuche in der Sauna und im Dampfbad tun vieles für unsere Gesundheit. Richtige Sauna-Fans gönnen sich das Vergnügen das ganze Jahr über. Viele aber genießen gerade in der kalten Übergangszeit und im Winter wohltuende Aufgüsse und Dampfbäder – und das zu Recht!

    Vor allem in der Übergangszeit ist die Anfälligkeit für Erkältungen erhöht und unser Körper kämpft mit der Umstellung von den warmen Sommertemperaturen auf kalte Wintergrade. Die Nässe und Kälte im Herbst und Winter sind eine große Herausforderung an unser Immunsystem. Wer dieses unterstützen möchte, geht am besten regelmäßig in die Sauna. Saunabesuche helfen zwar nicht gegen Erkältung – beugen diese jedoch vor. Denn wer regelmäßig schwitzt, stärkt seine Abwehrkräfte und wird daher seltener krank. Wer schon erkältet ist, sollte jedoch nicht mehr in die Sauna gehen.

    Der regelmäßige Gang in die Sauna hat nachweislich positive Langzeiteffekte auf den gesamten Organismus: neben der Stärkung des Immunsystems wird der Stoffwechsel angeregt, die Kondition gebessert und die Stimmung gehoben. Tatsächlich können Reizbarkeit und Schlafstörungen gemildert werden, denn beim regelmäßigen Schwitzen wird man belastende Giftstoffe und überschüssiges Kochsalz, das der Körper aus der Nahrung speichert, los. Ein weiterer Pluspunkt von Saunagängen in der Übergangszeit ist ihr wohltuender Effekt auf die Haut: trockene Heizungsluft und gleichzeitig Frost und Kälte belasten unsere Haut ganz besonders. In der Sauna und im Dampfbad wird die Durchblutung angeregt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt. Kalt-Warm-Behandlungen verbessern zudem die Elastizität – genug Gründe also, sich den ein oder anderen Saunagang in nächster Zeit zu gönnen. Egal, ob man in die öffentliche Sauna geht, eine Gartensauna sein eigen nennt oder eine kleine Sauna im Keller zur Verfügung hat, der Genuss des Saunierens ist bei allen Modellen ganz besonders.

    Mehr Wissenswertes zum Thema Saunieren, Saunatipps und die perfekte Auswahl an Gartensaunas und Fasssaunas erhalten Interessierte unter www.fasssauna.isidor.eu.

    Über:

    Isidor GmbH und Co KG
    Herr Frank Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.eu
    email : shop@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Herr Frank Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.eu
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gesunde Sauna im Herbst und Winter

    wurde gebloggt am Dezember 4, 2016 in der Rubrik Presse - News
    Artikel wurde 178 x angesehen