• Bei sommerlicher Hitze ist so gut wie jede Aktivität schweißtreibend. Das hat auch seinen guten Grund:

    BildDer an sich geruchslose Schweiß ist für die Regulation der Körpertemperatur notwendig. Verdunstet er, entsteht eine angenehme Kühle auf der Haut.

    Doch früher oder später nimmt der Schweiß einen unangenehmen Geruch an. Verantwortlich
    hierfür sind die Bakterien, die auf der Haut und in den Textilien leben. Das neue Spray TexPro verhindert, dass sich diese im Gewebe einnisten können.

    „Anders als herkömmliche Deos wird TexPro einfach auf die Kleidung gesprüht – gut trocknen lassen und fertig ist der Schutz gegen unangenehmen Schweißgeruch“, sagt Lothar Weber, Textilveredler-Meister und Produktentwickler bei Weber Bio Solutions.

    „Das Besondere an TexPro sind die enthaltenen Biopolymere, die auf der besprühten Oberfläche einen polykationischen Film bilden. Der hindert die Bakterien daran, mit dem Schweiß in das Gewebe einzudringen, sich dort zu vermehren und ihre Stoffwechselprodukte zu hinterlassen. Und diese sind es, die für den Schweißgeruch verantwortlich sind und zunehmend unangenehm riechen. Die Wirkung von TexPro ist somit effektiver als die von Deos und vor allem dauerhafter. Wird den Bakterien ihre Nahrung nicht entzogen, verdoppelt sich ihre Anzahl etwa alle 20 Minuten und der Geruch nimmt rapide zu“, so Lothar Weber weiter.

    Schweißdrüsen gibt es bekanntlich an verschiedenen Stellen des Körpers. Daher macht die Anwendung von TexPro zum Beispiel auch auf Hüten und Schuhen Sinn.

    Weitere Informationen gibt es im Internet und Onlineshop unter www.texpro.de

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Weber Bio Solutions
    Frau Julie Ulrike Pressekontakt/Lanz
    Lindenstraße 82
    50674 Köln
    Deutschland

    fon ..: +49 (0)221 21 00 61
    web ..: http://www.texpro.de
    email : TexPro@agentur-21.de

    Über Weber Bio Solutions und die Entwicklung von neuen Produkten
    „Wer beschäftigt sich schon gerne mit Schweißgeruch?! Niemand!“, sagt Roland Weidner, der es sich nun zur Aufgabe gemacht hat, die klugen Erfindungen zu vermarkten, die diesem lästigen Thema ein Ende setzen.

    „Taufrisch geht anders“, sagte Lothar Weber mit Blick auf Weidners feinen Zwirn, als sich die Gründer des Start-Ups Weber Bio Solutions vor einigen Jahren kennenlernten:

    Für sein Maßkonfektions-Geschäft war Weidner schnell mit dem Rad zu einer Reinigung unterwegs, die Lothar Weber seinerzeit betrieb. Und sie kamen ins Gespräch über das, was der Textilreinigungs- und Textilveredler-Meister Lothar Weber hinter den Kulissen schon seit den 80er Jahren erforscht und entwickelt: Hocheffektive Reinigungs- und Pflegeprodukte auf biologischer Basis.

    Ob das Teppichreinigungssystem, das von Erdal Rex und von Natural Products eingesetzt wird, der Spezialreiniger für Güterwaggons der Deutschen Bahn oder der Ölspurenentferner für Feuerwehren und Tankstellen – diese und andere erfolgreiche Produkte haben eines gemeinsam: Sie wurden von Lothar Weber entwickelt, der auf nachhaltige und umweltfreundliche Lösungen setzt. Eine davon – das erste rein biologische Textilwaschverfahren – wurde vom Bundesumweltministerium ausgezeichnet und erhielt den „Blauen Engel“.

    Bei der Entwicklung eines Systems zur Schadstoffbeseitigung in Räumen entdeckte Weber die geruchsabsorbierende Wirkung eines natürlichen Polymers. In Zusammenarbeit mit seiner Tochter, der Biologin Helen Weber, entstand daraus zunächst ein Raumspray.

    Die beiden setzten ihre bio-chemischen Versuchsreihen fort und der gänzlich neue Ansatz zur Eleminierung von Schweißgeruch entstand: Die Basis für die Deo-Alternative TexPro.

    Doch gerade auf dem Markt liessen sich die Produktion und Vermarktung nur für kurze Zeit stemmen – den Sparringspartner Roland Weidner brauchte es zur Perfektionierung und Weiterentwicklung und die gemeinsame Gründung von Weber Bio Solutions im Jahr 2016.

    Weber Bio Solutions, Kurfürstenstr. 23, 50678 Köln, www.texpro.de, Telefon: +49 932 81 773

    Pressekontakt:

    Weber Bio Solutions
    Frau Julie Ulrike Pressekontakt/Lanz
    Lindenstraße 82
    50674 Köln

    fon ..: +49 (0)221 21 00 61
    email : TexPro@agentur-21.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Hitzewelle: Heißer Tipp gegen Schweißgeruch – mit TexPro kommt man dufte durch die heißen Tage

    wurde gebloggt am Juli 25, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 7 x angesehen