• Versicherungen sind wichtig. Doch wie behält man bei der Vielzahl von Angeboten die Übersicht? „Mein Versicherungs-Check“ vom Beratungsdienst Geld und Haushalt zeigt auf, welche wirklich wichtig sind.

    BildAktuell hat jeder Deutsche im Durchschnitt mehr als fünf Versicherungen. Aber nicht immer sind damit die größten Lebensrisiken abgesichert. Mit dem neu erschienenen Ratgeber „Versichern mit Maß“ vom Beratungsdienst Geld und Haushalt können Verbraucherinnen und Verbraucher die eigenen Versicherungen auf den Prüfstand stellen. Das hilft bei der Entscheidung, welche Versicherungen für die eigene Lebenssituation sinnvoll sind.

    „Versicherungen bilden das Fundament der privaten Finanzplanung. Bevor man anfängt zu sparen und Vermögen aufzubauen, sollten alle existenzbedrohenden Risiken abgesichert sein. So ist man für Notfälle finanziell gewappnet.“, empfiehlt Korina Dörr, Leiterin des Beratungsdienstes Geld und Haushalt.

    Doch jedes Lebensrisiko mit einer Versicherung abzudecken, wäre unbezahlbar. Die im Ratgeber enthaltene Tabelle „Mein Versicherungs-Check“ zeigt auf einen Blick, welche Versicherungen in der jeweiligen Lebensphase unbedingt notwendig, empfehlenswert oder verzichtbar sind. Das erleichtert die Entscheidung, eine neue Versicherung abzuschließen, eine bestehende zu behalten oder zu kündigen.

    Die kostenfreie Broschüre „Versichern mit Maß“ erklärt alle gängigen Versicherungen leicht verständlich und gibt konkrete Hinweise, welche Leistungen empfehlenswert sind. Das gibt Orientierung im Versicherungsdschungel. Die Leserinnen und Leser erfahren alles Wissenswerte rund um den Vertrag: praktische Tipps zu Vertragsabschluss, Schadensfällen und Kündigung. Der Ratgeber wird von Geld und Haushalt, dem Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe, herausgegeben und ist unter http://www.geld-und-haushalt.de oder unter Telefon 030 – 204 55 818 kostenfrei bestellbar.

    Geld und Haushalt ist auf Facebook und Twitter aktiv:
    Facebook: http://www.facebook.com/GeldundHaushalt
    Twitter:http://www.twitter.com/GeldundHaushalt

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Geld und Haushalt, Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe
    Frau Lena Salein
    Charlottenstraße 47
    10177 Berlin
    Deutschland

    fon ..: 030 20225 5196
    fax ..: 030 20225 5199
    web ..: http://www.geld-und-haushalt.de
    email : lena.salein@dsgv.de

    Über den Beratungsdienst Geld und Haushalt

    Geld und Haushalt – Beratungsdienst der Sparkassen-Finanzgruppe unterstützt als Ein-richtung des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands seit 1958 Verbraucherinnen und Verbraucher bei ihrer privaten Finanzplanung. Mit den werbe- und kostenfreien Angebo-ten fördert Geld und Haushalt die finanzielle Bildung der Bevölkerung.

    Unter http://www.geld-und-haushalt.de sind alle Angebote wie kostenfreie Ratgeber, Online-planer, Artikel und Informationen zum Vortragsangebot verfügbar.

    Geld und Haushalt ist auf Facebook und Twitter aktiv:
    Facebook:http://www.facebook.com/GeldundHaushalt
    Twitter:http://www.twitter.com/GeldundHaushalt

    Pressekontakt:

    WEDOpress GmbH
    Frau Angelika Lemp
    Sossenheimer Weg 50
    65824 Schwalbach

    fon ..: 06196 9519968
    web ..: http://www.wedopress.de
    email : angelika.lemp@wedopress.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    In jeder Lebenslage optimal versichert: Kostenfreier Ratgeber „Versichern mit Maß“ hilft dabei

    wurde gebloggt am Oktober 16, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen