• Mit Insektenhotels kann jeder kostengünstig einen kleinen Beitrag zum Naturschutz leisten.

    Warum müssen Insekten geschützt werden?
    Durch die urbane Bebauung und zahlreiche weitere Eingriffe in die Natur, zum Beispiel extensive Landwirtschaft mit dem Einsatz von Pestiziden, verlieren vieler der heimischen Insekten ihren gewohnten Lebensraum. Insekten leisten aber einen wichtigen, unverzichtbaren Beitrag für unser Ökosystem: Insekten halten den Garten frei von Schädlingen und – vor allem – Bienen und Hummeln bestäuben die Pflanzen und tragen so zu einer Belebung der Natur bei.

    Was sind Insektenhotels?
    Insbesondere in städtischen Gebieten sieht man in letzter Zeit immer wieder sogenannte „Insektenhotels“. Man findet sie in öffentlichen Parks, auf Schulhöfen und mittlerweile auch vermehrt in privaten Gärten und auf Balkonen. Sie sind aus verschiedenen Naturmaterialien (z.B. Holz, Ästen, Stroh, Lehm etc.) gefertigt und sind optisch in der Regel kleinen Häusern nachempfunden. Diese Insektenhotels bieten den heimischen Insekten ideale Unterschlupf- und Nistmöglichkeiten. Gerade in der kalten Jahreszeit stellen sie ein heimeliges Quartier zum Überwintern und für die Aufzucht des Nachwuchses dar.

    Was muss beim Aufstellen eines Insektenhotels beachtet werden?
    Die Insektenhäuser sollten idealerweise wind- und wettergeschützt und nach Süden ausgerichtet sein, um eine ideale Sonneneinstrahlung zu gewährleisten. Wichtig ist, dass die Einflugschneise zum Nistplatz möglichst frei ist. Auch sollten ausreichend Pflanzen im näheren Umfeld als Nahrungsquelle vorhanden sein.

    Wo bekomme ich ein Insektenhotel und wo was kostet ist?
    Das Angebot ist sehr vervielfältig. Man kann Insektenhotels leicht selber bauen. Die Materialien kann man überwiegend in der Natur sammeln. Mit ein wenig handwerklichem Geschick und einer einfachen Bauanleitung oder einem Buch, das sich ausführlich mit der Thematik beschäftigt, kann jeder selbst ein Insektenhotel fertigen. Im (Online-)Handel sind ansonsten preiswerte vorgefertigte Bausätze oder komplett fertige Insektenhäuser in unterschiedlichen Größen und Qualitätsstufen, von der einfachen „Baumarktvariante“ bis zur handgefertigten Luxusausführung, zu erhalten.
    Einen guten Überblick über das Online-Angebote bietet zum Beispiel insektenhotel-bauen.bernaunet.com

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    TM Ruhr UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Torsten Müller
    Am Flöz 64
    45472 Mülheim an der Ruhr
    Deutschland

    fon ..: 0160-94653341
    web ..: https://insektenhotel-bauen.bernaunet.com
    email : info@tm-ruhr.de

    „Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.“

    Pressekontakt:

    TM Ruhr UG (haftungsbeschränkt)
    Herr Torsten Müller
    Am Flöz 64
    45472 Mülheim

    fon ..: 0160-94653341
    web ..: https://insektenhotel-bauen.bernaunet.com
    email : info@tm-ruhr.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Insektenhotels auf dem Vormarsch

    wurde gebloggt am September 14, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen