• Die Fotografin verfolgt einen modernen Ansatz und steht für natürliche und lebendige Fotografie.
    Shootings finden meist zu Hause oder in der freien Natur statt.

    Für jedes einzelne Shooting kreiert die professionelle Fotografin eine Atmosphäre zum Wohlfühlen um Emotionen, besondere Begegnungen und glückliche Erlebnisse mit der Kamera aufzufangen und zu verewigen. Intuitiv schafft sie eine lockere, humorvolle und entspannte Stimmung.

    Früher spielte sie gelegentlich Theater, stand selbst als Model vor der Kamera oder war Darstellerin in verschiedenen Werbespots. Somit weiss Julia sich ebenso gut in die Situation vor der Kamera hineinzuversetzen und ist dabei sehr feinfühlig. Unterschiedliche Perspektiven und die Umsetzung von Ideen in eine passende, ganz eigene Bildsprache sind die Merkmale ihrer Arbeit.

    Durch ihr Diplom in Design mit Fotografie als Schwerpunkt, entdeckte sie schnell die Liebe zu dieser Kunst. Seit 2012 arbeitet sie als Fotografin in Köln und NRW und hat sich im Laufe der Zeit auf Hochzeits-, People/Lifestyle und die Familienfotografie spezialisiert.

    Zu ihren Kunden zählen Singles, Paare, werdende Mütter, Familien oder auch Künstler, Modelle und Schauspieler, denen Ästhetik und Kreativität wichtig und Natürlichkeit wichtig sind.

    Julia liebt ihren Job und ist immer mit Herzblut dabei. Sie fotografiert überwiegend draußen mit natürlichem Licht, hin und wieder aber auch in ihrem kleinen „Heimstudio“ oder sie fährt zu ihren Kunden nach Hause.
    Ihr Vater war Autodidakt, beschäftigte sich bereits in jungen Jahren intensiv mit Fotografie und Malerei wodurch Julia vermutlich ihre „künstlerische Ader“ entfaltete. Oft nahm er sie mit in die Dunkelkammer, wo sie schon als Kind lernte wie man Filme entwickelt.
    Julia begann 2003 ihr Studium in „Kommunikationsdesign“ mit fotografischem Schwerpunkt. Kurz vor ihrem Diplom zog sie für ein halbes Jahr nach San Diego wo sie einem bekannten Lifestyle Fotografen assistierte. Danach reiste sie noch eine Zeit lang durch die USA und Kanada bis sie wieder zurück in ihre Heimat zog und 2009 ihr Studium beendete. Auch nach ihrem Studium assistierte sie weiteren bekannten Fotografen und arbeitete zeitweise als Produktionsassistenz bis sie sich 2012 selbstständig machte. Nebenher leitet Julia die Foto-AG an verschiedenen Grundschulen und führt kleine Kinder an die analoge und digitale Fotografie heran.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Julia Walther Fotografie
    Frau Julia Walther
    Berrenrather Straße 260
    50939 Köln
    Deutschland

    fon ..: 0177/2315209
    web ..: http://www.juliawalther.de
    email : info@juliawalther.de

    Bei Julia Walther Fotografie werden kurze Momente für die Ewigkeit festgehalten.
    Schon seit Jahren begleitet Julia Hochzeiten und wandelt dieses wichtige Ereignis in ausdrucksvolle und kreative Bildsprache um.
    Zudem hat sie sich auf die People/Lifestyle und Familienfotografie spezialisiert und achtet hier besonders darauf, dass der Charakter und die natürliche Ausstrahlung eines jeden Einzelnen festgehalten werden

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Julia ist studierte Fotografin und spezialisiert auf Hochzeits-, People/Lifestyle und Familienfotografie.

    wurde gebloggt am April 22, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen