• Neu im Produktprogramm: Kunststoffleitungen für den Tankstellenbereich

    BildDie KHK-Kunststoffhandel Cromm & Seiter GmbH ist ab sofort exklusiver Vertriebspartner für „KPS Petrol Pipe Systems“ in Deutschland. Mit den Rohrleitungen des Herstellers OPW ergänzt das Unternehmen das eigene Produktportfolio. Die doppelwandigen Kunststoffrohrleitungen eignen sich für Kraftstoffe aller Art und werden vor allem im Tankstellenbereich eingesetzt.

    Den Vertrieb von Kunststoffrohrleitungen für den Tankstellenbereich hat die KHK-Kunststoffhandel Cromm & Seiter GmbH jetzt aufgenommen. Das Unternehmen wird ab sofort den deutschen Markt mit „KPS Petrol Pipe System“ bedienen.

    Rohrleitungen für Kraftstoffe aller Art
    Mit den doppelwandigen Rohrleitungen erweitert das badische Unternehmen sein Angebot um eine besonders dauerhafte und sichere Lösung für den Transport von Kraftstoffen aller Art. So besteht das System aus mitteldichtem Polyethylen und ist damit korrosionsbeständig. Undichtigkeiten und eine damit einhergehende Bodenkontamination werden auf diese Weise verhindert. Ein weiterer Pluspunkt ist die leichte Installation: Das Kunststoffsystem lässt sich im Vergleich zu konventionellen Leitungen schnell und zudem ohne Schweißarbeiten verlegen.

    Schnelle Verfügbarkeit und kundennaher Service
    Mit den eingelagerten Artikeln am Unternehmensstandort im badischen Eggenstein sorgt KHK für eine schnelle Verfügbarkeit der Produkte. Mit dem Bezug über das Unternehmen sind zudem keine Mindestbestellmengen mehr nötig. Kunden erhalten somit auch Einzelstücke oder Ersatzteile. Des Weiteren gewährleistet KHK einen kundennahen Service – mit dem entsprechenden fachlichen Know-how und tiefgehenden Kenntnissen des deutschen Marktes.

    Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter www.khk-karlsruhe.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    KHK-Kunststoff-Handel Hassel & Seiter GmbH
    Herr Carsten Cromm
    Zeppelinring 11
    76344 Eggenstein
    Deutschland

    fon ..: 07 21 9 44 25 – 0
    fax ..: 07 21 40 40 57
    web ..: http://www.khk-karlsruhe.de/
    email : info@khk-karlsruhe.de

    KHK-Kunststoffhandel Karlsruhe ist seit über 30 Jahren leistungsfähiger Partner für Industrie, Bauunternehmen, Kommunen und Energieversorger im Bereich Tiefbau. Das Portfolio des Unternehmens umfasst neben den Produkten aus Glasfaserverbundwerkstoff auch den Kompetenzbereich „erdverlegter Kabelbau“. Hierzu gehören Kabelschächte aus Stahlbeton und Kunststoff, sowie Kabelschutzrohre und Zubehör rund um den Kabelbau. Erfolgreich pflegt das mittelständische Handelsunternehmen vom Firmensitz im badischen Eggenstein aus auch internationale Geschäftsverbindungen zu Kunden und Lieferpartnern.

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Janina Gründemann
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    KHK übernimmt Vertrieb von KPS Petrol Pipe Systems

    wurde gebloggt am Januar 28, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen