• Neue Anthologie-Ausschreibung für alle interessierten Autorinnen und Autoren: Herzsprung-Verlag setzt seine Reihe mit Liebesgeschichten aus Italien fort – Un Amore Italiano

    Bild„Liebesgrüße aus Napoli“ … so lautet der Titel der neuesten Ausschreibung in unserer Buchreihe „Un Amore Italiano“, die seit rund drei Jahren im Herzsprung-Verlag erscheint. Es ist der 7. Band der Reihe, der wieder als Kurzgeschichten-Band geplant ist und von Verlegerin Martina Meier betreut wird. „Sobald ich die italienische Grenze überschreite“, sagt sie, „fällt von mir der Alltag ab.“ So widmet sich auch dieses Buchprojekt wieder dem Sehnsuchtsland Italien und der schönsten Nebensache der Welt – in Erzählungen oder Märchen, in Liebesgeschichten und Gedichten.

    „Doch dieses Mal lassen wir unsere Protagonisten nicht nur in großen Liebesgefühlen schwelgen, sondern wir konfrontieren sie auch mit der dunklen Seite italienischer Leidenschaft. Wir verbinden Love and Crime und sind gespannt auf die Beiträge, die uns erreichen werden“, so Martina Meier. „Lassen Sie also Onkel Luigi in Napoli aus Eifersucht morden oder Francesco in Mailand die große Liebe entführen – wir sind sicher, dass Sie wahnsinnig tolle Geschichten für unser neues Buchprojekt haben und allen Lesern gleich in mehrfacher Hinsicht eine Gänsehaut zaubern werden.“

    Das Buch erscheint im Frühjahr 2022, Einsendeschluss für alle Beiträge ist der 15. Februar 2022. Die Ausschreibung richtet sich an junge Erwachsene und Erwachsene, die gerne schreiben und veröffentlichen möchten. Ausführliche Informationen zu diesem Projekt finden interessierte Autorinnen und Autoren auf der Internetseite des Verlags.

    Liebe unter italienischer Sonne erleben, dem eigenen Schicksal eine Wende geben, den Neuanfang wagen oder eine alte Liebe zurückerobern – davon erzählen die kurzweiligen Liebesgeschichten, die der Herzsprung-Verlag unter dem Titel „Un Amore Italiano“ veröffentlicht – in Kurzromanen, u.a. von den Autorinnen Liza Moriani oder Mara Raabe. Aber eben auch in Anthologien, die die Geschichten verschiedener Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich, Südtirol oder der Schweiz beinhalten.

    Alle Leserinnen und Leser holen sich mit diesen romantischen und schicksalshaften Liebesromanen ein Stück sonniges Italien direkt nach Hause und erleben für ein paar Stunden einen ganz besonderen Kurzurlaub. „Lehnen Sie sich zurück und tauchen Sie ein in die Leben unserer Heldinnen, die sind wie Du und Ich – voller Leben und Sehnsucht nach der großen Liebe“, so Verlegerin Martina Meier.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Herzsprung-Verlag GbR
    Herr Thorsten Meier
    Mühlstr. 10
    88085 Langenargen
    Deutschland

    fon ..: 07543/9081356
    fax ..: 07543/6024999
    web ..: http://www.herzsprung-verlag.de
    email : info@herzsprung-verlag.de

    2014 haben die beiden Verleger Martina und Thorsten Meier als zweiten, unabhängigen Verlag nach Papierfresserchens MTM-Verlag, einem Kinder- und Jugendbuchverlag, den Herzsprung-Verlag gegründet, der sich auf die Herausgabe von Belletristik, Lyrik und Sachbüchern im Erwachsenenbereich spezialisiert hat.

    Pressekontakt:

    CAT creativ Redaktions- und Literaturbüro
    Herr Martina Meier
    Tostner Burgweg 21c
    6800 Feldkirch

    fon ..: 0043 690 10299083
    web ..: http://www.cat-creativ.at
    email : cat@cat-creativ.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Liebesgrüße aus Napoli

    wurde gebloggt am September 26, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 0 x angesehen