• Das Hygienemanagement in Tierställen ist oft zeit- und kostenintensiv. Innovative Produkte zur Stallhygiene lassen Landwirte nun aufatmen.

    BildHygienerichtlinien in Tierställen werden immer strenger: Konsequentes Waschen, Desinfizieren und Maßnahmen zur Vermeidung von Keimverschleppung stehen bei vielen Landwirten täglich am Plan. Dass dieses Hygienemanagement zeit- und kostenintensiv ist, liegt auf der Hand. Mit neuen und innovativen Produkten zur Stallhygiene muss das aber nicht sein: Ein Konzept, das auf die Stabilisierung einer gesunden mikrobiellen Gemeinschaft im Stall beruht, lässt starke Desinfektionsmittel und hohen Zeitaufwand der Vergangenheit angehören. Moderne Stallreinigung hat nichts mehr mit Chemiekeulen zu tun!

    Mit einem Stallreiniger, einem Stabilisator und einer Tränkereinigung ist es möglich, Krankheitserreger nachhaltig zu unterdrücken und probiotische, also „gute“ Bakterien in ihrer Arbeit zu unterstützen. Zahlreiche Studien und Untersuchungen zu diesem Thema bestätigen, dass bestimmte Bakterien zu verbesserten Umweltparametern im Stall führen. Werden diese gezielt in das bestehende Umfeld der Tiere platziert, haben gefährliche Keime wesentlich weniger Chance, im Stall ihr Unwesen zu treiben. Die Tiere selbst erkranken weniger oft und profitieren vom positiven mikrobiellen Stallklima.

    Das Konzept der Firma PIP Stallhygiene kann dabei in schier allen Einsatzgebieten angewendet werden: Egal ob in der Schweinehaltung, der Geflügelmast, der Rinder- oder Pferdehaltung – zahlreiche Anwender bestätigen bereits die positiven Erfolge. In Zeiten von gefährlichen Bakterienmutationen und Tierseuchen sowie antibiotikaresistenten Krankheitserregern ist dies ein Grund zum Aufatmen für viele Landwirte der Region. Gleichzeitig ist das neuartige Konzept eine Möglichkeit, Zeit und Kosten für die Stallreinigung zu sparen.

    Wer Näheres über den Experten in Sachen Stallhygiene erfahren möchte, das Konzept der innovativen Produkte nachlesen will oder am modernen Hygienemanagement im eigenen Stall interessiert ist, der findet nähere Informationen auf der Seite des Experten namens PIP Stallhygiene: www.pip-stallhygiene.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Glogar Umwelttechnik GmbH
    Herr Werner Vatier
    Peterbauerstraße 6
    4481 Asten bei Linz
    Österreich

    fon ..: +43 (0)7224 / 66441- 0
    fax ..: +43 (0)7224 / 66441-15
    web ..: http://www.glogar-uwt.com/
    email : office@glogar-uwt.com

    Glogar Umwelttechnik GmbH
    Wir stehen für Erfahrung und Innovation in der industriellen Teilereinigung

    Glogar Umwelttechnik zählt zu den führenden Anbietern, hochwertiger Reinigungschemie und Verfahrenstechnologien in der industriellen und gewerblichen Teilereinigung auf wässriger und umweltschonender Basis. Spezielle Lösungen in Hinblick auf Energieeffizienz, Anlagenverfügbarkeit und Qualität stehen bei uns im Vordergrund.

    Unsere Kernkompetenzen liegen in der Entwicklung und im Vertrieb von leistungsfähigen und prozesssichernden Produkten wie Entfettungsmittel, Kaltreiniger, Teilereiniger sowie Teilereinigungsmaschinen, Durchlaufreinigungsanlagen, Entfettungsanlagen als auch Teilewaschanlagen, Spritzwaschanlagen, Korbwaschanlagen, Drehtellerwaschanlagen und Ultraschallreinigungsanlagen für die industrielle Teilereinigung. Zur Teilereinigung und Entfettung bieten wir Metallreiniger, Bio Reiniger und Ultraschallreiniger für die Feinstreinigung, Werkzeugreinigung, Formenreinigung sowie Bauteilreinigung.

    Neben unserem Firmenstandort in Asten bei Linz haben wir auch eine Vertriebsniederlassung in Deutschland (Bayern). So kann eine noch effektivere vor Ort Betreuung rund um die Teilereinigung bzw. Bauteilsauberkeit geboten werden.

    Pressekontakt:

    Glogar Umwelttechnik GmbH
    Herr Werner Vatier
    Peterbauerstraße 6
    4481 Asten bei Linz

    fon ..: +43 (0)7224 / 66441- 0
    web ..: http://www.glogar-uwt.com/
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Moderne Stallhygiene leicht gemacht

    wurde gebloggt am Dezember 4, 2017 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 33 x angesehen