• VANCOUVER, BC, KANADA (18. März 2020) – Mota Ventures Corp. (CSE:MOTA FWB: 1WZ:GR OTC: PEMTF) (das Unternehmen) gibt bekannt, dass First Class CBD ein neues auf die Förderung des Immunsystems ausgerichteten Produkt eingeführt hat, das seit seiner Lancierung eine bedeutende Nachfrage erzeugt hat. Dies ist das erste einer Reihe von neuen CBD-Produkten, die von First Class entwickelt werden und auf die Stärkung des Immunsystems abzielen.

    Einer unserer wichtigsten Wettbewerbsvorteile als Unternehmen ist unsere Fähigkeit, uns an Marktveränderungen anzupassen. Angesichts der enormen Nachfrage auf dem Markt nach Produkten zur Stärkung des eigenen Immunsystems haben wir ein erstklassiges Gesundheitsprodukt unter der Marke First Class auf den Markt gebracht. In den ersten vier Tagen haben wir über 1.000 Kunden gewonnen und werden rasch skalieren. Nächste Woche werden wir eine komplette Produktlinie an Gesundheitsprodukten auf den Markt bringen, einschließlich eines CBD-Öls sowie B-Vitamine, Vitamin C und Zink.

    Unsere Mission besteht darin, unseren Kunden in den USA und Europa, die sich auf uns verlassen, reine und wirksame Produkte zu liefern. Unsere Lieferkette funktioniert ohne Unterbrechungen. Das Unternehmen hat sich persönlich mit Lieferanten in den USA getroffen und ist zuversichtlich, dass es die Anforderungen des aktuellen Umsatzvolumens sowie seiner neuen Produktlinien im März 2020 und darüber hinaus weiterhin erfüllen kann.

    Ich bin mit dem Erfolg der Einführung unserer neuen Produktlinie sehr zufrieden. Unsere Anpassungs- und Innovationsfähigkeit ist stärker denn je. Die Nachfrage nach unserer neuen Gesundheitskategorie war außergewöhnlich und ich bin davon überzeugt, dass dies im Jahr 2020 ein bedeutsamer Faktor sein wird, erklärte Ryan Hoggan, CEO des Unternehmens.

    Über Mota Ventures Corp.

    Mota ist bestrebt, eine vertikal integrierte globale CBD-Marke zu werden. Sein Plan besteht darin, CBD in seinen lateinamerikanischen Betrieben anzubauen, zu qualitativ hochwertigen Mehrwertprodukten zu extrahieren sowie national und international zu vertreiben. Seine bestehenden Betriebe in Kolumbien umfassen ein 2,5 Hektar großes Gelände, das ganzjährig optimale Anbaubedingungen und Zugang zu allen erforderlichen Infrastrukturen bietet. Mota möchte durch die Übernahme der Marken Sativida und First Class CBD internationale Verkaufskanäle und ein Vertriebsnetz aufbauen. Die kostengünstige Produktion, gepaart mit internationalen Vertriebskanälen direkt zum Kunden, wird die Grundlage für den Erfolg von Mota darstellen.

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS VON
    MOTA VENTURES CORP.

    Ryan Hoggan
    Chief Executive Officer

    Für weitere Informationen werden die Leser ersucht, sich an President Joel Shacker unter der Telefonnummer 604.423.4733 oder per E-Mail an IR@motaventuresco.com oder www.motaventuresco.com zu wenden.

    Weder die Canadian Securities Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (gemäß den Bestimmungen der Canadian Securities Exchange) übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung, die vom Management erstellt wurde.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Alle Aussagen in dieser Pressemitteilung, mit Ausnahme der Aussagen über historische Fakten, sind zukunftsgerichtete Informationen in Bezug auf das Unternehmen im Sinne der geltenden Wertpapiergesetze, einschließlich der Geschäftsaussichten von First Class CBD; seiner Pläne, eine vertikal integrierte globale CBD-Marke zu werden; seiner Pläne, Cannabis zu kultivieren und zu extrahieren, um CBD- und hochwertige CBD-Mehrwertprodukte in Lateinamerika für den Vertrieb im In- und Ausland herzustellen. Das Unternehmen stellt zukunftsgerichtete Aussagen zur Verfügung, um Informationen über die aktuellen Erwartungen und Pläne in Bezug auf die Zukunft zu vermitteln, und die Leser werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen möglicherweise nicht für andere Zwecke geeignet sind. Diese Informationen unterliegen naturgemäß inhärenten Risiken und Ungewissheiten, die allgemein oder spezifisch sein können und die die Möglichkeit eröffnen, dass sich Erwartungen, Prognosen, Vorhersagen, Vorhersagen oder Schlussfolgerungen nicht als richtig erweisen, dass Annahmen möglicherweise nicht korrekt sind und dass Ziele, strategische Ziele und Prioritäten nicht erreicht werden. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören u.a. die Risiken und Ungewissheiten, die in den öffentlichen Einreichungen des Unternehmens unter dem SEDAR-Profil des Unternehmens auf www.sedar.com identifiziert und berichtet werden. Obwohl das Unternehmen versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen beschriebenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Informationen als korrekt erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Das Unternehmen lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Mota Ventures Corp.
    Joel Shacker
    800-1199 West Hastings St.
    V6E 3T5 Vancouver, BC
    Kanada

    email : ir@motaventuresco.com

    Pressekontakt:

    Mota Ventures Corp.
    Joel Shacker
    800-1199 West Hastings St.
    V6E 3T5 Vancouver, BC

    email : ir@motaventuresco.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Mota Ventures meldet erfolgreiche Einführung eines neuen Produkts zur Förderung des Immunsystems

    wurde gebloggt am März 19, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen