• Vancouver (British Columbia), 7. Juli 2020. NetCents Technology Inc. (CSE: N.C., Frankfurt: 26N, OTCQB: NTTCF) (NetCents oder das Unternehmen), ein revolutionäres Kryptowährungszahlungstechnologie-Unternehmen, freut sich bekannt zu geben, dass es seinen gekürzten vorläufigen Geschäftsbericht für die sechs Monate zum 30. April 2020 eingereicht hat. Das Unternehmen freut sich, dass der Übergang von der Entwicklungsphase zur Umsatzgenerierung durch Transaktionen Gestalt annimmt.

    Das Unternehmen hat im Zeitraum zum 30. April 2020 das folgende Wachstum verzeichnet:
    – Die Umsätze für die sechs Monate zum 30. April 2020 beliefen sich auf 102.061 Dollar – in den sechs Monaten zum 30. April 2019 waren es 23.503 Dollar gewesen.
    – Die Umsätze für die sechs Monate zum 30. April 2020 sind gegenüber den sechs Monaten zum 30. April 2019 um 434 Prozent gestiegen.
    – Die Umsätze für die drei Monate zum 30. April 2020 sind gegenüber den drei Monaten zum 30. April 2019 um 453 Prozent gestiegen.
    – Die Umsätze für die drei Monate zum 30. April 2020 sind gegenüber den drei Monaten zum 31. Januar 2020 um 129 Prozent gestiegen.

    Die Umsatzzahlen waren im Zeitraum zum 30. April 2020 rückläufig, da das Unternehmen unterschiedliche Werbekampagnen durchführte, die den Händlern einen Anreiz boten, indem für einen bestimmten Zeitraum eine reduzierte oder kostenlose Verarbeitung angeboten wurde, um die Zahl der Händleranmeldungen und Transaktionen zu erhöhen. Sobald die Werbekampagnen enden, geht das Unternehmen davon aus, höhere Umsatzzahlen melden zu können.

    Das Unternehmen verzeichnete seit Beginn der Pandemie wie erwartet einen Rückgang der Anzahl der Einzelhandels- und E-Commerce-Transaktionen. Als Reaktion darauf hat NetCents Transaktionen für wesentlich größere Unternehmen zur Abwicklung von Business-to-Business- (B2B)-Transaktionen angepeilt und verarbeitet diese nun. Diese neuen B2B-Händler senden Rechnungen mit einem fiktiven Wert von bis zu einer Million Dollar mit einem durchschnittlichen Rechnungsbetrag von 25.000 Dollar. Dies ist im Vergleich zur historischen Transaktionsgröße von NetCents von etwa 125 Dollar relativ günstig. Darüber hinaus expandiert die geografische Präsenz des Unternehmens – mit Händlern aus Südasien, Europa und Afrika. Diese neuen Kunden und Transaktionen werden sich in den kommenden Quartalen auf die Wirtschaftszahlen auswirken.

    Ich freue mich über diese Trendwende für unser Geschäft, zumal wir die These beweisen, dass Kryptowährungen für alle Arten von Transaktionen effizienter und kostengünstiger sein können. Wir sind davon überzeugt, dass diese Kunden dauerhaft bei uns bleiben werden, da wir uns im Vergleich zur herkömmlichen Finanzdienstleistungsinfrastruktur als überlegen erwiesen haben, erklärte Clayton Moore, Founder und CEO von NetCents Technology.

    Das Unternehmen freut sich bekannt zu geben, dass durch die anschließende Ausübung von Aktienoptionen und Warrants Einnahmen in Höhe von 4.380.121 Dollar zur Finanzierung des Unternehmens erzielt wurden. Mit diesen Aktienemissionen werden Betriebe und Marketingkampagnen für das nächste Geschäftsjahr finanziert.

    Über NetCents
    NetCents Technology Inc., das Transaktionszentrum für alle Kryptowährungszahlungen, stattet zukunftsorientierte Unternehmen mit der Technologie aus, um die Verarbeitung von Kryptowährungen nahtlos in ihr Zahlungsmodell zu integrieren, ohne dabei dem Risiko oder der Volatilität des Kryptomarktes ausgesetzt zu sein. NetCents Technology ist als Money Services Business (MSB) bei FINTRAC registriert.

    Nähere Informationen erhalten Sie auf der Website des Unternehmens unter www.net-cents.com

    Um auf dem Laufenden zu bleiben, stellen Sie sicher, dem Telegrammkanal unter t.me/NetCents beizutreten.

    Für das Board of Directors:
    NetCents Technology Inc.

    Clayton Moore
    Clayton Moore, CEO, Gründer & Director

    NetCents Technology Inc.
    1000 – 1021 West Hastings Street
    Vancouver, BC, V6E 0C3

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Diese Pressemeldung enthält gewisse Aussagen, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten. Sämtliche in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen – mit Ausnahme von historischen Fakten -, die sich auf die vom Unternehmen erwarteten Ereignisse oder Entwicklungen beziehen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die nicht auf historischen Fakten beruhen und im Allgemeinen, jedoch nicht immer, mit Begriffen wie erwartet, plant, antizipiert, glaubt, schätzt, prognostiziert, potentiell und ähnlichen Ausdrücken dargestellt werden bzw. in denen zum Ausdruck gebracht wird, dass Ereignisse oder Umstände eintreten werden, würden, könnten oder sollten. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu. Die tatsächlichen Ergebnisse können wesentlich von jenen der zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, zählen unter anderem die Handlungen der Regulierungsbehörden, die Marktpreise und die dauerhafte Verfügbarkeit von Kapital und Finanzmittel sowie die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass solche Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen, und dass sich die tatsächlichen Ergebnisse oder Entwicklungen erheblich von jenen unterscheiden können, die in den zukunftsgerichteten Aussagen angenommen wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Annahmen, Schätzungen und Meinungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen. Sollten sich die Annahmen, Schätzungen oder Meinungen des Managements bzw. andere Faktoren ändern, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen dem aktuellen Stand anzupassen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen ausdrücklich gefordert.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC
    Kanada

    email : gord.jessop@net-cents.com

    Pressekontakt:

    NetCents Technology Inc.
    Gord Jessop
    505 Burrard Street, Suite 880, Box 92
    V7X 1M4 Vancouver, BC

    email : gord.jessop@net-cents.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    NetCents Technology meldet Einreichung von untestiertem, gekürztem vorläufigem Geschäftsbericht für die 6 Monate bis zum 30. April 2020 an

    wurde gebloggt am Juli 7, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen