• Wer die Neuheit 2018 im Grillkota Shop sieht, denkt vermutlich an das Auenland. Warum Grillkotas nicht nur entzückend, sondern auch praktisch sind, erklärt der Profi.

    BildBeim Grillspezialisten Isidor weiß man, was die Neuheit 2018 vor allem auslöst: Der erste Blick auf die Grillkota „Siggi“ führt vor allem zu Ausrufen des Entzückens. Gründe dafür sind nicht nur der gemütlich anmutende sechseckige Grundriss, sondern in erster Linie die leicht abfallenden Außenwände. „Wie im Märchen“, so der erste Gedanke des Betrachters, und auch wenn die moderne Grillkota von Isidor nicht mit Gras bewachsen ist, so lassen sich bestimmte Gefühle in Richtung Auenland kaum vermeiden. Dass die geräumige Grillhütte mehr als einfach nur entzückend ist, weiß man bei Isidor mit Gewissheit.

    „Dieses Design sieht nicht nur gut aus, sondern bringt auch mehr Komfort“, erklärt Siegrid Westphal, Geschäftsführerin der Isidor GmbH und Co KG, „denn durch die leicht schrägen Wände wird eine bequemere Sitzposition im Inneren ermöglicht“. Bis zu 15 Personen finden in der Grillkota Platz und können nun noch bequemer feiern, wer denkt da nicht an Grillabende und Gespräche am offenen Feuer, die sich bis in die Morgenstunden ziehen, ohne dass man bemerkt, wie die Zeit vergangen ist.

    Die Grillkota, der neueste Trend in deutschen Gärten, boomt nicht ohne Grund. Die aus dem hohen Norden stammende Idee des geschützten Grillens bei jedem Wetter ist ideal auch für unsere Breitengrade. Denn auch wenn der Sommer 2018 verspricht, ein Jahrhundertsommer zu werden, kennen wir alle die verregneten Sommer bei Temperaturen um die zehn Grad. Wer flüchtet da nicht gerne in die gemütliche Grillhütte, um zumindest die Sommerfreude Grillen in vollen Zügen genießen zu können.

    Neben der Grillkota „Siggi“ bietet Isidor noch viele weitere Modelle für jeden Geschmack, zu sehen im Grillkota Onlineshop unter grillkota.isidor.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel
    Deutschland

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : shop@isidor.eu

    Die Isidor GmbH & Co. KG hat Ihren Hauptsitz am Rande Berlins in der schönen Stadt Brandenburg an der Havel. 59 Mitarbeiter arbeiten in unserer Holzproduktions,- Holzbearbeitungsstätte, in unserer Lager- und Versandstätte mit einem eigenen Fuhrpark, in unserem Premium-Kundenservice oder in der Produktentwicklung.

    Auf insgesamt 19.220 m² entstehen ausgehend von ungehobeltem Brett- und Balkenholz versandfertig unsere exklusiven und ganz besonderen Naturprodukte für Sie.

    Wir sind Ihr Spezialst für ganz besondere Outdoorartikel aus dem Naturbaustoff Holz und hier speziell für die Bereiche Spieltürme/Spielhäuser, Grillkotas, Fasssaunen und Badezuber.
    Hauptziel ist eine ständige Weiterentwicklung unserer Premiumartikel. Dies geschieht in engem Kontakt zu Ihnen, zu unseren besonderen Kunden.

    Wir bieten unsere Artikel europaweit an und erzielten dabei 2014 ca. 40% unseres Umsatzes in Österreich, der Schweiz, Polen und Großbritannien.

    Pressekontakt:

    Isidor GmbH und Co KG
    Frau Siegrid Westphal
    Münstersche Straße 11
    14772 Brandenburg an der Havel

    fon ..: 0049-800-5474367
    web ..: https://www.isidor.de/de
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Neues Grillkota Design – einfach zum Verlieben

    wurde gebloggt am September 18, 2018 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 11 x angesehen