• Wechsel des Direktors

    Ernennung von Begbies Traynor

    NQ Minerals Plc, das grüne Bergbauunternehmen, hat heute beantragt, dass die Aktien des Unternehmens mit sofortiger Wirkung nicht mehr an der Aquis Stock Exchange und an anderen dualen Handelsplätzen gehandelt werden.

    Nach einer Reihe von Rücktritten aus dem Vorstand in diesem Jahr hat der derzeitige Vorstand unermüdlich daran gearbeitet, einen Abschluss zu erstellen, der die Lage der Gruppe korrekt wiedergibt. Basierend auf der ihnen zur Verfügung stehenden Information glauben sie nicht, dass sie den Jahresabschluss für das am 31. Dezember 2020 endende Geschäftsjahr genehmigen können, da noch mehrere Fragen in Zusammenhang mit dem Jahresabschluss zur Zufriedenheit des Vorstands geklärt werden müssen. Dementsprechend wird sich die Erstellung des Jahresabschlusses verzögern, und die Aktien werden ausgesetzt.

    Das Unternehmen hat Paul Cooper und Paul Appleton von den Restrukturierungsspezialisten Begbies Traynor Group plc beauftragt, den Vorstand hinsichtlich der Restrukturierungsoptionen zu beraten, da der Vorstand der Meinung ist, dass die Fortführung des Unternehmens nun potenziell in Frage gestellt ist.

    Das Unternehmen teilt außerdem mit, dass Herr Kevin Puil mit sofortiger Wirkung als nicht-exekutives Mitglied des Vorstands von NQ zurückgetreten ist. Sein Rücktritt ist der fünfte Rücktritt eines Vorstandsmitglieds in diesem Jahr, nachdem zuvor Walter Doyle, der ehemalige Direktor/CEO, Roger Jackson, der ehemalige Executive Direktor, Colin Sutherland, der ehemalige Direktor/CFO, und Allen Ambrose, der ehemalige nicht geschäftsführende Direktor, zurückgetreten sind.

    Führende Positionen und Verantwortlichkeiten innerhalb des Unternehmens wurden von Adrian Moroz übernommen, der nicht nur die Position des CFO übernommen hat, sondern auch zum Interim-CEO benannt wurde. Herr Richard Poulden, ein erfahrenes Mitglied der Geschäftsleitung sowie Rechtsanwalt, ist ebenfalls seit Kurzem im Board von Plc.

    Auf Tochtergesellschaftsebene bleibt Herr Stephen White NQs Director bei Hellyer und ist entscheidend für unseren Betrieb. Herr Pierre Richard wurde Mitglied des Board of Directors von NQs Tochtergesellschaft und ist dort für Beaconsfield verantwortlich und leitet die Pläne für die Wiederöffnung von Beaconsfield.

    Die Hauptgeschäfte des Unternehmens in Australien werden wie gewohnt weitergeführt.

    -ENDE-

    Über NQ Minerals
    NQ Minerals Plc (NQ) ist ein australisches Bergbauunternehmen mit Fokus auf der Umweltsanierung ehemaliger Edelmetallabbaustätten und der Extraktion von Mineralien, die für saubere Energielieferung notwendig sind, einschließlich Gold. Seine Aktien werden an der AQSE in den UK (AQSE: NQMI), der Frankfurter Börse (FWB: 44D) und am US-amerikanischen OTC Market (OTCQB: NQMLF) gehandelt. Außerdem hat das Unternehmen einen 1:100 American Depository Receipt („ADR“), der an den OTC-Märkten gehandelt wird (OTCQB: NQMIY). Weitere Informationen über das Unternehmen und seine Projekte in Tasmanien und im Norden von Queensland, Australien, finden Sie auf der Website von NQ unter www.nqminerals.com.

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    NQ Minerals plc
    David Lenigas, Chairman
    lenigas@nqminerals.com

    Adrian Moroz, Director and CFO
    Adrian.moroz@nqminerals.com

    Ansprechpartner für Medien:
    IFC Advisory Limited
    Graham Herring / Tim Metcalfe
    graham.herring@investor-focus.co.uk
    Tel: +44 (0) 203 934 6630 (United Kingdom)

    Unternehmensberater
    First Sentinel Corporate Finance Limited
    Brian Stockbridge / Gabrielle Cordeiro
    Tel: +44 (0) 207 183 7407 (United Kingdom)
    Die in dieser Bekanntmachung enthaltenen Informationen werden von der Gesellschaft als Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014 angesehen. Mit der Veröffentlichung dieser Mitteilung über einen regulatorischen Informationsdienst gelten diese Insiderinformationen nun als öffentlich zugänglich.

    Der folgende Abschnitt bezieht sich auf die Pressemitteilungen von NQ Minerals Plc, die in den Vereinigten Staaten verbreitet werden:

    Vorsichtshinweis für US-Investoren

    Die United States Securities and Exchange Commission (SEC) erlaubt es US-Bergbauunternehmen, in ihren bei der SEC eingereichten Unterlagen nur solche Mineralvorkommen offenzulegen, die ein Unternehmen wirtschaftlich und legal abbauen oder produzieren kann. Alle in dieser Pressemitteilung oder auf der Website von NQ Minerals PLC gezeigten Mineralressourcenschätzungen wurden in Übereinstimmung mit den Definitionsstandards des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves (Australasischer Kodex für die Berichterstattung über Explorationsergebnisse, Mineralressourcen und Erzreserven) des Australasian Joint Ore Reserves Committee erstellt, die von den Definitionsstandards des Industry Guide 7 der United States Securities and Exchange Commission (SEC) abweichen können. Das Unternehmen verwendet möglicherweise bestimmte Begriffe, die nach den SEC-Richtlinien in den USA registrierten Unternehmen strengstens untersagt sind, in ihre bei der SEC eingereichten Unterlagen aufzunehmen.

    Vorsorglicher Hinweis in Bezug auf zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung kann zukunftsgerichtete Aussagen im Sinne von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 enthalten. Solche Aussagen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, alle Aussagen, die auf aktuellen Erwartungen, Schätzungen, Vorhersagen und Prognosen basieren, einschließlich solcher, die sich auf unsere Wachstumsstrategie, Mineralienschätzungen und alle anderen Aussagen beziehen, die keine historischen Fakten darstellen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen des Managements und unterliegen Risiken und Ungewissheiten, die sich negativ auf unser Geschäft, die Betriebsergebnisse, die finanzielle Lage und den Aktienkurs auswirken könnten. Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von den derzeit erwarteten Ergebnissen abweichen, sind: Risiken im Zusammenhang mit unserer Wachstumsstrategie; Risiken im Zusammenhang mit der Exploration, Erschließung und/oder Förderung; unsere Fähigkeit, Finanzierungen und strategische Vereinbarungen und Beziehungen zu erhalten, zu erfüllen und aufrechtzuerhalten; unsere Fähigkeit, Schlüsselpersonal anzuwerben, zu integrieren und zu halten; die weltweite Nachfrage nach Mineralressourcen; unser Bedarf an beträchtlichen zusätzlichen Mitteln; staatliche Regulierungen; sowie andere Risiken. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jede Verpflichtung oder Zusage ab, Aktualisierungen oder Berichtigungen der hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu veröffentlichen, um Änderungen unserer Erwartungen oder Änderungen der Ereignisse, Bedingungen oder Umstände, auf denen eine solche Aussage beruht, widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    NQ Minerals Plc
    David Lenigas
    2 Harley Garden
    SW10 9SW London
    Großbritanien

    email : lenigas@nqminerals.com

    Pressekontakt:

    NQ Minerals Plc
    David Lenigas
    2 Harley Garden
    SW10 9SW London

    email : lenigas@nqminerals.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    NQ Minerals Plc.: Antrag auf Einstellung des Handels an der Londoner AQSE

    wurde gebloggt am August 2, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen