• Die Befruchtung der eigenen Obstbäume ist eine wichtige Sache und obwohl man die Wetterverhältnisse nicht beeinflussen kann, gibt es Tipps, um die Befruchtung der Obstbäume sicherzustellen.

    BildWenn im Frühling alles zu blühen beginnt und die ersten Bienen auftauchen, sind sie vor allem in den Gärten von Obstbaum-Besitzern gern gesehene Gäste. Denn egal ob Apfel, Süßkirsche oder Johannisbeere – die Obstbäume und Beerensträucher sind auf die Bestäubung durch Bienen oder Hummeln und anderen Insekten angewiesen. Doch was tun, wenn sich die fliegenden Nützlinge aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen verkriechen und nur selten im Garten auftauchen, um ihre wichtige Arbeit zu verrichten?

    Bienen werden vor allem in den Garten gelockt, wenn sie sich dort wohlfühlen und genügend Nahrung vorfinden. Das wiederum gewährleistet man mit einem bunten Flor aus Frühjahrsblühern und heimischen Blütensträuchern, denn je bunter der Garten blüht und je mehr Vielfalt den Bienen geboten wird, desto eher suchen sie diesen auf. Was hinzu kommt: Die Witterung während der Obstblüte ist entscheidend für einen Besuch und eine mögliche Bestäubung. Bei zu niedrigen Temperaturen verbleiben die Insekten im Bau.

    Will man den Blühbeginn hinauszögern, weil schlechte Wetterverhältnisse anstehen, so muss man den Wurzelbereich des Baumes mit einer dicken Mulchschicht bedecken, damit sich der Boden langsamer erwärmt. Beschert uns Frau Holle ein wenig später wärmeres Wetter und man hat den Blühbeginn eines Baumes hinausgezögert, passt der Zeitpunkt der Obstblüte auch perfekt für die Bienen zur Bestäubung. Wer diese Kleinigkeiten beachtet, der kann sich die Bestäubung seiner Obstbäume sicherstellen und im Herbst ertragreicher ernten.

    Zur Ernte selbst gibt es mittlerweile einen praktischen Fallobstsammler, der die mühselige Arbeit im Streuobstgarten um einiges erleichtert und beschleunigt. Für Fallobst entfällt durch diese Konstruktionen das anstrengende Bücken – perfekt für die optimale Ausbeute der Ernte.

    Interessierte finden nähere Informationen zu diesem Obstsammler beim Experten unter www.obstsammler.com.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Firma Huemer Herbert
    Herr Herbert Huemer
    Gmöserstrasse 9B 2
    4663 Laakirchen
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 699 / 10 75 53 13
    web ..: http://www.obstsammler.com
    email : herbert.huemer@gmx.at

    Das Aufsammeln von Fallobst ist mitunter eine langwierige, anstrengende Arbeit. Bis alles aufgehoben ist, kann es dauern, von der körperlichen Anstrengung ganz zu schweigen. Die Fallobstsammler der Firma Huemer Obsterntetechnik erleichtern diese Arbeit ungemein. Seit mittlerweile zehn Jahren produziert der junge, dynamische, aufstrebende Betrieb mechanische Obstsammler in verschiedenen Größen, die obendrein für mehrere Obstsorten geeignet sind.

    Robust – einfach – preiswert: nach diesem Motto wurden die Sammelgeräte für Fallobst und Pressobst entwickelt. Die zeitsparende Ernte erfolgt bei einer Grashöhe von bis zu 30 cm. Die Trommeln der Obst Sammelgeräte passen sich automatisch dem Untergrund und den variierenden Obstgrößen mit Durchmessern von 3-15 cm dank Höhenverstellung selbstständig an und können auch bei Hanglage oder Unebenheiten eingesetzt werden. Niro-Trommel und -Abstreifer der Obstsammler arbeiten sauber und lassen sich leicht reinigen. Ohne Verschleiß- oder Ersatzteile, ideal für den Ankauf von Arbeitsgemeinschaften.

    Pressekontakt:

    Firma Huemer Herbert
    Herr Herbert Huemer
    Gmöserstrasse 9B 2
    4663 Laakirchen

    fon ..: +43 (0) 699 / 10 75 53 13
    web ..: http://www.obstsammler.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Obstbäume: perfekte Tipps, um die Befruchtung zu sichern

    wurde gebloggt am April 16, 2017 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 16 x angesehen