• Für alle Pferdegrößen, vom Shetty bis zum schweren Friesenpferd steht ein passender Westernsattel zur Verfügung. Zudem steht ein reichhaltiges Angebot an Zubehör zur Auswahl.

    BildEs gibt wohl kaum einen anderen Sattel, mit dem so viele unterschiedliche Reitstile möglich sind wie mit einem Westernsattel. Er gibt dem Reiter in jeder Situation einen sicheren Halt, sodass er sich auch nach einem längeren Ritt noch auf seinem Pferd wohlfühlt. Doch das ist nicht der einzige Reiz, den ein Westernsattel ausübt. Er transportiert auch ein gewisses Lebensgefühl von Natur und Freiheit. Zudem weist ein Westernsattel auch ganz praktische Vorteile auf. Ein solcher Sattel sieht gut aus und lässt sich ziemlich einfach gurten. Westernsattel stehen aus mehreren unterschiedlichen Materialien zur Verfügung.

    Für alle Pferdegrößen, vom Shetty bis zum schweren Friesenpferd steht ein passender Westernsattel zur Verfügung. Zudem steht ein reichhaltiges Angebot an Zubehör zur Auswahl. Zum Gurten können verschiedene Westernsattelgurte verwendet werden. Auch optisch ansprechende Westernsattel Steigbügel sind verfügbar. Es stehen sogar Ausführungen mit individueller Gravur zur Auswahl. Dadurch werden die Steigbügel zu Unikate.

    Sehr empfehlenswert sind auch Westernsatteldecken. Diese gibt es mit sehr interessanten Indianermotiven oder auch in anderen ansprechenden Designs. Die Decken für die Westernsattel sind auch in verschiedenen Materialien verfügbar. Neben der beliebten Baumwolle ist auch Schafsfell sehr begehrt, weil es hervorragend polstert und große Mengen an Schweiß aufnehmen kann.

    Zur Aufbewahrung des Westernsattels sind auch Westernsattelhalter oder Westernsattelschränke verfügbar. Diese bieten dem hochwertigen Westernsattel einen besonders schonenden und sicheren Aufbewahrungsplatz. Besteht im Reitstall nicht die Möglichkeit, einen Westernsattelhalter anzubringen oder einen Westernsattelschrank aufzustellen, gibt es auch sehr nützliche Westernsatteltragetaschen, mit denen sich der Sattel mühelos nach Hause und wieder zum Reitstall transportieren lässt.

    Für längere Ausritte steht auch ein umfangreiches Angebot an Westernsatteltaschen zur Verfügung. Diese lassen sich vorne oder hinten am Sattel anbringen. Darin können viele wichtige Utensilien während des Ausritts mitgenommen werden. Deshalb sollten geeignete Taschen für den Westernsattel auf keinen Fall fehlen. Mit einem schönen Westernsattel und dem entsprechenden Zubehör ist jeder Ausritt ein ganz besonderes Erlebnis.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Roth
    Herr Eugen Roth
    Im Hole 9
    44791 Bochum
    Deutschland

    fon ..: 02342565890
    web ..: https://westernsattel.info/
    email : info@westernsattel.info

    Pressekontakt:

    Roth
    Herr Eugen Roth
    Im Hole 9
    44791 Bochum

    fon ..: 02342565890
    web ..: https://westernsattel.info/
    email : info@westernsattel.info


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Westernsattel sind vielseitig nutzbar

    wurde gebloggt am Dezember 14, 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen