• Kunden und Kundinnen im Moment digital zu informieren, ist schwierig. Die Flut der täglichen Newsletter und Nachrichten verstört so manchen Menschen. Das gute alte Plakat kommt wieder in Mode.

    BildTreue Kunden und Kundinnen, die auch in Krisenzeiten zum Unternehmen ihrer Wahl stehen und weiterhin vor Ort vorbeikommen, informiert man im Moment am besten nicht nur über die digitale Post. Viele Menschen sind bereits entnervt von der Flut an Emails, die täglich ins Postfach drückt und löschen zum Teil ungelesen – verständlich in diesen angespannten Zeiten. Wie also kann man seine Stammkunden vor Ort auf dem Laufenden halten? Über die Wiedereröffnung, besondere Angebote und Öffnungszeiten? Wie kann man gut sichtbar vermitteln, wie viele Kunden und Kundinnen unter welchen Bedingungen in den Laden dürfen? Genau dafür ist das Plakat aus Papier wie geschaffen und erlebt darum zurzeit wieder eine Renaissance – egal ob selbst gezeichnet oder professionell in der Onlinedruckerei erzeugt.

    Egal ob drinnen oder draußen, Plakate fallen auf und zwar im Moment vor allem dann, wenn sie einen leichten Retro Touch aufweisen. Warum das so ist, haben Psychologen bereits mehrfach in den Medien verlautbart. Retro Produkte vermitteln Traditionalität, auch wenn sie nicht traditionell sind, allein dadurch, dass sich der Stil offenbar über Jahrzehnte gehalten hat. Und das wiederum vermittelt Sicherheit. Hinzu kommt Vertrautheit, wenn der Stil, der verwendet wird, Kunden und Kundinnen an ihre Kindheit oder Jugend erinnert, eine Zeit, die als durchwegs sorgenfrei, auf jeden Fall aber unbeschwerter als die jetzige wahrgenommen wird.

    Liebevoll gestaltete Plakate im 1960er, 1970er oder 1980er Look machen also genauso Menschen aufmerksam, die in dieser Zeit jung waren wie auch Jugendlich die Retro „einfach cool“ finden. Mit Plakaten dieser Art vermittelt man außerdem, sich um die Kunden zu bemühen. Man unternimmt mehr, als einfach nur eine Email in den Äther zu schicken.

    Zeit also, es einmal mit Plakaten zu versuchen und so dem eigenen Unternehmen den gewissen Extra Touch zu geben. Plakate muss man übrigens nicht in großen Mengen drucken lassen! Bei Global Print kann man nicht nur online günstig drucken lassen, sondern Plakate bereits ab einem Stück bekommen. Einfach auf der Website nachsehen und bestellen!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    DVP Druck-Verlags-Produktions GmbH
    Herr Alexander Friedrich
    Zamenhofstrasse 43-45
    4020 Linz
    Österreich

    fon ..: +43 732 66 08 61
    web ..: http://www.global-print.com
    email : office@global-print.com

    Sie suchen eine günstige oder billige Online-Druckerei? Vertrauen Sie auf die Profis im Onlinedruck! Ob Offsetdruck oder Digitaldruck, wir sind Ihre Druckerei, wenn es darum geht Drucksorten wie Flyer, Briefbögen, Folder, Broschüren, Visitenkarten uvm. einfach, schnell und vor allem günstig zu drucken.

    Wir drucken für Sie jede beliebige Auflage: Vom Druck von 1 Broschüre bis zu 100.000 Flyer! Unser intelligentes Online-Preisberechnungssytem gehört zu den effektivsten und kundenfreundlichsten am Druck-Systemen am Markt. Global-print liefert Ihnen Garantiert Österreichische Qualität.

    Testen Sie uns: Als Neu­kun­de be­kom­men Sie bis zu 10% Erst­be­stel­lungs­ra­batt auf Ihre Druckprodukte! Mehr ist weniger: Wir bieten attraktive Paketpreise, bei denen Sie bis zu 30% sparen! Beispielsweise drucken Sie somit Flyer und Visitenkarten oder Broschüren und Folder gemeinsam günstiger als wenn Sie Flyer nur einzeln bestellen.

    Und bei welcher Druckerei bekommen Sie ohne Mehrpreis die doppelte Menge geliefert? Nur bei uns! Das ist die Happy-Hour von Global-print. Lesen Sie in unserem Gästebuch was Kunden von uns sagen und machen Sie sich ein Bild von uns. Spätestens wenn Sie unsere Preise sehen, werden Sie noch heute Ihre Druckerei wechseln.

    Pressekontakt:

    DVP Druck-Verlags-Produktions GmbH
    Herr Alexander Friedrich
    Zamenhofstrasse 43-45
    4020 Linz

    fon ..: +43 732 66 08 61
    web ..: http://www.global-print.com
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Wieder voll im Trend: Plakate

    wurde gebloggt am Dezember 12, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen