• Im BayWa Sortiment: Aqua Drain EK für Beläge aus Keramik, Natur- und Betonstein

    BildUm Terrassen- oder Balkonkonstruktionen sowie angrenzende Bauteile zu schützen, spielt die ausreichende Entwässerung eine zentrale Rolle. Mit Aqua Drain EK bietet der BayWa Baustoff-Fachhandel eine kapillarpassive Flächendrainage zum festen Verlegen von Belägen aus Keramik, Natur- und Betonstein auf Drainmörtel an. Über Gittergewebe und Kanäle führt sie Sickerwasser rückstaufrei auf der Abdichtungsebene ab. Das Risiko von stauwasserbedingten Schäden durch Frost, Feuchteflecken und unschöne Ausblühungen wird auf diese Weise verringert. Zugleich beschleunigt die Drainagematte das Abtrocknen der Beläge und reduziert den Trittschall um bis zu 30 Dezibel.

    Werden Platten aus Naturstein oder Keramik im klassischen Mörtelbett verlegt, besteht die Gefahr, dass sich Stauwasser in der Mörtelschicht bildet. Unschöne Ausblühungen, Frostschäden wie ausgebrochene Fugen oder Spannungsrisse in den Platten können die Folge sein. Um dies zu verhindern, bietet BayWa Baustoffe die Flächendrainage Aqua Drain EK in Verbindung mit gebundener Bauweise an. Aqua Drain EK wird in Drainmörtel und auf der Abdichtungsebene unter der Mörtelschicht verlegt und ermöglicht eine zuverlässige Entwässerung bei Terrassen, Loggien und frei auskragenden Balkonen mit einem Gefälle von über einem Prozent. Auch für eine Verlegung im Splittbett stellt der BayWa Baustoff-Fachhandel mit Aqua Drain HU oder T+ passende Lösungen zur Verfügung.

    Intelligentes System
    Aqua Drain EK verfügt über Drainkanäle aus Polypropylen und ist mit einem aufkaschierten Gittergewebe versehen. Erstere sorgen für einen Hohlraum und ein besonders schnelles Ableiten des Wassers. Da die Bodenplatten zudem durch die kapillarbrechende Funktion und das hohe Drainvolumen von unten belüftet werden, trocknen sie in kurzer Zeit ab. Dies ist insbesondere bei feuchteempfindlichen Natursteinen ein wichtiger Faktor. Das speziell entwickelte Gittergewebe ist so gestaltet, dass lösliche Kalke sich nicht festsetzen können und somit eine Langzeittauglichkeit gewährleistet wird. Dies bestätigen auch Untersuchungen der Materialprüfungsanstalt (MPA) Darmstadt. Mit der Drainagematte werden nicht nur stauwasserbedingte Schäden vermieden, sie verbessert auch den Trittschall um bis zu 30 Dezibel. Ein weiterer Pluspunkt: Sie hält flächigen Belastungen von bis zu 2.000 Kilogramm stand. Auf diese Weise sorgt die Drainagematte dauerhaft für eine zuverlässige Entwässerung und einen ansprechenden Bodenbelag.

    Weitere Informationen unter www.baywa-baustoffe.de.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BayWa AG
    Frau Maria Crusius
    Arabellastraße 4
    81925 München
    Deutschland

    fon ..: 089 9222-3
    web ..: https://www.baywa-baustoffe.de
    email : service@baywa-baustoffe.de

    Pressekontakt:

    Kommunikation2B
    Frau Mareike Wand-Quassowski
    Westfalendamm 69
    44141 Dortmund

    fon ..: 0231 330 49 323
    web ..: http://www.kommunikation2b.de
    email : info@kommunikation2b.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Zuverlässig entwässern

    wurde gebloggt am April 27, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen