• Rouyn-Noranda, Kanada, 14. September 2023 / IRW-Press / – Abcourt Mines Inc. (Abcourt oder das Unternehmen) (TSX Venture: ABI) freut sich bekannt zu geben, dass der Transport der Massenprobe von 5.000 Tonnen Material aus der Lagerstätte Pershing-Manitou nun abgeschlossen ist und Abcourt nun die Mühlenanlage Sleeping Giant für die Verarbeitung der Sammelprobe vorbereitet. Siehe Abbildung 1 unten.

    Abbildung 1: Halde mit 5.000 Tonnen Material aus der Lagerstätte Pershing-Manitou bei der Mine Sleeping Giant
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71969/Abcourt_091423_DEPRCOM.001.png

    In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen eine gründliche Reinigung der Mühle durchgeführt, wodurch es beträchtliche Geldbeträge zurückgewinnen, seine Studien und 3D-Modelle aktualisieren sowie die für eine Wiederinbetriebnahme der Erzverarbeitungsanlage erforderlichen Wartungsarbeiten bestimmen konnte. Nach Abschluss der Reinigungs- und Sanierungsphase kann das Team nun mit der Arbeit beginnen, um die Mühle so schnell wie möglich wieder in Betrieb zu nehmen.

    Dank der im Rahmen der ersten Tranche der aktuellen Privatplatzierung eingenommenen Mittel kann das Unternehmen nun, seine Aktivitäten wieder aufnehmen. In den nächsten 5 Wochen wird Abcourt die Wiederinbetriebnahme der Anlage durchführen. Anschließend werden die 5.000 Tonnen aus Pershing-Manitou verarbeitet, was 5 bis 6 Wochen in Anspruch nehmen dürfte.

    Parallel zur Inbetriebnahme der Mühle und dem daraus resultierenden Goldverkauf plant Abcourt die Aufnahme von Erschließungsarbeiten in den oberen Sohlen der Mine Sleeping Giant, um weiteres mineralisiertes Material zu gewinnen. Diese Erschließungsarbeiten werden Definitionsbohrungen, die Sanierung von Stollen und die Verbringung des bereits in den verschiedenen Stollen vorhandenen mineralisierten Materials an die Oberfläche umfassen.

    Anschließend erfolgt in den ersten Monaten der Erschließung ein untertägiger Abbau der Mineralisierung aus den bereits zugänglichen Abbaustellen auf den Sohlen 145, 190, 235 und 295. Ziel ist es, mit den Verkaufserlösen aus dem dabei abgebauten Material das Produktionsprojekt, die technische Planung und die Geologie in Richtung einer Vormachbarkeitsstudie voranzutreiben.

    Um seine Ziele zu erreichen, wird Abcourt Bergleute, Mechaniker und Anlagenbetreiber einstellen müssen und hat bereits mit dem Einstellungsverfahren begonnen. Interessenten können sich per E-Mail mit ihrem Lebenslauf an rh@abcourt.com bewerben.

    Obwohl das Unternehmen derzeit für die nächsten Schritte vollständig kapitalisiert ist, wird die laufende Privatplatzierung die Erschließung unter Tage beschleunigen und eine Produktion in kleinem Umfang sicherstellen, die zu einem organischen Wachstum des Unternehmens beitragen wird. Der Erlös aus der zweiten Investitionstranche wird voraussichtlich dazu verwendet, die Goldproduktion zu beschleunigen. Das Unternehmen möchte sich auch bei allen Aktionären bedanken, die es in diesen Zeiten des Neubeginns unterstützt haben und dies auch weiterhin tun.

    Pascal Hamelin, President und CEO, sagt dazu: Wir freuen uns auf die Wiederinbetriebnahme des Mahlbetriebs mit der Verarbeitung der 5.000 Tonnen aus der Lagerstätte Pershing-Manitou. Damit werden wir den Mühlenkreislauf nach einer Kampagne zur Rückgewinnung von goldhaltigen Probentrüben beschicken und mit der Annahme von Material aus der Mine Sleeping Giant beginnen können.

    Über die Lagerstätte Pershing-Manitou: Die jüngste Akquisition von Abcourt Mines durch die Fusion mit Corporation Resources Pershimex ist das Konzessionsgebiet Courville, das etwa 75 Kilometer nördlich der Stadt Val-dOr in der Ortschaft Belcourt in Abitibi-Témiscamingue liegt. Das Konzessionsgebiet Courville besteht aus 322 aneinandergrenzenden Claims mit einer Gesamtfläche von 12.307 Hektar in einer der ertragreichsten Bergbauregionen der Welt. Das Konzessionsgebiet ist Standort von 3 anerkannten Goldlagerstätten: Jolin, Thibodeau und die ehemalige Mine Pershing-Manitou. Der Großteil der jüngsten Arbeiten von Pershimex konzentrierte sich auf die alte Mine. Sie war bereits während des Zweiten Weltkriegs zwischen 1939 und 1945 in Betrieb. Aus den verfügbaren Archiven und öffentlichen Informationen gehen nur wenige Informationen über die Produktionsgeschichte der Mine hervor. Einige historische Bohrungen in der Nähe der Mine haben das Goldpotenzial aufgezeigt. Dies war die Grundlage für die ersten Arbeiten auf der Lagerstätte Pershing-Manitou. Pershimex absolvierte auf der Lagerstätte Bohrungen über etwa 5.000 Meter, darunter die tiefsten Bohrungen, die jemals unter der alten Mine durchgeführt wurden. Bohrloch PM-21-03 lieferte 3,07 g/t Gold auf 25,4 Metern in einer vertikalen Tiefe von mehr als 175 Metern. Im Anschluss an die Bohrungen wurde eine Mineralressourcenschätzung durchgeführt, die dem Unternehmen die Beantragung und Erteilung der Genehmigung zur Gewinnung einer Massenprobe von 5.000 Tonnen ermöglichte, die in Kürze in der Mühlenanlage Sleeping Giant verarbeitet wird.

    Abbildung 2: Regionalkarte von Abitibi in Québec
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71969/Abcourt_091423_DEPRCOM.002.png

    Qualifizierte Sachverständige

    Herr Pascal Hamelin, ing, President und Chief Executive Officer des Unternehmens, hat die technischen Informationen in dieser Pressemeldung verifiziert und genehmigt.

    ÜBER ABCOURT MINES INC.

    Abcourt Mines Inc. ist ein Explorationsunternehmen aus Kanada mit strategisch günstig gelegenen Konzessionsgebieten im Nordwesten der kanadischen Provinz Québec. Abcourt ist Eigentümer des Mühlen- und Minenkomplexes Sleeping Giants, auf den sich die Erschließungsaktivitäten des Unternehmens konzentrieren.

    Weiterführende Informationen erhalten Sie auf unserer Website www.abcourt.com und in unseren Unterlagen unter dem Profil von Abcourt auf www.sedarplus.ca bzw. über:

    Pascal Hamelin
    President und CEO
    T: (819) 768-2857
    E: phamelin@abcourt.com

    Dany Cenac Robert, Investor Relations
    Reseau ProMarket Inc.,
    T: (514) 722-2276 DW 456
    E: dany.cenac-robert@reseaupromarket.com

    ZUKUNFTSGERICHTETE INFORMATIONEN

    Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Informationen können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung zukunftsgerichtete Informationen darstellen. Im Allgemeinen sind zukunftsgerichtete Informationen an der Verwendung zukunftsgerichteter Begriffe wie plant, strebt an, erwartet, schätzt, beabsichtigt, geht davon aus, glaubt, könnte, dürfte, wahrscheinlich oder Abwandlungen solcher Begriffe oder an Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse ergriffen werden, eintreten oder erreicht werden können, werden, könnten, würden, oder dürften, bzw. an anderen ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen beruhen auf Schätzungen von Abcourt und unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Aktivitäten, Leistungen oder Errungenschaften von Abcourt wesentlich von denjenigen abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen oder zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht werden. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen geschäftlichen und wirtschaftlichen Faktoren und Unsicherheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von diesen zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, einschließlich der relevanten Annahmen und Risikofaktoren, die in den öffentlich auf SEDAR unter www.sedarplus.ca verfügbaren Dokumenten von Abcourt dargelegt sind. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Obwohl Abcourt der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht vorbehaltlos auf diese Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen verlassen. Sofern nicht durch geltendes Recht vorgeschrieben, lehnt Abcourt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen.

    Die TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Service Provider) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Abcourt Mines Inc.
    Pascal Hamelin
    475 avenue de l’Église
    J0Z 1Y0 Rouyn-Noranda, Québec
    Kanada

    email : phamelin@abcourt.com

    Pressekontakt:

    Abcourt Mines Inc.
    Pascal Hamelin
    475 avenue de l’Église
    J0Z 1Y0 Rouyn-Noranda, Québec

    email : phamelin@abcourt.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Abcourt bereitet die Verarbeitung der 5.000-Tonnen-Massenprobe aus der Lagerstätte Pershing-Manitou in der Mühlenanlage Sleeping Giant vor

    wurde gebloggt am September 14, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 46 x angesehen