• AgraFlora Organics verkauft kolumbianische Apotheke an ICC International Cannabis Corp.

    GEMEINSAME PRESSEMELDUNG

    Vancouver, British Columbia / 28. Mai 2019 – AgraFlora Organics International Inc. (AgraFlora oder das Unternehmen) (CSE: AGRA) (Frankfurt: PU31) (OTCPK: PUFXF), ein wachstumsorientiertes, diversifiziertes und international tätiges Cannabisunternehmen, freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit ICC International Cannabis Corp. (ICC) (CSE: WRLD.U)(FWB: 8K51)(OTC: WLDCF) eine verbindliche Absichtserklärung (die Vereinbarung) über den Verkauf seines kolumbianischen Apothekenbetriebs, Farma Swiss S.A.S. (Farma Swiss) unterzeichnet hat.

    Diese strategische Transaktion stärkt unsere Allianz mit ICC hinsichtlich unserer gemeinsamen Erschließung des aufblühenden globalen Cannabismarktes weiter, meinte Brandon Boddy, Chairman und Chief Executive Officer von AgraFlora. Die Monetisierung unseres Flaggschiff-Apothekenbetriebs durch einen vertrauenswürdigen Partner ermöglicht es uns, unsere internationale Cannabisgeschäftstätigkeit zu straffen und uns auf den anhaltenden Ausbau unseres erstklassigen Gewächshauskomplexes in Delta (BC) zu konzentrieren. Wir freuen uns, hiermit unsere Beteiligung an ICC zu erhöhen, während es nach wie vor seinem internationalen Geschäftsmandat nachgeht und mit der Erwirtschaftung eines bedeutenden Cashflows beginnt.

    Die geplante Übernahme von Farma Swiss stellt eine weitere bedeutende Entwicklung für ICC in Lateinamerika dar und bietet uns die Möglichkeit, unseren Vorteil als Vorreiter auf dem kolumbianischen Markt für medizinischen Cannabis durch die direkte Versorgung von mehr als fünf Millionen potenziellen Patienten im Land weiter zu nutzen, sagte David Shpilt, Chief Executive Officer von International Cannabis Corp. Durch die Integration der intuitiven Apothekenplattform von Farma Swiss mit unserem 13 Hektar großen Cannabis-Kompetenzzentrum und einem unübertroffenen Katalog mit einheimischen kolumbianischen Cannabissorten wird ICC seine Führungsposition in Kolumbiens heiß umkämpftem Markt für medizinischen Cannabis weiter festigen und gleichzeitig den Zugang der Patienten zu unseren einzigartigen Formulierungen verbessern.

    Farma Swiss ist Teil von Pure Grow Medicinals S.A.S., AgraFloras hundertprozentiger kolumbianischer Tochtergesellschaft, die gegründet wurde, um internationale Gelegenheiten in der Cannabisbranche zu verfolgen. Sie betreibt eine lizenzierte Apotheke, die strategisch günstig in einem verkehrsreichen Geschäftsviertel von Medellin (Kolumbien) gelegen ist. Die vollständig lizenzierte Apotheke von Farma Swiss bietet die folgenden zusätzlichen Mehrwertdienstleistungen:

    – Inbound-Callcenter für die Einlösung von Rezepten, ergänzt durch fortschrittliche Supply-Chain- und CRM-Software-Suites;
    – Inländischer Zustellservice, der lokalen Kunden eine breite Palette von Arzneimitteln und rezeptfreien Produkten bietet;
    – Gesundheitsleistungen und -beratungen vor Ort;
    – Geplante Plattform für die Cannabinoid-Aufklärung und die Untersuchung durch Ärzte; und
    – Virtuelle Kanalfunktionen.

    Durch die Vereinbarung erhält International Cannabis eine begehrte Ladengeschäftspräsenz (Brick and Mortar) in Lateinamerika sowie eine bestehende hochkarätige Handelsvereinbarung, die seine THC-/CBD-Anbaukapazitäten und robuste logistische Infrastruktur weiter stärkt. Mit der Aufnahme eines führenden Downstream-Vermögenswertes in Kolumbien verschafft ICC sich eine legale und sichere Plattform für den Vertrieb von medizinischen Cannabis- und Cannabinoid-basierten Produkten in Kolumbien.

    ICC wird erwartungsgemäß eine Strategie für die maßgeschneiderte Eigenherstellung von Rezepturen (Compounding) verfolgen und das erstmalig mit seiner ersten Farma Swiss-Filiale in Kolumbien.

    Die Übernahme von Farma Swiss durch ICC ergänzt die kürzlich abgeschlossenen Handelsabkommen zwischen AgraFlora und ICC, die die symbiotischen, vertikal integrierten, globalen Cannabismandate der Unternehmen vervollständigen, einschließlich:

    – Abnahmevereinbarung mit fünfjähriger Laufzeit, wonach ICC bis zu 100.000.000 Gramm hochwertige getrocknete Cannabisblüten aus dem Gewächshauskomplex von AgraFlora in Delta beziehen kann; und
    – Übertragung von AgraFloras Portfolio an 20 einzigartigen kolumbianischen Cannabissorten an International Cannabis, einschließlich bekannter THC- und CBD-Sorten, darunter:
    o Caucana;
    o Purpura;
    o Medellin Gold; und
    o Maroc

    International Cannabis gibt ebenfalls bekannt, dass es aktiv ergänzende Vermögenswerte in Verbindung mit der Apotheke in Kolumbien prüft, die Synergien mit seiner Übernahme von Farma Swiss bieten können. Weitere Einzelheiten werden im Zuge der Due-Diligence-Prüfungen zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

    Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung wird International Cannabis an AgraFlora eine Anzahl von Stammaktien von ICC begeben, die auf Grundlage des fünftägigen volumengewichteten Durchschnittskurses der Stammaktien von ICC an den fünf Handelstagen vor Bekanntgabe der Vereinbarung einem Gesamtwert von 250.000 Dollar entspricht.

    Über International Cannabis Corp.

    ICC International Cannabis verfügt durch seine Tochtergesellschaften über operative Aktiva und entwickelt eine erstklassige Plattform für den Anbau, die Gewinnung, die Formulierung und den weltweiten Vertrieb im Vereinigten Königreich, Dänemark, Polen, der Schweiz, Deutschland, Mazedonien, Bulgarien, Serbien, Kroatien, Griechenland, Italien, Portugal, Malta, Kolumbien, Argentinien, Australien, Südafrika und Lesotho. Weitere Informationen über ICC finden Sie auf unserer Webseite: intlcannabiscorp.com/.
    Über AgraFlora Organics International Inc.

    AgraFlora Organics International Inc. ist ein wachstumsorientiertes und diversifiziertes Unternehmen, das sich im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit auf die internationale Cannabisbranche konzentriert. Das Unternehmen besitzt einen Gewächshausbetrieb in London (Ontario) und ist als Partner am Joint Venture Propagation Services Canada und seinem riesigen Gewächshauskomplex in Delta (British Columbia) mit 2.200.000 Quadratfuß Produktionsfläche beteiligt. Das Unternehmen hat in der Vergangenheit erfolgreich bewiesen, dass es den Unternehmenswert steigern kann, und ist derzeit auf der Suche nach weiteren Projektchancen in der Cannabisbranche. Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.agraflora.com.

    FÜR DAS BOARDS OF DIRECTORS

    Brandon Boddy
    Chairman & CEO
    AgraFlora Organics International
    T: (604) 682-2928

    David Shpilt
    Chief Executive Officer
    ICC International Cannabis Corp.
    T: (604) 687-2038

    Weitere Informationen erhalten Sie über:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Tim McNulty
    E: ir@agraflora.com
    T: (800) 783-6056

    Für Anfragen in französischer Sprache:
    Remy Scalabrini, Maricom Inc.
    E: rs@maricom.ca
    T: (888) 585-MARI

    ICC International Cannabis Corp.
    Ansprechpartner für Investor Relations:
    E: kris@intlcannabiscorrp.com
    T: (416) 597-5769

    Die CSE und der Informationsdienstleister haben die Meldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für ihre Genauigkeit oder Angemessenheit.

    Manche Aussagen in dieser Pressemitteilung sind zukunftsgerichtete Aussagen, wie etwa Schätzungen und Aussagen, die die zukünftigen Pläne oder Ziele des Emittenten beschreiben. Dazu zählen auch Begriffe, die zum Ausdruck bringen, dass der Emittent oder die Unternehmensführung das Eintreffen der erwähnten Bedingungen oder Ergebnisse erwartet. Da sich zukunftsgerichtete Aussagen auf zukünftige Ereignisse und Umstände beziehen, sind sie typischerweise Risiken und Unsicherheiten unterworfen.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver
    Kanada

    email : derek@puf.ca

    Pressekontakt:

    AgraFlora Organics International Inc.
    Derek Ivany
    #804 – 750 West Pender St
    V6C 2T7 Vancouver

    email : derek@puf.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    AgraFlora Organics verkauft kolumbianische Apotheke an ICC International Cannabis Corp.

    wurde gebloggt am Mai 28, 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 7 x angesehen