• Vancouver, British Columbia, 1. Februar 2024 / IRW-Press / – AISIX Solutions Inc., (AISIX oder das Unternehmen) (TSXV: AISX) (OTCQB: AISXF) (FWB: QT7), ein führender Anbieter von globalen Klimarisiko- und Datenanalytik-Lösungen, ist stolz, die Veröffentlichung von Wildfire 2.0, einem revolutionären Klimarisiko-Datensatz, bekannt zu geben. Dieses fortschrittliche Tool wurde entwickelt, um unvergleichliche Einblicke in die Waldbrandgefahr zu geben und so Kommunen und Unternehmen bei der Erarbeitung effektiver Planungs- und Eindämmungsstrategien zu unterstützen.

    Wildfire 2.0 von AISIX liefert Datenmaterial zur Wahrscheinlichkeit von Waldbränden in ganz Kanada durch die Einbindung von Daten zur Brandentzündung und -ausbreitung. Der Datensatz enthält auch historische Brand- und Wetterinformationen sowie eine Bewertung auf einer Skala von 1 bis 5, die vergangene Brandereignisse und die Wahrscheinlichkeit zukünftiger Brände berücksichtigt. Dieser in Kanada einzigartige Datensatz ist ein wertvolles Instrument für Versicherungsfachleute, Immobilienmakler und die allgemeine Öffentlichkeit, um das Brandrisiko einzuschätzen und zu verstehen, wie sich dieses aufgrund des Klimawandels verändert.

    Die von AISIX entwickelte Datenschicht zu Waldbränden wird auf der Grundlage des hochmodernen Arbeitsablaufs des kanadischen Forstdienstes – Canadian Forest Service – unter Verwendung der Software Burn-P3 (Probability, Prediction and Planning) erstellt. Burn-P3 vereint das physikalisch basierte Brandausbreitungsmodell Prometheus mit einem stochastischen Ansatz zur Bestimmung der Brandwahrscheinlichkeit und simuliert Milliarden von synthetischen Brandereignissen unter klimatischen, morphologischen und biophysikalischen Bedingungen, um die Brandwahrscheinlichkeit zu ermitteln. Im Rahmen des Arbeitsablaufs von AISIX werden unabhängige Brandszenarien aggregiert, um die Brandwahrscheinlichkeit für ganz Kanada mittels stochastischer Verfahren zu bestimmen. Burn-P3 und seine Weiterentwicklung Burn-P3+ werden derzeit in Kanada und auf internationaler Ebene eingesetzt und validiert und sind in Handbüchern, Berichten und von Experten begutachteten Veröffentlichungen dokumentiert. Durch die Verwendung einer eigens entwickelten Datenpipeline wird die Brandwahrscheinlichkeit systematisch für jeden Ort in Kanada modelliert.

    Nach Abschluss der Modellierung werden die Daten zur Brandwahrscheinlichkeit nachbearbeitet, um Grenzartefakte zwischen den Simulationsbereichen zu erkennen und zu korrigieren, wonach die Brandwahrscheinlichkeit auf die Wildnis-Stadt-Grenzen (WUI) verschiedener Bevölkerungszentren extrapoliert wird. Eine strenge Validierung der sich aus der Simulation ergebenden Statistiken stellt sicher, dass die Leistung des Modells auf lokaler Ebene und als gesamtkanadisches Aggregat der Brandwahrscheinlichkeit bewertet wird. So kann das Modell laufend optimiert und weiterentwickelt werden.

    Wichtigste Merkmale von Wildfire 2.0:

    – Waldbrandwahrscheinlichkeit und Waldbrandgefahrbewertungen
    – Kumulative Waldbrandwahrscheinlichkeit über 1, 10 und 30 Jahre
    – Durchschnittliche Brandwahrscheinlichkeit innerhalb von 10 km
    – Anzahl kleiner historischer Brände (<200 Hektar)
    – Anzahl großer historischer Brände (>200 Hektar)
    – 250 m Auflösung für ganz Kanada
    – Basiert auf mehr als 400.000 historischen Brandstellen und über 400 Milliarden simulierten Bränden
    – Baut auf den international validierten und von Experten begutachteten Methoden des kanadischen Forstdienstes auf

    Wir wissen, wie wichtig genaue Klimarisikodaten in der heutigen, sich schnell verändernden Umwelt sind, so Mihalis Belantis, CEO von AISIX Solutions. Wildfire 2.0 ist mehr als ein Datensatz; es ist ein wichtiges Tool für Regierungen, Unternehmen und Kommunen, um fundierte Entscheidungen zu treffen, die Eigentum, Ökosysteme und Leben retten können.

    Wildfire 2.0 ist das Ergebnis umfangreicher Arbeiten und Forschungen durch führende Klimaexperten und Datenwissenschaftler. Es stellt einen bedeutenden Fortschritt im Engagement von AISIX Solutions dar, modernste Tools für die Bewertung von Klimarisiken bereitzustellen.

    Die Veröffentlichung von Wildfire 2.0 ist nicht nur ein Beweis für die Innovationskraft von AISIX Solutions im Bereich der Klimarisikotechnologie, sondern unterstreicht auch das Engagement des Unternehmens, die Widerstandsfähigkeit und die Bereitschaft angesichts der Klimaschutzherausforderungen zu fördern. Weiterführende Informationen über AISIX Solutions und seine Klimarisiko-Lösungen erhalten Sie auf unserer Website www.aisix.ca bzw. auf Twitter oder LinkedIn.

    Über AISIX Solutions

    AISIX Solutions Inc. ist ein führender Anbieter von Lösungen im Bereich Klimarisiken und Datenanalytik, dem sich Unternehmen anvertrauen, die sich eine vorausschaubarere Zukunft wünschen. Unter Nutzung der Fortschritte bei künstlicher Intelligenz, Datenanalytik und Risikobewertung verfolgt AISIX Solutions das Ziel, genaue Bewertungen bereitzustellen, welche Menschen, Unternehmen und Regierungen bei der effektiven Analyse, dem Management und der Minderung von klimabezogenen Risiken unterstützen. Durch die Unterstützung von Unternehmen mit Echtzeit-Informationen strebt AISIX Solutions danach, die Resilienz und die Nachhaltigkeit vor dem Hintergrund des Klimawandels zu stärken.

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    Mihalis Belantis, Chief Executive Officer
    +1 (604) 620-1051
    investors@aisix.ca

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Bestimmte Informationen in dieser Pressemitteilung stellen zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen (zusammen zukunftsgerichtete Aussagen) im Sinne der kanadischen Wertpapiergesetze dar und unterliegen zahlreichen Risiken, Ungewissheiten und Annahmen, von denen viele außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen. Diese zukunftsgerichteten Informationen beinhalten unter anderem Informationen in Bezug auf die Überzeugungen, Pläne, Erwartungen, Voraussagen, Schätzungen und Absichten des Unternehmens. Die Wörter können, könnten, sollten, würden, vermuten, Ausblick, glauben, antizipieren, schätzen, erwarten, beabsichtigen, planen, anstreben und ähnliche Wörter und Ausdrücke werden verwendet, um zukunftsgerichtete Informationen zu kennzeichnen, einschließlich des erwarteten Produktangebots des Unternehmens, der Funktionalitäten der KI-Klimarisiko-Verbraucherschnittstelle und der erwarteten Wachstumsmöglichkeiten des Unternehmens. Die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung beschreiben die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Pressemeldung.

    Die in solchen zukunftsgerichteten Informationen erwarteten oder vorhergesagten Ergebnisse oder Ereignisse können erheblich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Zu den wesentlichen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von solchen zukunftsgerichteten Informationen abweichen, gehören unter anderem die Fähigkeit des Unternehmens, qualifiziertes Schlüsselpersonal, Mitarbeiter und Partner einzustellen und zu halten, die Fähigkeit des Unternehmens, Kapital und Kredite zu angemessenen Bedingungen zu erhalten, die Fähigkeit des Unternehmens, im Wettbewerb zu bestehen, und die Fähigkeit des Unternehmens, seine geistigen Eigentumsrechte zu schützen.

    Das Unternehmen weist darauf hin, dass die vorstehende Liste der wesentlichen Faktoren nicht vollständig ist. Investoren und andere Personen, die sich bei ihren Entscheidungen auf die zukunftsgerichteten Informationen des Unternehmens stützen, sollten die vorgenannten Faktoren sowie andere Ungewissheiten und mögliche Ereignisse sorgfältig berücksichtigen. Das Unternehmen ist von einer bestimmten Entwicklung ausgegangen, die sich möglicherweise nicht realisieren lässt. Es wurde auch davon ausgegangen, dass die im vorigen Absatz genannten wesentlichen Faktoren nicht dazu führen werden, dass diese zukunftsgerichteten Informationen wesentlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Die Liste dieser Faktoren ist jedoch nicht erschöpfend und kann sich ändern, und es kann nicht garantiert werden, dass diese Annahmen das tatsächliche Ergebnis dieser Punkte oder Faktoren widerspiegeln.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen stellen die Erwartungen des Unternehmens zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung dar und können sich dementsprechend nach diesem Zeitpunkt ändern. Die Leser sollten den zukunftsgerichteten Informationen keine übermäßige Bedeutung beimessen und sich nicht auf diese Informationen zu einem anderen Datum verlassen. Das Unternehmen behält sich vor, diese Informationen zu aktualisieren, verpflichtet sich jedoch nicht, diese Informationen zu einem bestimmten Zeitpunkt zu aktualisieren.

    Kontakt für Medienvertreter
    media@aisix.ca

    Kontakt für Anleger
    investors@aisix.ca

    Die TSXV und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSXV als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    AISIX Solutions Inc.
    Investor Relations
    810 – 1166 Alberni Street
    V6E 3Z3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : investors@aisix.ca

    Pressekontakt:

    AISIX Solutions Inc.
    Investor Relations
    810 – 1166 Alberni Street
    V6E 3Z3 Vancouver, BC

    email : investors@aisix.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    AISIX Solutions meldet die Einführung von Wildfire 2.0 – die nächste Generation von Klimarisiko-Datensätzen für Kanada

    wurde gebloggt am Februar 1, 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 15 x angesehen