• Edmonton – 6. Januar 2022 – Benchmark Metals Inc. (das Unternehmen oder Benchmark) (TSX-V: BNCH) (OTCQX: BNCHF) (WKN: A2JM2X) – freut sich, die Wiederaufnahme der Bohrarbeiten im Januar 2022 zur Erweiterung der Gold-Silber-Zonen zu berichten. Das Programm wird die im Jahr 2021 ausgeführten 83.570 Meter fortführen. Das Unternehmen erwartet, im Winter-Bohrprogramm 20.000 Meter zur Erweiterung und Definition der bestehenden Ressourcengebiete und zur Weiterentwicklung der neuen Entwicklungszone – Zone Marmot – auszuführen. Benchmarks Vorzeige-Gold-Silber-Projekt Lawyers liegt innerhalb der durch eine Straße zugänglichen Region des ergiebigen Gebiets Golden Horseshoe im nordzentralen British Columbia, Kanada.

    John Williamson, CEO, kommentierte: Benchmark nutzt den Straßenzugang zu dem Projekt für Bohrarbeiten in den Wintermonaten, um Anfang 2022 mehr Ergebnisse zu liefern und das Projekt schneller auf die Entscheidung zur Förderung hin voranzutreiben. Das Unternehmen erwartet die Bekanntmachung kurzfristiger Ergebnisse aus den Bohrungen im Jahr 2021 mit dem Schwerpunkt auf Gebieten der Ressourcenerweiterung.

    Benchmark plant, in Erwartung des Bohrbeginns im Januar 2022 Bohrcrews und sein geologisches Team zum Projekt zu mobilisieren. Die Bohrungen werden sich auf mehrere Gebiete oberflächennaher Gold- und Silbermineralisierung konzentrieren, die entlang des Streichens und in der Tiefe offenbleiben (siehe Abbildung 1), einschließlich:

    – Vorkommen Cliff Creek Mid – Infillbohrungen im Jahr 2021 entlang 50 Meter Streichenlänge durchteuften oberflächennahe Mineralisation von Bulktonnage in einem Abschnitt der Mid-Zone, der aufgrund zeitweise beprobter historischer Bohrungen als schwach mineralisiert galt. Diese Ergebnisse haben das Potenzial, einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung beachtliche, hochgradigere Gold- und Silberunzen hinzuzufügen

    – Zone Connector – Dies neue Zone liegt teilweise außerhalb und am Rand der bestehenden Ressource, die sich derzeit über ~300 Meter Streichenlänge und ~130 Meter vertikale Tiefe erstreckt. Die neuen Ergebnisse in der Zone Connector können potenziell bedeutende Gold-Silber-Unzen lateral und in der Tiefe hinzufügen und das Grubenmantelmodell in Hinblick auf eine positive Auswirkung auf die Wirtschaftlichkeit des Projekts optimieren

    – Vorkommen Dukes Ridge – Die Entdeckung neuen hochgradigen Materials an der Oberfläche schafft Flexibilität und das Potenzial zu hochgradigeren Starter-Pits und bietet bedeutende Vorteile für potenzielle künftige Förderungspläne. Bohrungen im Jahr 2021 zeigten Dukes Ridges Potenzial zur Erweiterung in die Tiefe und zur Umwandlung von früher als Abraum dargestelltem Material im Ressourcenmodell (siehe Pressemeldung 14. Mai 2021)

    – Zone Marmot – Das Mineralisierungssystem in Marmot weist weiterhin Ähnlichkeiten zu den Gebieten des Ressourcenvorkommens in der Liegenschaft auf, da sowohl Bulktonnage als auch hochgradige Mineralisierung in mehreren Bohrlöchern durchteuft wurden. Die Bohrergebnisse stimmen mit der beachtlichen Oberflächenmineralisierung überein, die ein Mineralisierungsprofil umreißt, das sich derzeit über ungefähr 400 Meter Streichenlänge erstreckt. Weitere Bohrungen werden auf die Definition von Oberflächenmaterial und die Identifizierung der Strukturkontrollen des Systems ausgerichtet sein.

    Figure 1 – Zielgebiete des Winter-Bohrprogramms mit ausgewählten Bohrabschnitten aus dem Jahr 2021
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63465/Benchmark_2022-1-6_DEPRcom.001.jpeg

    Pläne und Meilensteine 2022

    Das Unternehmen bleibt auf Kurs zur Lieferung wichtiger Meilensteine im Jahr 2022 und begann mit der Planung eines größeren Bohrprogramms nach Erstellung einer aktualisierten Mineralressourcenschätzung. Die Pläne für das Jahr 2022 umfassen:

    – Aktualisierte Mineralressourcenschätzung, die die ersten 2,1 Millionen Unzen mit 1,62 g/t AuÄq* angedeutet and 821.000 Unzen mit 1,57 g/t AuEq vermutet erweitert;
    – Wirtschaftliche Erstbewertung;
    – Technische Planungsarbeiten zur Unterstützung einer Machbarkeitsstudie;
    – Weitere Sammlung von Baseline-Daten zur Umweltstudie;
    – Technische Arbeiten, Genehmigungen und Bohrarbeiten zur Weiterentwicklung des Projekts zur Abbaustufe und;
    – Erkundungsbohrungen in neuen Zielzonen zur Ermittlung des Potenzials für eine Satellitenlagerstätte.

    Kapitalbeteiligung Eric Sprott

    Benchmark freut sich zu berichten, dass Herr Eric Sprott 1.130.000 Aktienkaufwarrants für Benchmark-Stammaktien zu einem Preis von 0,40 Dollar pro Aktie zu einem Gesamtbetrag von 452.000 Dollar durch seine Beteiligungsholding, 2176423 Ontario Limited, ausübte (30. Dezember 2021). Herr Sprott besitzt und kontrolliert jetzt 26.082.309 Aktien und 3.846.154 Warrants, ungefähr 12,9 % der ausstehenden Aktien auf nicht verwässerter Basis und ungefähr 14,6 % auf teilweise verwässerter Basis, unter der Annahme alle gehaltenen Warrants wurden ausgeübt. Die Ausübung der Warrants führte zu einer Änderung in teilweise verwässerten Besitzverhältnissen von mehr als 2 %. Herr Sprott betrachtet die Beteiligung als langfristig und wird möglicherweise in der Zukunft weitere Wertpapiere, z. B. auf dem offenen Markt oder durch Privatakquisitionen, erwerben oder Wertpapiere, z. B. auf dem offenen Markt oder durch Privatveräußerungen, verkaufen, je nach Marktbedingungen, Planänderungen und / oder anderen relevanten Faktoren.

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Michael Dufresne, M.Sc., P.Geol., P.Geo., in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und genehmigt.

    *Goldäquivalent (AuÄq) wurde unter Verwendung eines 90:1 Silber-zu-Gold-Verhältnisses berechnet.

    Über Benchmark Metals

    Benchmark Metals Inc. ist ein in Kanada ansässiges Gold- und Silberunternehmen, das sein zu 100 % unternehmenseigenes Gold-Silber-Projekt Lawyer’s im ertragreichen Golden Horseshoe im Norden von British Columbia, Kanada, vorantreibt. Das Projekt umfasst drei mineralisierten Lagerstätten, in denen die Mineralisierung für eine Erweiterung offensteht, sowie über +20 neuen Zielzonen entlang des 20 Kilometer langen Trends. Die Aktien des Unternehmens werden in Kanada an der TSX Venture Exchange, in den Vereinigten Staaten im OTCQX Best Market und in Europa an der Tradegate Exchange gehandelt. Benchmark wird von erfahrenen Fachleuten der Rohstoffbranche geleitet, die bereits Erfolge beim Ausbau von Explorationsprojekten, ausgehend von den Basisarbeiten bis hin zur Produktionsreife, vorweisen können.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63465/Benchmark_2022-1-6_DEPRcom.002.png
    www.metalsgroup.com

    FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS

    John Williamson e.h
    John Williamson, Chief Executive Officer

    Weitere Informationen erhalten Sie über:
    Jim Greig
    E-Mail: jimg@BNCHmetals.com
    Telefon: +1 604 260 6977

    DIE TSX VENTURE EXCHANGE UND DEREN REGULIERUNGSORGANE (IN DEN STATUTEN DER TSX VENTURE EXCHANGE ALS REGULATION SERVICES PROVIDER BEZEICHNET) ÜBERNEHMEN KEINERLEI VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG.

    Diese Pressemeldung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Unsicherheiten, Vermutungen und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt genannt wurden. Zukunftsgerichtete Aussagen beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt dieser Pressemeldung. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, weder aufgrund neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse noch aus sonstigen Gründen, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton
    Kanada

    Pressekontakt:

    Benchmark Metals Inc.
    Suite 210, 8429 24th St. NW
    T6P 1L3 Edmonton


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Benchmark nimmt das Gold-Silber-Bohrprogramm wieder auf

    wurde gebloggt am Januar 6, 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 5 x angesehen