• Beton liegt seit einigen Jahren hoch im Kurs. Architekten, Designer und Bauherren lieben ihn, den Sichtbeton. Fünf Facts, die für Sichtbeton sprechen, finden Sie hier!

    BildSichtbeton wird nicht nur gern für Außenfassaden und öffentliche Bauten verwendet, sondern zunehmen auch im Innenbereich von Einfamilienhäusern. Mit Sichtbeton ist es ein wenig wie mit Bangkok – entweder man hasst ihn oder man liebt ihn! Für alle, die ihn lieben, einige Facts, die überzeugen:

    1. Sichtbeton ist extrem langlebig. Mit entsprechenden Schutzbeschichtungen bleibt Sichtbeton auch im Außenbereich lange genau so wie am ersten Tag.
    2. Sichtbeton ist kein Industrieprodukt, sondern tatsächlich ein Handwerksprodukt. Das optische Erscheinungsbild richtet sich nach den gewählten Verschalungen und hier stehen unglaublich viele Optionen offen.
    3. Beton lebt – je nachdem, wie der Raum eingerichtet wird, erscheint auch Sichtbeton. Kalt und trist wirkt Sichtbeton nur in Garagen, in Wohnräumen übernimmt er Lichtspiele und wird so zu einer durchaus behaglichen Oberfläche. Der Grauton kann übrigens durch die Verwendung bestimmter Zemente beeinflusst und somit heller oder dunkler werden.
    4. Wer dennoch nicht mit der Betonfarbe einverstanden ist, kann für die Schutzbeschichtung des Betons auch Farben wählen. So kann der eigene Stil in verschiedenen Räumen ganz klar herausgestrichen werden. Schutzbeschichtungen können sowohl auf Wänden wie auch Böden angewendet werden.
    5. Die fertige Betonfläche kann nicht nur über Beschichtungen weiter bearbeitet werden, sondern auch über manuelle Arbeiten. Das bedeutet, dass Sichtbetonflächen auch nachträglich noch verändert und gestaltet werden können.

    Mehr überzeugende Facts kennt man bei bcr Betontechnik, dem Experten für Beton und Vergussmörtel. Das Unternehmen handelt auch mit Profi Beschichtungen für Beton, die auf Wunsch entsprechend eingefärbt werden können.

    Mehr zum Unternehmen und zu den Produkten rund um Beton und Mörtel gibt es unter: www.bcr.at.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    BCR Betontechnik GmbH
    Herr CLEMENS RIEGER
    Industriestraße 15
    4053 Haid
    Österreich

    fon ..: +43 (0) 7229 / 740 70
    fax ..: +43 (0) 7229 / 740 70 4
    web ..: http://www.bcr.at
    email : office@bcr.at

    BCR Betontechnik GmbH agiert als Generalvertreter für GRACE Zusatzmittelsysteme/Pieri Architekturprodukte und BETEC Mörtelsysteme in Österreich. Der Vertrieb von bautechnischen Produkten bestimmt den Schwerpunkt der betrieblichen Aktivitäten. In diesem Umfeld wird eine breite Palette unterschiedlicher bautechnischer Produkte geboten.

    Verantwortungsbewusstes Handeln und fairer Umgang mit den Kunden sind dabei oberstes Gebot!

    Pressekontakt:

    BCR Betontechnik GmbH
    Herr CLEMENS RIEGER
    Industriestraße 15
    4053 Haid

    fon ..: +43 (0) 7229 / 740 70
    web ..: http://www.bcr.at
    email : presse@romanahasenoehrl.at


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Beton ist nicht gleich Beton!

    wurde gebloggt am Juni 21, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen