• 22. Januar 2024 / IRW-Press / – Tennant Minerals

    – Neue Abschnitte und ausstehende Analyseergebnisse verdeutlichen Potenzial für eigenständige Mineralressource bei Bluebird, während Bohrungen fortgesetzt werden

    – Eine 14 m lange Zone mit starker Hämatitalteration und sichtbarer Kupfermineralisierung (Chalkopyrit und geringe Mengen Kupferglanz) wurde im Diamantbohrloch BBDD0048 mehr als 400 m unterhalb der Oberfläche in der neuen Zielzone Bluebird East durchschnitten (siehe Abbildung 1 und Anhang 2 – Beschreibungen der Mineralisierung).

    – Dies ist die tiefste Kupfermineralisierung, die bis dato bei Bluebird durchschnitten wurde. Es ist auch der zweite neue Kupferabschnitt bei Bluebird East (nach BBDD00432 – 24 m Hämatit mit 8 m Cu-Mineralisierung, Ergebnisse noch ausstehend), was darauf hinweist, dass die Entdeckung mit der Hauptzone von Bluebird auf einer Streichenlänge von 800 m und 400 m vertikal verbunden sein könnte – und weiterhin in alle Richtungen offen ist (siehe Abbildung 1).

    – Abgesehen von BBDD0048 wurden auch neue Gold-, Bismut- und Kupferergebnisse von der östlichen Erweiterung von Bluebird in BBRC0026 erhalten: 22,0 m mit 0,9 % CuÄq* (0,06 % Cu, 0,13 g/t Au, 0,26 % Bi) ab einer Bohrlochtiefe von 44 m. Dies ist der bis dato oberflächennahste bedeutsame Abschnitt bei Bluebird und er ist bis zur Oberfläche offen, was das Potenzial für eine rasche Produktion mittels eines ersten Tagebaus verdeutlicht.

    – Weitere Ergebnisse der westlichen Zone von Bluebird beinhalten den mächtigen und relativ oberflächennahen Kupfer- und Goldabschnitt in BBDD0046 (siehe unten). Proben von diesem Bohrloch und dem darunter liegenden, stark mineralisierten Abschnitt in BBDD0045 (Ergebnisse noch ausstehend) werden zurzeit metallurgischen Testarbeiten unterzogen.

    – 36,7 m mit 1,3 % CuÄq* (1,14 % Cu, 0,08 g/t Au) ab einer Bohrlochtiefe von 129,3 m
    o einschließlich 7,2 m mit 2,0 % CuÄq* (1,8 % Cu, 0,15 g/t Au) ab 129,3 m
    o einschließlich 9,5 m mit 2,0 % CuÄq* (1,8 % Cu, 0,15 g/t Au) ab 156,5 m

    – Weitere Ergebnisse von den beiden kupfermineralisierten Abschnitten der Entdeckung Bluebird East (BBDD0048 und dem bereits gemeldeten BBDD00432) sowie dem stark kupfermineralisierten Abschnitt in BBDD00452 von der westlichen Zone von Bluebird werden in den nächsten 4 bis 6 Wochen erwartet (Abbildung 1).

    – Nach der Regenzeit sollen die Bohrungen bei Bluebird fortgesetzt werden, um die Entdeckung Bluebird East weiter zu erproben und zu definieren und um angepeilte Erweiterungen der Mineralisierung in Richtung Westen zu erproben.

    Neville Bassett, Chairman von Tennant Minerals, sagte:

    Das Durchschneiden der bis dato tiefsten Kupfermineralisierung bei der Entdeckung Bluebird East weist darauf hin, dass sich Bluebird ab der Oberfläche bis in eine Tiefe von über 400 m fortsetzen könnte.

    Die jüngsten Kupfer-, Gold- und Bismutabschnitte haben auch die Beständigkeit der Kupfer-Gold-Mineralisierung entlang der gesamten identifizierten Streichlänge der Entdeckung Bluebird bestätigt.

    Weitere Bohrungen sind geplant, um das erweiterte Profil zu definieren und eine erste Mineralressource zu erstellen, die das Potenzial aufweist, einen eigenständigen Abbau- und Verarbeitungsbetrieb bei Bluebird zu unterstützen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.001.jpeg

    Abbildung 1: Längsprojektion von Bluebird mit den wesentlichen Kupfer-Gold-Abschnitten, neuen Abschnitten (BBDD0046 und BBRC0026) sowie den geplanten Bohrungen bei den Bluebird-Zielen.

    Tennant Minerals Ltd. (Tennant oder das Unternehmen) (ASX: TMS) freut sich, den bis dato tiefsten Abschnitt einer bedeutsamen Kupfermineralisierung bei über 400 m unterhalb der Oberfläche in einem von Norden nach Süden ausgerichteten Diamantbohrloch beim Ziel Bluebird East bekannt zu geben. Dies ist der zweite kupfermineralisierte Abschnitt bei der Entdeckung Bluebird East, die Teil des Eisenstein-Zielkorridors Bluebird mit einer Streichenlänge von 1,5 km ist (siehe Abbildung 2 unten). Bluebird ist eines von mehreren Kupfer-Gold-Zielen innerhalb eines insgesamt 5 km langen Korridors, der mittels Schwerkraftbildern beim zu 100 % unternehmenseigenen Projekt Barkly im Northern Territory definiert wurde.

    Das neue Diamantbohrloch BBD0048 durchschnitt 66 m mit einer Hämatitalteration, einschließlich einer Zone von 14 m mit starker Hämatitalteration mit sichtbarer Kupfermineralisierung ab 484 m (Chalkopyrit und geringe Mengen Kupferglanz – siehe Anhang 2 für Beschreibungen der Mineralisierung), was einer vertikalen Tiefe von mehr als 400 m unterhalb der Oberfläche entspricht. BBD0048 ist nach der 24 m langen Zone mit einer Hämatitalteration und 8 m mit einer Kupfermineralisierung in BBDD00432 (Ergebnisse noch ausstehend – siehe Abbildung 1) der zweite Abschnitt mit einer bedeutsamen Kupfermineralisierung bei Bluebird East und bestätigt die Entdeckung einer neuen mineralisierten Zone, die das Potenzial aufweist, die Streichenlänge der identifizierten Mineralisierung auf über 800 m zu erhöhen und sich bis zu 400 m unterhalb der Oberfläche zu erstrecken (Abbildung 1).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.002.jpeg

    Abbildung 2: Planprojektion von Bluebird mit 3D-Schwerkraftinversionsmodel sowie aktuellen und geplanten Bohrungen

    Bedeutsame Gold-, Kupfer- und Bismutergebnisse wurden auch von neuen Bohrungen bei der östlichen Erweiterung von Bluebird erhalten (Abbildung 1). Ein Diamantbohrloch im Anschluss an BBRC0026 durchschnitt 22,0 m mit 0,9 % CuÄq* (0,06 % Cu, 0,31 g/t Au, 0,26 % Bi) ab einer Tiefe von 44 m die bis dato oberflächennahste bedeutsame Mineralisierung, was die Mineralisierung in Abschnitt 448.500mE bis auf 40 m vertikal ab der Oberfläche erweitert (siehe Querschnitt, Abbildung 3). Der Abschnitt liegt unterhalb eines Eisensteinausbisses mit kleinen historischen Grubenbauen, was darauf hinweist, dass sich die Mineralisierung bis nahe an die Oberfläche erstrecken könnte. Dies weist darauf hin, dass Bluebird zunächst mittels Tagebau abgebaut werden könnte, bevor eine längerfristige Untertageminenerschließung beginnen wird.

    Frühere Tiefenbohrungen in Abschnitt 448.500mE durchschnitten 17,4 m mit 2,2 % CuÄq* (1,58 % Cu, 0,06 g/t Au, 0,25 % Bi) auf 129,8 m, einschließlich 5,44 m mit 4,2 % CuÄq* (3,66 % Cu, 0,10 g/t Au, 0,20 % Bi)4 (siehe Abbildung 3), die in der Tiefe weiterhin offen ist und möglicherweise mit der in BBDD0048 durchschnittenen tiefen Kupfermineralisierung in Zusammenhang steht – was das Potenzial für eine über 400 m lange beständige Mineralisierung ab der Oberfläche verdeutlicht (siehe Abbildung 1).

    Vorsorglicher Hinweis hinsichtlich visueller Schätzungen:

    In Zusammenhang mit der angegebenen Offenlegung der sichtbaren Mineralisierung wie im oben- und untenstehenden Text und in Anhang 2 detailliert beschrieben, weist das Unternehmen darauf hin, dass visuelle Schätzungen der Materialhäufigkeit von Oxid-, Carbonat- und Sulfidmineralisierungen niemals als Ersatz für Laboranalysen erachtet werden sollten. ICP-MS- und ICP-OES-Laboranalysen sind erforderlich, um die Mächtigkeiten und den Gehalt der Elemente (z. B. Kupfer, Cu) zu ermitteln, die mit der sichtbaren Mineralisierung in Zusammenhang stehen, die aus den vorläufigen geologischen Aufzeichnungen gemeldet wurde. Das Unternehmen wird den Markt auf dem Laufenden halten, sobald die Analyseergebnisse aus dem Labor eingetroffen sind und zusammengestellt wurden. Ausstehende Analyseergebnisse werden voraussichtlich innerhalb der nächsten 4-6 Wochen verfügbar sein.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.003.jpeg

    Abbildung 3: Querschnitt von Bluebird 448,500mE mit neuem bedeutsamem und oberflächennahem Abschnitt in BBRC0026

    Darüber hinaus wurde bei Diamantbohrungen in der westlichen Erweiterung von Bluebird in BBDD00461, 2 (siehe Querschnitt, Abbildung 4) ein beträchtlicher Kupferabschnitt vorgefunden, einschließlich:

    o 36,7 m mit 1,3 % CuÄq*, (1,14 % Kupfer (Cu), 0,08 g/t Gold (Au)) ab 129,3 m
    einschl. 7,2 m mit 2,0 % CuÄq* (1,8 % Cu, 0,15 g/t Au) ab 129,3 m
    einschließlich 9,5 m mit 2,0 % CuÄq* (1,8 % Cu, 0,15 g/t Au) ab 156,5 m

    Der Abschnitt in BBDD0046 ist bis in eine oberflächennahe Tiefe offen und befindet sich auf demselben Abschnitt wie BBDD00452 (448.300mE – siehe Abbildung 4 unten), der 48 m mit einer starken bis intensiven Kupfermineralisierung, einschließlich massiver Chalkopyritzonen, durchschnitt (siehe Beschreibungen der Mineralisierung in Anhang 2).

    Die Ergebnisse von BBDD0045 sowie die noch ausstehenden Ergebnisse der Bohrlöcher von der Entdeckung Bluebird East (BBDD0048 und BBDD0043) sollen innerhalb von 4 bis 6 Wochen eintreffen.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.004.jpeg

    Abbildung 4: Querschnitt 448.300mE von Bluebird mit neuem hochgradigem Kupferabschnitt in BBDD0046

    Die Proben von BDD0046 und BBDD0045 wurden zusammengefasst, um große Mischproben für metallurgische Testarbeiten zu erstellen. Strategic Metallurgy mit Sitz in Perth wurde mit der Durchführung von Flotationstests für die vorwiegend vorhandene Kupfersulfidmineralisierung sowie von Schwerkraftkonzentrationstests für natives Kupfer und freies Gold beauftragt.

    Die neuen Ergebnisse stammen vom erfolgreichen Phase-3-Erweiterungsbohrprogramm beim Projekt Bluebird, das bis dato 17 Bohrlöcher auf insgesamt 3.886,5 m umfasste.

    In Tabelle 1 unten sind die neuen bedeutsamen Abschnitte zusammengefasst und in Tabelle 2 unten sind die Details der Bohrlöcher enthalten.

    Tabelle 1: Bedeutsame neue Abschnitte in diesem Bericht:

    Bohrloch Von Bis Abschnitt Cu Äq Cu Au Ag Bi Co Fe Cut-off Probe
    ID (m) (m) (m) (%) (%) (g/t) (g/t) (%) (g/t) (%) Cu (%) Typ
    BBDD0046 129,3 166,0 36,7 1,3 1,14 0,08 0,5 0,02 55 22 0,5 Diamantkern
    einschl. 129,3 136,5 7,2 2,0 1,81 0,15 0,9 0,01 106 25 0,7 Diamantkern
    einschl. 131,0 135,5 4,5 2,6 2,43 0,16 0,9 0,02 97 21 1 Diamantkern
    einschl. 133,0 134,0 1,0 7,2 6,77 0,32 1,7 0,03 110 17 2 Diamantkern
    & einschl. 139,5 166,0 26,5 1,2 1,09 0,07 0,4 0,02 45 20 0,7 Diamantkern
    einschl. 156,5 166,0 9,5 2,0 1,79 0,15 0,7 0,04 32 22 1 Diamantkern
    einschl. 157,3 166,0 8,7 2,0 1,81 0,15 0,7 0,03 32 22 1 Diamantkern
    einschl. 157,3 159,0 1,7 2,8 2,26 0,40 1,4 0,06 42 23 1,5 Diamantkern
    & einschl. 163,0 165,0 2,0 4,0 3,71 0,18 0,9 0,04 59 23 2 Diamantkern
    BBRC0026 44,0 81,0 37,0 0,6 0,07 0,19 0,3 0,16 106 18 0,3% CuÄq RC & D. Core Tail
    einschl. 44,0 66,0 22,0 0,9 0,06 0,31 0,3 0,26 82 24 0,5% CuÄq RC & D. Core Tail
    & einschl. 56,6 65,0 8,4 0,7 0,02 0,60 0,3 0,06 35 27 0,5 g/t Au RC & D. Core Tail
    einschl. 56,6 58,4 1,8 1,6 0,01 1,86 0,3 0,03 7 23 1,3 g/t Au RC & D. Core Tail
    BBRC0027 60,0 88,0 28,0 0,3 0,13 0,07 0,4 0,00 159 12 0,1 RC 4m Comp*
    BBRC0025 44,0 72,0 28,0 0,04 0,01 0,00 0,3 0,00 48 8 0,03 RC 4m Comp*
    BBRC0024 40,0 72,0 32,0 0,06 0,02 0,01 0,3 0,00 71 7 0,03 RC 4m Comp*
    BBRC0023 40,0 72,0 32,0 0,05 0,02 0,01 0,3 0,00 48 4 0,3% CuÄq RC 4m Comp*
    BBDD0044A 212,4 216,5 4,1 0,08 0,0121 0,06 0,1 0,00 25 27 0,05% CuÄq Diamantkern
    BBDD0039 99,5 107,0 7,5 0,05 0,001 0,05 0,3 0,00 29 7 0,3% CuÄq Diamantkern
    * 1-m-Proben, die auf ausgewählter Basis analysiert werden sollen

    Tabelle 2: Details von Phase-3-Bohrlöcher bei Bluebird (MGA_94_Z53S)

    Loch Nr. Neigung ° Az Grid° GRID_E GRID_N RL Mud/RC m DDC m Tiefe m Bohrloch-Typ
    BBDD0039 -55 356 448,546 7,827,034 328 59,9 70,8 130,7 DD
    BBDD0040 -55 356 448,979 7,827,003 323 80,7 272,9 353,6 DD
    BBDD0041 -51 356 448,977 7,827,060 324 119,8 159,3 279,1 DD
    BBDD0042 -57 355 448,497 7,827,032 329 66 137,9 203,9 DD
    BBDD0043 -51 355 448,803 7,827,018 325 98,3 248,9 347,2 DD
    BBDD0044 -53 354 448,197 7,827,032 331 144 – 144 DD
    BBDD0044A -57 345 448,198 7,827,027 331 143,6 129 272,6 DD
    BBDD0045 -79 357 448,298 7,827,091 332 78 153,9 231,9 DD
    BBDD0046 -79 357 448,298 7,827,091 332 78 102,6 180,6 DD
    BBDD0047 -53 0 448,802 7,826,973 331 78 347,7 425,7 DD
    BBDD0048 -63 180 448,554 7,827,400 331 120 385 505 DD
    BBRC0022 -54 356 448,458 7,827,064 330 106,2 28,4 134,6 RCD
    BBRC0023 -56 357 448,579 7,827,052 328 174 – 174 RC
    BBRC0024 -50 357 448,571 7,827,075 330 126 – 126 RC
    BBRC0025 -55 358 448,614 7,827,086 329 126 – 126 RC
    BBRC0026 -50 0 448,501 7,827,071 330 54 71,6 125,6 RCD
    BBRC0027 -50 353 448,538 7,827,066 330 126 – 126 RC
    Total 1.778,5 2.108,0 3.886,5

    NÄCHSTE SCHRITTE

    Es sind nun weitere Bohrungen erforderlich, um die Mineralisierung bei Bluebird East zu definieren und die Beständigkeit mit der primären Entdeckung Bluebird zu erproben. Das Durchschneiden einer tiefen Kupfermineralisierung bei Bluebird East eröffnet auch das Potenzial für tiefere Erweiterungen der Entdeckung Bluebird in Richtung Westen, neigungsabwärts, sowie in Zusammenhang mit Erweiterungen des Schwerkraftkorridors Bluebird und damit übereinstimmenden magnetischen und IP-Widerstandsfähigkeitsanomalien bei Bluebird West (siehe die in den Abbildungen 1 und 2 dargestellten Ziele).

    Das wesentliche Ziel des neuen Bohrprogramms besteht darin, die Entdeckung Bluebird zu erweitern und eine hochgradige Kupfer-Gold-Mineralisierung ab Oberflächennähe bis in eine Tiefe von über 400 m und über eine Streichlänge von über 800 m zu definieren (siehe Abbildung 1). Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass die potenzielle Tonnage und der Gehalt dieses erweiterten Profils ausreichen werden, um ein eigenständiges Abbau- und Verarbeitungsprojekt bei Bluebird zu unterstützen.

    Dieses Ergebnis wird es dem Unternehmen ermöglichen, eine erste Mineralressourcenschätzung bei Bluebird zu erstellen und mit neuen metallurgischen Daten Erschließungsstudien und Genehmigungsverfahren für ein neues hochgradiges Kupfer-Gold-Projekt einzuleiten (siehe Abbildung 5 unten).

    Über das Projekt Barkly und die Kupfer-Gold-Entdeckung Bluebird

    Die hochgradige Kupfer-Gold-Entdeckung Bluebird befindet sich innerhalb des zu 100 % unternehmenseigenen Projekts Barkly am östlichen Rand des reichhaltigen Mineralfelds Tennant Creek, das zwischen 1934 und 20055 über 5,5 Millionen oz Gold und über 700.000 t Kupfer produziert hat (siehe Abbildung 5 unten).
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.005.jpeg

    Abbildung 5: Standort des Projekts Barkly und der wichtigsten historischen Minen im Mineralfeld Tennant Creek

    Die bei Bluebird durchschnittene Mineralisierung ist typisch für die hochgradigen Kupfer-Gold-Erzkörper im Mineralfeld Tennant Creek. Die hochgradige Mineralisierung steht in Zusammenhang mit einer intensiven Hämatitalteration und -brekziation mit sekundärem Malachit (Kupfercarbonat) in den oberen Bereichen sowie nativem Kupfer, das in der Tiefe in eine primäre Sulfidmineralisierung übergeht, einschließlich Kupferglanz, Bornit und Chalkopyrit.

    Im Rahmen der bisherigen Bohrungen wurde eine Kupfer-Gold-Mineralisierung bei Bluebird über eine Streichenlänge von 500 m und nun in einer Tiefe von über 400 m identifiziert. Die Mineralisierung bleibt vollständig in alle Richtungen offen (siehe Abbildung 1 und 2).

    Das Unternehmen hat einen doppelten strategischen Ansatz verfolgt: einerseits das Ressourcenpotenzial der Entdeckung Bluebird zu definieren, andererseits andere wichtige Ziele innerhalb des 5 km langen Schwerkraftkorridors Bluebird (siehe Abbildung 6 unten) auf der Grundlage von Schwerkraft-, Magnetik- und IP-Widerstandsfähigkeitsmodellen zu testen6.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2024/73325/TennantMinerals_220424_DEPRCOM.006.jpeg

    Abbildung 6: Projekt Barkly, 5 km langer Schwerkraftkorridor Bluebird und wichtige Kupfer-Gold-Zielzonen

    Quellen
    1 04.12.2023. Tennant Minerals (ASX.TMS): Exceptional Copper and Gold Results at Bluebird Extension.
    2 15.11.2023. Tennant Minerals (ASX.TMS): Strong to Intense Copper Mineralisation Bluebird and East.
    3 01.09.2023. Tennant Minerals (ASX.TMS): New Bluebird Drilling to Target Triple the Strike Length.
    4 15.08.2023. Tennant Minerals (ASX.TMS): New Results Confirm Eastern Bluebird Extension Discovery.
    5 Portergeo.com.au/database/mineinfo. Tennant Creek – Gecko, Warrego, White Devil, Nobles Nob, Juno, Peko, Argo.
    6 25.08.2022. Tennant Minerals (ASX. TMS): Standout Geophysical Targets to Replicate Bluebird Cu-Au Discovery.

    Vom Board of Directors zur Veröffentlichung freigegeben.

    ***ENDE***

    Bei Anfragen kontaktieren Sie bitte:

    Stuart Usher
    Company Secretary
    M: +61 (0) 499 900 044

    Andrew Rowell
    White Noise Communications
    M: +61 (0) 400 466 226

    * Siehe Anhang 1 für Berechnungen von Kupferäquivalent (CuÄq).
    ** Siehe Anhang 2 für Beschreibungen der Mineralisierung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedarplus.ca, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Tennant Minerals Ltd.
    Stuart Usher
    BO Box 52
    6872 West Perth
    Australien

    email : stuart.usher@genevapartners.com.au

    Pressekontakt:

    Tennant Minerals Ltd.
    Stuart Usher
    BO Box 52
    6872 West Perth

    email : stuart.usher@genevapartners.com.au


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Bis dato tiefste durchschnittene Kupfermineralisierung erweitert Kupfer-Gold-Entdeckung Bluebird auf Tiefe von über 400 m

    wurde gebloggt am Januar 22, 2024 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 12 x angesehen