• DIESE PRESSEMITTEILUNG IST NUR ZUR VERTEILUNG IN KANADA BESTIMMT UND IST NICHT ZUR VERTEILUNG AN UNITED STATES NEWSWIRE SERVICES ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN BESTIMMT

    TORONTO, 30. September 2020 – Canada Nickel Company Inc. (TSX-V:CNC) („Canada Nickel“ oder das „Unternehmen“ – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/canada-nickel-company-inc/ ) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die erste Tranche seiner zuvor angekündigten, über einen Broker vermittelten „Bought Deal“-Privatplatzierungsfinanzierung abgeschlossen und insgesamt 5.350.000 Einheiten des Unternehmens (die „Einheiten“) zu einem Angebotspreis von $ 1,50 pro Einheit (der „Emissionspreis“) mit einem Bruttoerlös von insgesamt $ 8.025.000 (das „Angebot“) emittiert hat. Die zweite Tranche der Finanzierung des Unternehmens, bestehend aus insgesamt 2.950.000 Stammaktien des Unternehmens, die als „Flow-Through-Aktien“ (die „Flow-Through-Aktien“) bezeichnet werden, zu einem Preis von 1,70 $ pro Flow-Through-Aktie für einen Bruttogesamterlös von 5.015.000 $ (das „Flow-Through-Angebot“) soll am oder um den 14. Oktober 2020 abgeschlossen werden.

    Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie des Unternehmens und einem halben Stammaktien-Kaufwarrant des Unternehmens (jeder ganze Stammaktien-Kaufwarrant, ein „Warrant“). Jeder Warrant berechtigt seinen Inhaber zum Erwerb einer Stammaktie des Unternehmens zu einem Preis von 2,10 $ pro Stammaktie bis zum 30. September 2022 (das „Ablaufdatum“), vorbehaltlich einer Anpassung und Beschleunigung in bestimmten Fällen. In Übereinstimmung mit den Bedingungen der Warrants kann das Unternehmen einen beschleunigten Ablauf der Warrants auslösen, wenn der Schlusskurs der Stammaktien des Unternehmens an der TSX Venture Exchange (die „Börse“) an 20 aufeinanderfolgenden Handelstagen (das „Ereignis mit vorzeitigem Ablauf“) bis zu einem Datum, das 30 Handelstage nach dem Ereignis mit vorzeitigem Ablauf liegt, höher als 3,25 $ bleibt (das „Ereignis mit vorzeitigem Ablauf“), und zwar gemäß einer schriftlichen Mitteilung an den Warrant-Agenten und die Inhaber der Warrants und gemäß einer Pressemitteilung, die das Unternehmen innerhalb von zwei Tagen nach dem Ereignis mit vorzeitigem Ablauf unter Angabe des beschleunigten Ablaufdatums herausgibt.

    Das Angebot wurde von Echelon Wealth Partners Inc. im Namen eines Konsortiums von Konsortialbanken geleitet, dem Eight Capital und Haywood Securities Inc. angehören. (zusammen die „Konsortialbanken“). Als Gegenleistung für ihre Dienste zahlte das Unternehmen den Konsortialbanken eine Barprovision in Höhe von 6,0% des Bruttoerlöses aus dem Angebot und gab nicht übertragbare Vergütungsoptionen (die „Vergütungsoptionen“) aus, die 6,0% der Gesamtzahl der im Rahmen des Angebots verkauften Einheiten entsprachen. Jede Vergütungsoption ist bis zum 30. September 2022 zum Ausgabepreis in eine Einheit ausübbar.

    Der Nettoerlös aus dem Verkauf der Einheiten wird bis 2021 zur Finanzierung von Machbarkeitsstudien auf dem unternehmenseigenen Nickel-Kobaltsulfid-Projekt Crawford, zur Beschleunigung der Exploration auf den Optionsgrundstücken des Unternehmens und für Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

    Alle im Rahmen des Angebots emittierten Wertpapiere unterliegen einer Halteperiode, die am 31. Januar 2021 endet. Das Angebot unterliegt der endgültigen Annahme durch die Börse.

    Die Wertpapiere, die im Rahmen des Angebots angeboten werden, wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in seiner geänderten Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten weder angeboten noch verkauft werden, es sei denn, sie sind registriert oder von den Registrierungsanforderungen befreit. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Verkaufsangebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch darf ein Verkauf der Wertpapiere in einem Staat erfolgen, in dem ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre.

    Weder die Börse noch ihr Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Mitteilung.

    Über Canada Nickel Company

    Canada Nickel Company Inc. treibt die nächste Generation von Nickel-Kobaltsulfid-Projekten voran, um Nickel und Kobalt zu liefern, die für die Versorgung des wachstumsstarken Elektrofahrzeug- und Edelstahlmarktes benötigt werden. Canada Nickel Company hat in mehreren Gerichtsbarkeiten die Bezeichnungen NetZero NickelTM, NetZero CobaltTM, NetZero IronTM als Warenzeichen beantragt und arbeitet an der Entwicklung von Verfahren, die die Produktion von kohlenstofffreien Nickel-, Kobalt- und Eisenprodukten ermöglichen. Canada Nickel bietet Investoren eine Hebelwirkung auf Nickel und Kobalt in Jurisdiktionen mit geringem politischen Risiko. Canada Nickel ist derzeit durch sein zu 100% im Besitz befindliches Vorzeigeprojekt Crawford Nickel-Kobaltsulfid-Projekt im Herzen des produktiven Timmins-Cochrane Bergbaulagers verankert.

    Vorsichtserklärung bezüglich zukunftsgerichteter Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen, die gemäß den geltenden kanadischen Wertpapiergesetzen als „zukunftsgerichtete Informationen“ gelten können. Vorausblickende Informationen beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt, die Verwendung des Nettoerlöses aus dem Angebot; den Zeitpunkt und die Fähigkeit des Unternehmens, wenn überhaupt, die endgültige Genehmigung des Angebots von der Börse zu erhalten; den Abschluss des Flow-Through-Angebots; Aussagen zu Explorationsergebnissen und Explorationsplänen; Aussagen zu Markenanträgen und Aussagen zur Entwicklung von Produktionsprozessen. Vorausblickende Informationen basieren notwendigerweise auf einer Reihe von Annahmen, die zwar als vernünftig erachtet werden, jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren unterliegen, die dazu führen können, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die durch solche vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Zu den Faktoren, die sich auf das Ergebnis auswirken könnten, zählen unter anderem: zukünftige Preise und die Lieferung von Metallen, die Ergebnisse von Bohrungen, die Unfähigkeit, das Geld zu beschaffen, das erforderlich ist, um die Ausgaben zu tätigen, die für den Erhalt und das Vorrücken des Grundstücks erforderlich sind, Umwelthaftung (bekannt und unbekannt), allgemeine geschäftliche, wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, politische und soziale Ungewissheiten, Ergebnisse von Explorationsprogrammen, Risiken der Bergbauindustrie, Verzögerungen bei der Erlangung von Regierungsgenehmigungen und das Ausbleiben von behördlichen Genehmigungen oder Aktionärsgenehmigungen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich diese Informationen als korrekt erweisen werden, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in diesen Informationen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht übermäßig auf vorausschauende Informationen verlassen. Alle in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung angegeben und basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements und den Informationen, die dem Management zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung zur Verfügung standen. Canada Nickel lehnt jede Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung zukunftsgerichteter Informationen ab, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Für weitere Informationen: Telefon: 647-256-1954, E-Mail: info@canadanickel.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON
    Kanada

    email : markselby@canadanickel.com

    Pressekontakt:

    Canada Nickel Company Inc.
    Mark Selby
    130 King Street West, Suite 1900
    M5X1E3 Toronto, ON

    email : markselby@canadanickel.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Canada Nickel Company Inc. schließt erste Tranche der „Bought Deal“ Privatplatzierung über 8 Millionen $ ab

    wurde gebloggt am Oktober 1, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen