• CleanTech Lithium PLC („CleanTech Lithium“ oder das „Unternehmen“)

    Die JORC-Ressource Francisco Basin steigt um 74 % auf 0,92 Millionen Tonnen LCE, von denen 0,44 Millionen Tonnen auf „Indicated“ hochgestuft werden, mit erheblichem Erweiterungspotenzial

    CleanTech Lithium PLC (AIM:CTL, Frankfurt:T2N, OTCQX:CTLHF), ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das nachhaltige Lithiumprojekte in Chile für die saubere Energiewende vorantreibt, gibt eine aktualisierte JORC-Ressourcenschätzung von 0,92 Millionen Tonnen Lithiumkarbonat-Äquivalent („LCE“) mit einem Durchschnittsgehalt von 207 mg/L Lithium im zweiten Projekt des Unternehmens – Francisco Basin – bekannt. Die Ressourcenschätzung umfasst nun 0,44 Millionen Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 221 mg/L Lithium in der Kategorie „Indicated“.

    Obwohl diese Ressource noch nicht als Reserve eingestuft ist, wird sie als ausreichend für eine Produktionsrate von 20.000 Tonnen Lithiumkarbonat in Batteriequalität pro Jahr für einen möglichen Betrieb von bis zu 20 Jahren angesehen, was in der Scoping-Studie verwendet wird, die kurz vor dem Abschluss steht. Es wird erwartet, dass die Scoping-Studie den Weg des Projekts bis zur Produktion und den Kapitalbedarf untermauern und CleanTech Lithium bei der Kontaktaufnahme mit potenziellen strategischen Partnern unterstützen wird.

    Zusammenfassung des Ressourcen-Upgrades:
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/71766/2023_08_24_UpgrateJORC-Resource.001.png

    Highlights
    – Nach Abschluss eines Explorationsbohrprogramms im ersten Halbjahr 2023 wurde die JORC-Ressourcenschätzung bei Francisco Basin auf 0,92 Millionen Tonnen LCE hochgestuft, einschließlich einer Indicated Ressource von 0,44 Millionen Tonnen LCE.
    – Das Bohrprogramm wurde durch einen späten Start aufgrund des starken Schneefalls im Winter 2022 erschwert, und die Bohrlöcher im Osten der Ressourcenzone stießen auf eine lockere Sandeinheit, die den Abschluss der Bohrungen und die Probenahme in diesem aussichtsreichen Gebiet beeinträchtigte
    – Für die kommende Explorationssaison (ab Ende des 4. Quartals 2023) sind Änderungen am Bohrprogramm geplant, um diese Bohrungen erfolgreich abzuschließen, und der Vorstand ist der Ansicht, dass die Größe und der Gehalt der Ressourcen in Francisco Basin ein großes Potenzial aufweisen.
    – Ein Pumpentestprogramm, das bei dem Projekt durchgeführt wurde, ergab eine hohe Durchlässigkeit, die einer modellierten Durchflussrate von etwa 80 l/s in einem Bohrlochdesign der Betriebsphase entspricht, was einen potenziell positiven Beitrag zur Francisco Basin Scoping-Studie darstellt, die in den kommenden Wochen abgeschlossen und vor der geplanten Notierung an der ASX im dritten Quartal 2023 bekannt gegeben wird.

    Aldo Boitano, Chief Executive Officer von CleanTech Lithium PLC, sagte dazu: „Die Tatsache, dass die Ressourcenschätzung für das Francisco Basin um 74 % auf 0,92 Millionen Tonnen LCE gestiegen ist, wobei 0,44 Millionen Tonnen nun in die Kategorie „Indicated“ fallen, stärkt das Vertrauen in das Ressourcenpotenzial und verringert das Risiko für das Projekt nach einem umfangreichen Arbeitsprogramm in diesem Jahr weiter. Wir sind der Meinung, dass es weiterhin ein großes Potenzial für eine starke Steigerung der Ressource gibt, wobei weitere Explorationsarbeiten im ersten Halbjahr 2024 geplant sind.

    Die Ressourcenaufwertung unterstützt die Scoping-Studie, die mit einer Basisproduktionsrate von 20.000 Tonnen Lithiumkarbonat pro Jahr fast abgeschlossen ist. Hohe Durchflussraten aus einem Pumpentestprogramm, das in dieser Saison abgeschlossen wurde, sind ein großer Pluspunkt. Die aufgezeichneten Durchflussraten übertrafen unsere Erwartungen und dies sollte die Anzahl der für die Produktion erforderlichen Bohrungen reduzieren, was zu einer Verringerung der damit verbundenen Investitionskosten führen könnte.

    Wir gehen davon aus, dass die Scoping-Studie das wirtschaftliche Potenzial dieses Projekts neben unserem anderen Projekt Laguna Verde bestätigen wird. An beiden Standorten beabsichtigen wir, unser Verfahren der direkten Lithiumextraktion voranzutreiben, das die Notwendigkeit von Verdunstungsteichen überflüssig macht, und „grünes“ Lithium für die EV- und Batterieherstellungsindustrie zu liefern.

    Bei dieser Übersetzung handelt es sich nur um einen Auszug aus einem mehrseitigen englischen Bericht, der am 24.08.2023 an der London Stock Exchange veröffentlicht wurde. Der gesamte Bericht kann unter dem nachfolgenden Link heruntergeladen werden: www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/upgraded-jorc-resource-francisco-basin-li-project/16096171?showDisclaimer=true

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano/Gordon Stein Jersey office: +44 (0) 1534 668 321
    Chile office: +562-32239222
    Or via Celicourt
    Celicourt Communications +44 (0) 20 8434 2754
    Felicity Winkles/Philip Dennis/Ali AlQahtani cleantech@celicourt.uk

    Dr. Reuter Investor Relations +49 69 1532 5857
    Dr. Eva Reuter

    Harbor Access – North America +1 475 477 9401
    Jonathan Paterson/Lisa Micali

    Porter Novelli – Chile +569 95348744
    Florencia Cummins Florencia@publicoporternovelli.cl

    Beaumont Cornish Limited
    (Nominated Adviser) +44 (0) 207 628 3396
    Roland Cornish/Asia Szusciak

    Fox-Davies Capital Limited +44 (0) 20 3884 8450
    (Joint Broker)
    Daniel Fox-Davies daniel@fox-davies.com

    Canaccord Genuity Limited +44 (0) 207 523 4680
    (Joint Broker)
    James Asensio
    Gordon Hamilton

    Sachkundige Person
    Der folgende Fachmann fungierte als qualifizierte Person gemäß der Definition in der AIM-Notiz für Bergbau-, Öl- und Gasunternehmen (Juni 2009):
    – Christian Gert Feddersen Welkner: Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen zu Bohrergebnissen, Geologie, Berichten über Soleproben, Sedimentproben / spezifische Ausbeuteberechnung und Ressourcenberechnung basieren auf Informationen, die von Christian Gert Feddersen Welkner zusammengestellt wurden, der eine unabhängige qualifizierte Person für das Unternehmen ist und Mitglied der Comision Calificadora de Competencias en Recursos y Reservas Mineras Chile ist, die eine ‚Recognised Professional Organisation‘ (RPO) ist. Herr Feddersen verfügt über ausreichende Erfahrungen, die für die Art der Mineralisierung und die Art der Lagerstätte, die hier in Betracht gezogen werden, sowie für die durchgeführten Aktivitäten relevant sind, um sich als kompetente Person gemäß der Definition in der Ausgabe 2012 des Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves“ zu qualifizieren. Herr Feddersen ist damit einverstanden, dass die auf seinen Informationen basierenden Sachverhalte in dieser Pressemitteilung in der Form und dem Kontext, in dem sie erscheinen, wiedergegeben werden.

    Die in dieser Bekanntmachung mitgeteilten Informationen gelten als Insiderinformationen im Sinne der Marktmissbrauchsverordnung (EU) Nr. 596/2014, die aufgrund des European Union (Withdrawal) Act 2018 Teil des britischen Rechts ist. Mit der Veröffentlichung dieser Bekanntmachung gelten diese Insider-Informationen nun als öffentlich zugänglich. Die Person, die die Veröffentlichung dieser Bekanntmachung im Namen des Unternehmens veranlasst hat, war Gordon Stein, Direktor und CFO.

    Notes
    CleanTech Lithium (AIM:CTL, Frankfurt:T2N, OTCQX:CTLHF) ist ein Explorations- und Erschließungsunternehmen, das nachhaltige Lithiumprojekte der nächsten Generation in Chile für die saubere Energiewende vorantreibt. Wir sind stolz auf unsere Nachhaltigkeit und unser Engagement für eine Netto-Nullbilanz. Unser Ziel ist es, mit Hilfe einer nachhaltigen Direktlithium-Extraktionstechnologie, die mit sauberer Energie betrieben wird, erhebliche Mengen an kohlenstoffneutralem Lithium in Batteriequalität zu produzieren.

    CleanTech Lithium verfügt über drei aussichtsreiche Lithiumprojekte – Laguna Verde, Francisco Basin und Llamara -, die sich im Lithiumdreieck, dem weltweiten Zentrum der Lithiumproduktion für Batterien, befinden. Die Projekte Laguna Verde und Francisco Basin befinden sich in Becken, die vollständig vom Unternehmen kontrolliert werden, was erhebliche potenzielle Erschließungs- und Betriebsvorteile mit sich bringt. Llamara ist das jüngste Greenfield-Projekt des Unternehmens, das bei geringen Anfangskosten ein beträchtliches Entwicklungspotenzial bietet. Alle drei Projekte haben direkten Zugang zu einer ausgezeichneten Infrastruktur und erneuerbarer Energie.

    CleanTech Lithium ist bestrebt, erneuerbare Energie für die Verarbeitung zu nutzen und die Umweltauswirkungen seiner Lithiumproduktion durch den Einsatz der direkten Lithiumextraktion zu verringern. Die direkte Lithiumextraktion ist eine transformative Technologie, mit der Lithium aus Sole mit höherer Gewinnung und Reinheit gewonnen werden kann. Die Methode bietet kurze Entwicklungszeiten, niedrige Vorabinvestitionen, keine umfangreichen Baustellen und keine Entwicklung von Verdunstungsteichen, so dass kein Wasser aus dem Grundwasserleiter entnommen wird und die lokale Umwelt nicht beeinträchtigt wird.

    ENDE

    Für die Übersetzung dieses Auszugs der englischen Pressemeldung wird keine Haftung übernommen. Sie können die englische Originalmeldung nachfolgend einsehen: www.londonstockexchange.com/news-article/CTL/upgraded-jorc-resource-francisco-basin-li-project/16096171?showDisclaimer=true

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey
    Großbritanien

    email : info@ctlithium.com

    Pressekontakt:

    CleanTech Lithium PLC
    Aldo Boitano
    de Carteret House, 7 Castle Street
    JE2 3BT St Helier, Jersey

    email : info@ctlithium.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    CleanTech Lithium PLC.: Hochgestufte JORC-Ressource – Francisco Basin Li Projekt

    wurde gebloggt am August 24, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 65 x angesehen