• Vancouver (British Columbia, Kanada), 15. Juli 2020. Core One Labs Inc. (CSE: COOL, OTCQX: CLABD, Frankfurt: LD62, WKN: A2P8K3) (das Unternehmen). Das Unternehmen möchte seine geschätzten Aktionäre darauf hinweisen, dass das neue Managementteam (das Management) zurzeit rund um die Uhr mit seinem Auditor und seinen Buchhaltern zusammenarbeitet, um die testierten Geschäftsberichte und den damit in Zusammenhang stehenden Lagebericht (Managements Discussion and Analysis) für das Jahr zum 31. Dezember 2019 abzuschließen. Da sich der Großteil der Betriebe des Unternehmens in Kalifornien befindet, hat COVID-19 zu Verzögerungen beim Audit geführt, die außerhalb der Kontrolle des Managements liegen, da die Grenze zu den USA weiterhin geschlossen ist, Reisebeschränkungen aufgrund der andauernden Pandemie bestehen und der Bundesstaat Kalifornien entsprechende Sperren verhängt hat.

    Das Management arbeitet weiterhin eng mit seinem Auditor zusammen, um sicherzustellen, dass das Audit so kurz vor Ablauf der Frist am 15. Juli wie möglich abgeschlossen wird. Zu Beginn konnte das Management jene Bereiche des Audits identifizieren, die die größte Aufmerksamkeit erforderten, und ging dazu über, diese sofort in Angriff zu nehmen, einschließlich des Einsatzes von Geldern aus der kürzlich abgeschlossenen Finanzierung zur Begleichung einer ausstehenden Forderung mit den Auditoren. Mit den Auditoren und Buchhaltern werden tägliche Telefongespräche geführt, um auf dem Laufenden zu bleiben und sicherzustellen, dass die Auditoren die volle Unterstützung des Managements haben, um diesen Prozess zu beschleunigen und sicherzustellen, dass der Aktionärswert nicht durch eine längere Einstellung des Handels verloren geht.

    Das Unternehmen bestätigt, dass es über die erforderlichen finanziellen Ressourcen verfügt, um das Audit abzuschließen, und geht nun davon aus, dass es in der Lage sein wird, die testierten Geschäftsberichte für das Jahr zum 31. Dezember 2019 zusammen mit den vorläufigen Geschäftsberichten für die drei Monate zum 31. März 2020 und dem entsprechenden Lagebericht (zusammen die erforderlichen Unterlagen) bis 31. Juli 2020 einzureichen.

    Angesichts des neuen Managements besteht unser Ziel darin, einen Aktionärswert zu schaffen und ein starkes Unternehmen aufzubauen. Obwohl es einige Sanierungsprobleme gab, als wir die Leitung des Unternehmens übernahmen, sind wir der Auffassung, dass wir alle Angelegenheiten, die das Unternehmen betreffen, im Griff haben, und freuen uns darauf, das Unternehmen weiterzuentwickeln. Das Unternehmen ist nun angesichts zweier Betriebsaktiva, die monatliche Einnahmen generieren, gut kapitalisiert. Ich denke, dass wir uns in einer starken Position befinden, um das Geschäft zu erweitern und einen Aktionärswert zu schaffen, sobald wir diese Herausforderung gemeistert haben, sagte Joel Shacker, CEO des Unternehmens.

    Das Unternehmen unterliegt zurzeit einer von der British Columbia Securities Commission (die BCSC) am 16. Juni 2020 erlassenen Anordnung des Managements zur Einstellung des Handels (Management Cease Trade Order, die MCTO). Die BCSC hat das Unternehmen nun darüber informiert, dass es einer Verlängerung der MCTO über den 15. Juli 2020 hinaus nicht zustimmen wird, weshalb das Unternehmen davon ausgeht, dass die BCSC eine allgemeine Anordnung zur Einstellung des Handels erlassen wird. Es ist davon auszugehen, dass eine allgemeine Anordnung zur Einstellung des Handels in Kraft bleibt und der Handel mit den Wertpapieren des Unternehmens ausgesetzt wird, bis die erforderlichen Einreichungen abgeschlossen sind.

    Über Core One Labs Inc.

    Core One Labs Inc. ist ein Technologieunternehmen, das seine Technologie in Lizenz an eine hochmoderne Produktions- und Verpackungsanlage in Südkalifornien vergibt. Mit seiner Technologie stellt das Unternehmen Strips aus Cannabisaufguss (ähnlich den Blättchen für frischen Atem) her, die nicht nur sicherer und gesünder sind als andere Verabreichungsvarianten, sondern auch mit einer besseren Bioverfügbarkeit der Cannabis-Inhaltsstoffe punkten. In einigen Strips werden auch zusätzlich ko-aktive Nahrungsergänzungsmittel wie Nutrazeutika, Vitamine und Peptide enthalten sein. Die Technologie ermöglicht eine neue Form der Verabreichung, mit der eine genaue Abmessung der Dosis sowie die Reinheit des ausgewählten Produkts sichergestellt werden.

    Core One Labs Inc.
    Joel Shacker
    Chief Executive Officer

    Nähere Informationen erhalten Sie über:
    InvestorRelations@coreonelabs.ca
    1-866-347-5058

    Vorsorglicher Hinweis/Haftungsausschluss:

    Die Canadian Securities Exchange (CSE) und ihre Regulierungsorgane haben diese Meldung nicht geprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit des Inhalts dieser Pressemeldung.

    Die Informationen in dieser Pressemitteilung enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Annahmen zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen der Unternehmensführung wider. Sie stellen keine Garantie für zukünftige Leistungen dar. Das Unternehmen weist darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung umweltrechtlicher und behördlicher Vorschriften. Außerdem zählt Marihuana zu den Medikamenten, die im Schedule I des US-Suchtgiftmittelgesetzes von 1970 gelistet sind. Obwohl der Kongress dem US-Justizministerium verboten hat, Bundesmittel aufzuwenden, um in die Umsetzung von Gesetzen zu medizinischem Marihuana einzugreifen, muss dieses Verbot jährlich erneuert werden um in Kraft zu bleiben. Demnach können die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Rahmenbedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Ansichten, Absichten und Erwartungen abweichen, welche in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu berichtigen, es sei denn, dies wird in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Core One Labs Inc.
    Michelle Borthwick
    820 – 1130 West Pender Street
    BC V6E 4A4 Vancouver
    Kanada

    email : mborthwick@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    Core One Labs Inc.
    Michelle Borthwick
    820 – 1130 West Pender Street
    BC V6E 4A4 Vancouver

    email : mborthwick@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Core One Labs stellt Update von Geschäftsberichten und der Anordnung des Managements zur Einstellung des Handels bereit

    wurde gebloggt am Juli 15, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 4 x angesehen