• Toronto (Ontario), 20. November 2019. dynaCERT Inc. (TSX Venture: DYA, OTCQB: DYFSF, FRA: DMJ) (dynaCERT oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Dr. Jörg Mosolf, CEO der Mosolf Group (MOSOLF), in das Advisory Board aufgenommen wurde.

    Dr. Jörg Mosolf

    Dr. Jörg Mosolf (geboren 1956) ist zertifizierter Spediteur und kann auf eine Erfahrung von über 30 Jahren in der Logistikbranche zurückblicken. Nach dem Abschluss seines MBA-Studiums in St. Gallen promovierte er an der Universität Prag. Er sammelte Berufserfahrung in London sowie in verschiedenen Niederlassungen der MOSOLF Group. Seit 2002 arbeitet er in der MOSOLF-Zentrale in Kirchheim. Als geschäftsführender Partner ist er unter anderem für die Bereiche Unternehmensstrategie, Marketing und Unternehmenskommunikation sowie Vertrieb verantwortlich.

    Im Mai 2017 wurde Dr. Jörg Mosolf für sein großes ehrenamtliches Engagement für die Geschäftsentwicklung der Deutschen Außenhandels- und Verkehrs-Akademie (die DAV) und die Gründung des Advisory Board der DAV mit dem Goldenen Ehrenzeichen der Bundesvereinigung Logistik (die BVL) ausgezeichnet.

    Dr. Jörg Mosolf ist auch Mitglied des Executive Board des Deutschen Verkehrsforums (das DVF). Darüber hinaus fungiert er als Vorsitzender des Lenkungsausschusses des DVF für Güterverkehr und Logistik.

    Dr. Jörg Mosolf, Chief Executive Officer der MOSOLF Group, sagte: Es ist eine große Ehre, Teil des dynaCERT-Teams zu sein, um diese faszinierende Technologie auf dem Weltmarkt zu etablieren. Vor allem in Europa brauchen wir die dynaCERT-Technologie, um unsere ehrgeizigen Ziele gemäß dem Pariser Klimaschutzabkommen zu erreichen.

    Jim Payne, President und CEO von dynaCERT, sagte: Die Verstärkung unseres Advisory Board mit einem so wichtigen und qualifizierten Experten wie Dr. Jörg Mosolf in einer Zeit, in der dynaCERT in Europa schnell expandiert, ist ein überaus willkommener Schritt des Board of Directors, der Officer und Aktionäre von dynaCERT sowie der anderen Mitglieder unseres Advisory Board. Dr. Mosolf hatte maßgeblichen Anteil an der Einführung der HydraGENä-Produkte von dynaCERT bei Behörden und setzt sich weiterhin dafür ein, wichtige Beziehungen zu potenziellen neuen institutionellen Aktionären, Erstausrüstern, Lkw- und Fahrzeugflotten und vielen anderen Interessensvertretern in Europa und der ganzen Welt aufzubauen, um Europa umweltfreundlicher zu machen.

    Bevorstehende Veranstaltungen in Europa

    dynaCERT wird in den kommenden Wochen an Veranstaltungen und Treffen mit institutionellen Investoren und Analysten in Europa teilnehmen.

    Deutsches Eigenkapitalforum in Frankfurt, 25. bis 27. November 2019, von der Deutschen Börse AG: Unternehmer treffen Investoren – unter diesem Motto veranstaltet die Deutsche Börse AG seit 1996 diese Veranstaltung. Das Deutsche Eigenkapitalforum hat sich zu einer der wichtigsten und bedeutsamsten Kapitalmarktveranstaltungen zum Thema Unternehmensfinanzierung in Europa entwickelt. Im vergangenen Jahr wurden über 4.000 persönliche Treffen und etwa 200 Analystenkonferenzen durchgeführt.
    Münchner Kapitalmarkt Konferenz, 10. und 11. Dezember 2019, von der GBC AG: Die GBC AG organisiert seit 15 Jahren Kapitalmarktkonferenzen. Börsennotierte deutsche Unternehmen nutzen die Konferenz, um Investoren direkt anzusprechen. Die MKK, die Münchner Kapitalmarkt Konferenz, findet zwei Mal im Jahr statt und ist die größte Investorenkonferenz für Unternehmen mit geringem und mittlerem Börsenwert in Süddeutschland.

    Darüber hinaus wird Jim Payne dynaCERT den Teilnehmern solcher Veranstaltungen offiziell vorstellen und persönliche Treffen mit institutionellen Investoren abhalten, die an drei Tagen in Frankfurt und an zwei Tagen in München geplant sind.

    Über dynaCERT Inc.

    dynaCERT Inc. produziert und vertreibt eine Technologie zur Reduktion von CO2-Emissionen, die in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommt. Im Rahmen der international immer wichtiger werdenden Wasserstoffwirtschaft erzeugen wir mit unserer patentierten Technologie anhand eines einzigartigen Elektrolysesystems nach Bedarf Wasserstoff und Sauerstoff. Diese Gase werden über die Luftzufuhr eingebracht und optimieren die Verbrennung bzw. tragen zu einem geringeren CO2-Ausstoss und einem höheren Brennstoffwirkungsgrad bei. Unsere Technologie ist mit vielen Arten und Größen von Dieselmotoren kompatibel, wie sie in PKWs, Kühl-LKWs, bei Bauarbeiten im Gelände, in der Stromerzeugung, in Bergbau- und Forstmaschinen, Schiffen und Eisenbahnloks zum Einsatz kommen. Internet: www.dynaCERT.com

    HINWEIS FÜR DEN LESER

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Insbesondere beinhalten die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung, sind aber nicht beschränkt auf die mögliche Verwendung des Erlöses aus dem Verkauf von Wertpapieren im Zuge des Angebots. Wir gehen davon aus, dass die Erwartungen, die in diesen zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind, auf vernünftigen Annahmen beruhen; es kann allerdings keine Gewähr übernommen werden, dass sich diese Erwartungen auch als richtig erweisen. Wir können zukünftige Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge nicht garantieren. Es kann daher nicht bestätigt werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse zur Gänze oder auch nur zum Teil den Ergebnissen entsprechen, die in den zukunftsgerichteten Informationen enthalten sind.

    Zukunftsgerichtete Informationen basieren auf den Meinungen und Schätzungen des Managements zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Manche Risiken und Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht wurden, beinhalten, jedoch nicht beschränkt auf die Ungewissheit, ob unsere Strategien und Geschäftspläne die erwarteten Vorteile bringen werden; die Verfügbarkeit und die Investitionskosten; die Fähigkeit, neue Produkte und Technologien zu identifizieren und zu entwickeln und damit kommerziellen Erfolg zu haben; die Höhe der erforderlichen Ausgaben, um die Qualität von Produkten und Dienstleistungen aufrechtzuerhalten und zu steigern; Änderungen der Technologie sowie von Gesetzen und Vorschriften; die Ungewissheit der aufstrebenden Wasserstoffwirtschaft, einschließlich der Wasserstoffwirtschaft, die sich in einem nicht erwarteten Tempo entwickelt; unsere Fähigkeit, strategische Beziehungen und Vertriebsvereinbarungen zu erzielen und aufrechtzuerhalten; sowie die anderen Risikofaktoren, die in unserem Profil auf SEDAR unter www.sedar.com beschrieben werden. Die Leser sind dazu angehalten, diese Auflistung der Risikofaktoren nicht als vollständig zu betrachten.

    Diese Warnhinweise gelten ausdrücklich für die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemitteilung. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, damit diese den tatsächlichen Ergebnissen bzw. unseren geänderten Erwartungen entsprechen, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden davor gewarnt, sich bedenkenlos auf solche zukunftsgerichteten Informationen zu verlassen.

    Die Börse TSX Venture Exchange und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit der Meldung.

    Für das Board:
    Murray James Payne, CEO
    Nähere Informationen erhalten Sie über:

    Jim Payne, CEO & President
    dynaCERT Inc.
    #101 – 501 Alliance Avenue Toronto, Ontario M6N 2J1
    +1 (416) 766-9691 x 2
    jpayne@dynaCERT.com

    Investor Relations
    dynaCERT Inc.
    Nancy Massicotte
    +1 (416) 766-9691 x 1
    ir@dynaCERT.com

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    dynaCERT Inc.
    101 – 501 Alliance Ave.
    M6N 2J1 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    dynaCERT ergänzt Advisory Board mit Dr. Jörg Mosolf aus Europa

    wurde gebloggt am November 20, 2019 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen