• Neue Einzelhandelsstandorte und Produktlinien sollen bestehendes Sortiment von über 300 Einzelartikeln ergänzen

    Toronto, Ontario – 4. Mai 2020 – EuroLife Brands (CSE: EURO) (FWB: 3CMA) (OTCPK: EURPF) (EuroLife oder das Unternehmen), ein vertikal integriertes Unternehmen mit Spezialisierung auf den gesamteuropäischen Gesundheits- & Wellnessmarkt, gibt bekannt, dass gemeinsam mit den angekündigten neuen Partnern zusätzliche Gesundheits- und Wellness-Standorte errichtet werden, um die europäischen Kunden entsprechend bedienen zu können.

    EuroLife hat eine Absichtserklärung zur Übernahme von Hanfverkaufsläden der Marke HANF unterzeichnet (siehe Pressemeldung vom 23. April 2020). Mit sieben (7) Standorten und aktuell mehr als 300 Einzelartikel für Gesundheit und Wellness in den Regalen will sich EuroLife in der aktuell angespannten Wirtschaftslage langfristig ein solides Standbein im Einzelhandel schaffen. Der während der COVID-Pandemie genehmigte Verkauf von Konsumgütern in unserem europäischen Einzelhandelsmodell ist ein wichtiges Differenzierungsmerkmal, mit dem sich das Unternehmen bei seiner Suche nach Marktchancen für anhaltende Umsatzzuwächse in der aktuellen Wirtschaftslage von anderen abhebt. Die Führungsriege von EuroLife arbeitet während der Begutachtung der Absichtserklärung im Rahmen einer Due-Diligence-Prüfung aktiv daran, acht (8) Standorte zu sichern, die in den Bereich der Grundversorgung fallen und die Konsumenten mit Konsumgütern und Produkten der Kategorie Gesundheit und Wellness versorgen.

    In den letzten acht Monaten konnte EuroLife aus strategischer Sicht wichtige Liefervereinbarungen, Vertriebslizenzvereinbarungen und Logistikvereinbarungen abschließen und sich die Rohfertigung der Inhaltsstoffe für seine Produkte sichern. All diese wichtigen Maßnahmen waren unerlässlich, um sich im europäischen Markt für Konsumgüter langfristig ein Standbein zu sichern. Diese (noch nicht abgeschlossenen) Vereinbarungen bilden die Grundlage für die größeren Einzelhandelsstandorte des europäischen Geschäftsmodells von EuroLife Brands. Nachdem das Unternehmen über eine Reihe von Vereinbarungen, die in der zweiten Jahreshälfte 2019 und in den ersten beiden Quartalen des Jahres 2020 geschlossen wurden, mit seinen Anlagewerten ein diversifiziertes und stabiles Wachstum erzielen konnte, hat das Führungsteam nun umsatzstarke Zielobjekte für das weitere Wachstum im 3. und 4. Quartal 2020 ins Visier genommen. Am 23. April 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es beim Aufbau des größten Portfolios von Superfood-Einzelartikeln, zu denen auch CBD- und Hanfprodukte zählen, ein ähnliches Konzept verfolgt. Außerdem will EuroLife sein bestehendes Portfolio nach Möglichkeit noch um Superfoods ergänzen, in denen Pilze bzw. Pilzderivate enthalten sind.

    Das Unternehmen hat eine Task Force eingerichtet und mit der Aufgabe betraut, eine Revision der eigenen und lizenzierten Bestandsartikel, der Netzwerkmöglichkeiten und der bestehenden Vereinbarungen zum Vertrieb von Pilzen, die mit nordamerikanischen Partnern wie Champignon Brands (CSE:SHRM) unterzeichnet wurden, vorzunehmen. Damit soll der Erfolg beim Ausbau des Markenportfolios wiederholt werden. Die Task Force wird in Kürze entsprechende Erfolgsparameter definieren, anhand derer das Marktpotenzial, die Kundenzuwächse, die Umsatzprognosen sowie die logistischen Kapazitäten und Vertriebskapazitäten bewertet werden sollen.

    Von der European Equity Group hat EuroLife die Zusage bekommen, dass diese das neu übernommene Einzelhandels-Vertriebsnetz im Hinblick auf die Errichtung eines 8. Verkaufsstandorts in Europa unterstützen wird. Diese Mitteilung folgt unmittelbar im Anschluss an unsere Ankündigung in Bezug auf die Übernahme der erwähnten Einzelhandelsstandorte vom 23. April 2020.

    EuroLife arbeitet derzeit an der Formalisierung von Vereinbarungen, um sich in relativ kurzer Zeit sowohl eine physische als auch eine digitale Präsenz im europäischen Markt aufbauen zu können. Durch die Nutzung unserer bestehenden Konsumentenplattformen in Verbindung mit dem Einzelhandel bieten wir unseren Kunden ein sicheres und zuverlässiges Einkaufserlebnis. Gleichzeitig nutzen wir entsprechende Synergieeffekte, um die Umsätze in allen bestehenden Geschäftsbereichen zu steigern. Dieses Konzept ist dem anderer Einzelhandelsriesen nicht unähnlich. Ein Unternehmen schaut auf seine bestehenden Anlagewerte und arbeitet daneben auch mit neuen Geschäftsbereichen bzw. werden – wie in unserem Fall – neue Geschäftsbereiche dazu genommen, um gemeinsam einen höheren Erfolgslevel zu erreichen als dies alleine möglich wäre. Es ist diese Quervernetzung von Geschäftsbereichen, die es dem Unternehmen erlaubt, ambitioniert auf das Ziel der Maximierung des Unternehmenswertes hinzuarbeiten, erläutert Shawn Moniz, Chief Executive Officer von EuroLife.

    Über EuroLife Brands Inc.

    EuroLife Brands (CSE: EURO) (FWB: 3CMA) (OTCPK: EURPF) ist ein vertikal integriertes Unternehmen, das auf den gesamteuropäischen Gesundheits- & Wellnessmarkt spezialisiert ist.

    Zusätzliche Informationen erhalten Sie über:
    Kontakt: ir@eurolifebrands.com bzw. EuroLifeBrands.com

    Keine Wertpapierbörse oder Wertpapieraufsichtsbehörde hat die Inhalte dieser Meldung geprüft oder übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Vorsorglicher Hinweis bezüglich zukunftsgerichteter Informationen

    Abgesehen von Aussagen zu historischen Tatsachen enthält diese Pressemitteilung bestimmte zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der einschlägigen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen erkennt man häufig anhand von Begriffen wie planen“, erwarten“, prognostizieren, beabsichtigen, glauben, vorhersehen, schätzen und an anderen ähnlichen Wörtern oder Aussagen darüber, dass bestimmte Ereignisse oder Bedingungen eintreten können oder werden. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf den Meinungen und Schätzungen zum Zeitpunkt der Äußerung dieser Aussagen und unterliegen einer Reihe von Risiken und Ungewissheiten sowie anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsgerichteten Informationen unterscheiden. Dazu zählen unter anderem auch Verzögerungen oder Unsicherheiten bei den behördlichen Genehmigungen, wie z.B. durch die CSE. Zukunftsgerichtete Informationen enthalten typischerweise Unsicherheiten, wie etwa auch Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Es gibt keine Gewähr dafür, dass die in dieser Pressemeldung beschriebenen Geschäftspläne für EuroLife Brands tatsächlich zu den hier dargelegten Bedingungen und in dem hier dargelegten zeitlichen Rahmen in Kraft treten werden. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen nicht verlässlich sind. Die Leser finden eine Beschreibung der Risiken und Unsicherheiten, mit denen das Unternehmen in Ausübung seiner Geschäftstätigkeit konfrontiert ist, in der Stellungnahme und Analyse der Unternehmensführung (Managements Discussion & Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen, die auf www.sedar.com veröffentlicht wurden.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!
    .

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    EuroLife Brands Inc.
    213 Sterling Road, Unit #201
    M6R 2B2 Toronto, ON
    Kanada

    Pressekontakt:

    EuroLife Brands Inc.
    213 Sterling Road, Unit #201
    M6R 2B2 Toronto, ON


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    EuroLife plant in Europa neue Einzelhandelsstandorte für Gesundheit und Wellness

    wurde gebloggt am Mai 4, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen