• Fosterville South – Bekanntgabe an die Aktionäre

    Vancouver, BC – 28. Oktober 2020 – Fosterville South Exploration Ltd. (TSXV:FSX – WKN:A2P2JF)

    Sehr geehrte Mitaktionäre von Fosterville South Exploration Ltd,

    da Gold Assets in der letzten Zeit sehr volatil gewesen sind, möchten wir unseren Aktionären ein Update bzgl. unserer jüngsten Fortschritte sowie Details mit Bezug auf das anstehende Spin-Out der beiden Grundstücke Avoca und Timor geben.

    Zunächst einmal möchten wir betonen, dass unsere Bilanz und Cashreserven nach wie vor sehr stark aufgestellt sind. Momentan befinden sich rund 28,5 Millionen Dollar auf unserem Konto und wir haben keine Schulden. Dies versetzt uns in die ausgezeichnete Lage, die Arbeiten im Bereich des erstklassigen Explorations-Landpakets in Victoria voranzutreiben und zu beschleunigen, das nun insgesamt fast 4.000 Quadratkilometer an Liegenschaften und Lizenzanträgen umfasst.

    Derzeit führen wir Bohrungen beim Projekt Golden Mountain durch (wo wir bereits eine Reihe von längeren hochgradigen Goldabschnitten bekannt gegeben haben) und streben kurzfristig den Beginn der Bohrungen auf unserem Projekt Lauriston an, bei dem es sich um ein 600 Quadratkilometer großes Grundstück handelt, das an die Fosterville-Liegenschaften von Kirkland Lake Gold angrenzt.

    Wir haben in letzter Zeit eine Reihe von Anfragen von Aktionären und potentiellen Aktionären bezüglich des Spin-Outs unserer Projekte Avoca und Timor erhalten, so dass wir der Klarheit halber die folgenden Informationen zum weiteren Ablauf geben:

    · am 13. November findet ein Treffen statt, um die Spin-Out Transaktion zu genehmigen
    · unter der Annahme eines positiven Ergebnisses bei diesem Treffen wird ein Datum für das Inkrafttreten bekannt gegeben (schätzungsweise 5 Werktage nach dem Treffen)
    · jeder der am Tag des Inkrafttretens des Spin-Outs Aktionär von Fosterville South ist, erhält eine Aktie von Leviathan Gold für jede Aktie von Fosterville South, die er am Tag des Inkrafttretens besitzt
    · Leviathan Gold wird den Erwerb der Projekte Avoca und Timor abschließen und eine Finanzierung durchführen (geplant sind 0,50 $, und es wird eine sehr starke Nachfrage erwartet). Das neue Unternehmen strebt an, den Handel an der TSX Venture Exchange innerhalb weniger Wochen nach dem Stichtag aufzunehmen

    Fosterville South ist mit den Projekten Lauriston, Golden Mountain und Providence an die Börse gegangen. Wir zogen beträchtliches Kapital für die Exploration und Förderung dieser Grundstücke an und erhielten ausgezeichnete Unterstützung von einigen der wichtigsten institutionellen Investoren Kanadas, einigen der weltweit erfolgreichsten Bergbauunternehmern und der Privatanlegergemeinschaft.

    Avoca und Timor, die in der Folge erworben wurden, sind außergewöhnlich aufregende Projekte, und nach Ansicht unseres technischen Teams haben sie nach oben hin einen so hohen Wert, dass sie als Basisvermögen für ein eigenständiges Unternehmen mit engagiertem Management, Kapital und Marketing absolut geeignet sind. Dies, in Kombination mit der Tatsache, dass sich die Ziele geologisch von unseren Kernprojekten unterscheiden, gab uns die Motivation, die Ausgliederungstransaktion durchzuführen.

    Avoca

    Das Avoca-Projekt liegt etwa 183 Kilometer westlich nordwestlich der Hauptstadt des Bundesstaates Victoria, Melbourne, und verfügt über eine gute Straßenanbindung. Das Avoca-Projekt befindet sich innerhalb der Stawell-Zone, westlich der Zonen Bendigo und Melbourne.

    Nachdem bereits zuvor eine beträchtliche Menge Gold sowohl aus alluvialen als auch aus hochgradigen Hartgesteins-Quellen abgebaut wurde (750.000 Unzen Gold wurden in der historischen Produktion gemeldet), hält Fosterville South das Projekt Avoca für äußerst aussichtsreich für strukturell kontrollierte Hartgestein-Goldlagerstätten. Es wurde eine Reihe größerer Störungszonen identifiziert, die über mehrere Kilometer streichen. Die Goldmineralisierung innerhalb der Stawell-Zone ist im Allgemeinen mit Basismetallsulfid verwandt, was Fosterville South als eine Möglichkeit für eine disseminierte oder feinkörnige Goldmineralisierung ansieht.

    Zu den bedeutenden historischen Hartgesteinsminen innerhalb der Avoca-Lizenz gehören die hochgradigen:

    · Pyrenäen-Riffe – 16.199 Tonnen, die zwischen 1860 und 1912 abgebaut wurden und 16.602 Unzen Gold auf 130 Metern mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 32 g/t Gold vorwiesen;
    · Excelsior-Riff – 13.200 Tonnen, abgebaut mit 9.260 Unzen Gold auf 100 Meter mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 22 g/t Gold, abgebaut von 1909 bis 1915;
    · Vale’s Riffe – 1.444 Tonnen, abgebaut mit 1.388 Unzen Gold auf 52 Meter mit einem durchschnittlichen Goldgehalt von 29,4 g/t Gold, abgebaut von 1865 bis 1883; und
    · Monte-Christo-Riffe – 2.795 Tonnen, die zwischen 1872 und 1877 abgebaut wurden und 937 Unzen Gold auf 30 Metern mit einem durchschnittlich gewonnenen Goldgehalt von 10,3 g/t Gold.

    Die oben erwähnte Produktion wurde aus den vierteljährlichen Berichten der State of Victoria Mining Surveyors and Registrars für die Jahre 1860 bis 1891 und den danach herausgegebenen Jahresberichten gewonnen. Die gesamte Produktion erfolgte innerhalb der Avoca-Lizenz.

    Timor

    Das Timor-Projekt liegt unmittelbar östlich des Avoca-Projekts und kommt innerhalb der Bendigo-Zone des Lachlan-Faltengürtels vor.

    Das Timor-Projektgebiet enthält zahlreiche Hartgesteins- und Schwemmgoldlagerstätten, die durch bedeutende historische Abbaustätten belegt sind. Es wird angenommen, dass die historische alluviale Produktion innerhalb des Timor-Projektgebiets in der Größenordnung von 640.000 Unzen Gold lag.

    Etwa 20 Festgesteinsabbaustätten können als bedeutende Fördergebiete angesehen werden. Dazu gehört die Leviathan-Minengruppe mit einer registrierten Goldproduktion von 56.474 Unzen Gold aus 189.085 Tonnen, was einem gewonnenen Gehalt von etwa 9,14 g/t Gold entspricht. Der strukturelle Leviathan-Korridor beherbergt mehrere parallele Quarzadern, wobei der Großteil der Produktion aus einer Mine stammt, wo Anfang des 19. Jahrhunderts abgebaut wurde. Innerhalb der verschiedenen anderen Adern und Verwerfungen innerhalb des Korridors im Norden besteht ein beträchtliches Potenzial.

    Darüber hinaus wurden beim Shaws Riff 16.881 Tonnen zwischen 1883 und 1891 abgebaut, wobei 12.623 Unzen Gold auf 130 Metern mit einem durchschnittlichen Ausbeutespiegel von 22,9 g/t Gold gefördert wurden.

    Zu dem Team, das die Projekte vorantreibt, wird Luke Norman als CEO gehören (Luke hat 20 Jahre Kapitalmarkterfahrung in der Bergbauindustrie. Er war auch Mitbegründer von Gold Standard Ventures Corp., einem an der TSX-V und am NYSE Market notierten Goldexplorationsunternehmen, sowie von US Gold Corp., das an der Nasdaq-Börse notiert ist. Er ist Chairman von Silver One Resources, einem an der TSX-V notierten Vorerschließungs- und Explorationsunternehmen für Silber), und Bob Schaefer (Bob hatte in den letzten 20 Jahren leitende und höhere Managementpositionen bei Hunter Dickinson Inc., Kinross Gold Corp. und BHP Minerals inne. Darüber hinaus ist Bob der ehemalige Präsident der PDAC und ehemaliger Präsident des Canadian Institute of Mining and Metallurgy (CIM) in Kanada. Darüber hinaus ist er 2020-21 Präsident der Society for Mining, Metallurgy and Exploration (SME) und ehemaliger Präsident der Mining and Metallurgical Society of America und der Geological Society of Nevada in den USA).

    Wir freuen uns darauf, Sie über unsere Fortschritte an allen Fronten auf dem Laufenden zu halten. Angesichts unseres erstklassigen Landpakets, unserer starken Finanzkraft, der aktiven und sich beschleunigenden Bohrprogramme und der bevorstehenden Spin-Out-Transaktion gibt es unserer Meinung nach mehrere Gründe dafür, dass dies ein hervorragender Zeitpunkt ist, um über eine Depotaufnahme von Fosterville South Exploration Ltd nachzudenken.

    Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung,

    Bryan Slusarchuk
    CEO, Fosterville South Exploration Inc.

    Qualifizierte Person

    Der technische Inhalt dieser Pressemitteilung wurde von Rex Motton, AusIMM (CP), COO und Direktor von Fosterville South, einer qualifizierten Person im Sinne von NI 43-101, überprüft, verifiziert und genehmigt.

    Weitere Informationen
    Für Nachrichten zum Unternehmen registrieren Sie sich bitte unter akt.ie/fosterville-news

    Kontakt:
    Adam Ross, Investor Relations
    Tel: +1-604-229-9445
    Gebührenfrei: +1-833-923-3334
    Email: info@fostervillesouth.com

    Über diese Pressemitteilung:
    Die deutsche Übersetzung dieser Pressemitteilung wird Ihnen bereitgestellt von Rohstoffaktien.news – Ihrem Nachrichtenportal für Edelmetall- und Rohstoffaktien. Weitere Informationen finden Sie unter akt.ie/ran-news

    Rechtliche Hinweise

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Informationen enthalten zukunftsgerichtete Aussagen, die auf Annahmen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung basieren. Diese Aussagen spiegeln die aktuellen Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen des Managements wider. Sie sind keine Garantien für zukünftige Leistungen. Fosterville South warnt davor, dass alle vorausschauenden Aussagen von Natur aus unsicher sind und dass die tatsächliche Entwicklung von vielen wesentlichen Faktoren beeinflusst werden kann, von denen viele außerhalb der jeweiligen Kontrolle des Unternehmens liegen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der begrenzten Betriebsgeschichte von Fosterville South, den geplanten Explorations- und Erschließungsaktivitäten auf den Grundstücken Lauriston und Golden Mountain und der Notwendigkeit, Umwelt- und Regierungsvorschriften einzuhalten. Dementsprechend können sich die tatsächlichen und zukünftigen Ereignisse, Bedingungen und Ergebnisse erheblich von den Schätzungen, Überzeugungen, Absichten und Erwartungen unterscheiden, die in den vorausblickenden Informationen ausgedrückt oder impliziert werden. Abgesehen von den geltenden Wertpapiergesetzen verpflichtet sich Fosterville South nicht, zukunftsgerichtete Informationen öffentlich zu aktualisieren oder zu revidieren.

    Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie dieser Begriff in den Richtlinien der Börse definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemitteilung.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jrichards@redfernconsulting.com

    Pressekontakt:

    Fosterville South Exploration Ltd.
    Jonathan Richards
    880 – 580 Hornby Street
    V6C 3B6 Vancouver, BC

    email : jrichards@redfernconsulting.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Fosterville South – Bekanntgabe an die Aktionäre

    wurde gebloggt am Oktober 28, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen