• Vancouver, British Columbia, Kanada, 15. Mai 2023 / IRW-Press / – Gama Explorations Inc. (CSE: GAMA) (FWB: N79) (OTCQB: GMMAF) (Gama oder das Unternehmen – www.commodity-tv.com/ondemand/companies/profil/gama-explorations-inc/) berichtet, dass das Unternehmen die Landnutzungsgenehmigung (Land Use Permit) (die Genehmigung) für das Pegmatit-Lithiumprojekt Muskox (das Projekt Muskox oder das Projekt) in der Pegmatit-Provinz Yellowknife in den Northwest Territories erhalten hat. Das Projekt Muskox ist nun vollständig genehmigt und vollständig für sein Explorationsprogramm im Jahr 2023 finanziert.

    Wir freuen uns, dass wir die Genehmigung für das Projekt Muskox erhalten haben, die die Voraussetzung für Gamas erstes Bohrprogramm auf diesem neu erworbenen Asset ist, sagte Dr. Mick Carew, CEO von Gama. Als Gama das Projekt Muskox erwarb, war CM-1 der einzige bekannte Pegmatit auf dem Projektgebiet. Seitdem hat das Unternehmen weitere 30 potenzielle Pegmatite identifiziert und den Betrag von 6,7 Mrd. $ als Bruttofinanzierung für sein Explorationsprogramm generiert. Wir sind jetzt vollständig finanziert und haben die Genehmigung, um unser Arbeitsprogramm für dieses Jahr abzuschließen und Werte bei diesem aussichtsreichen Asset freizusetzen.

    Pläne für die Explorationsarbeiten der Phase 1 auf dem Projekt Muskox

    Das Unternehmen wird mit seinem Explorationsprogramm der Phase 1 auf dem Projekt Muskox mit einer umfangreichen geophysikalischen Lidar- und Orthophoto-Vermessung über dem gesamten, 50 km2 umfassenden Claim-Block beginnen. Nach der Vermessung wird das Unternehmen ein detailliertes Kartierungs- und Schlitzprobenprogramm durchführen, das sich auf Areale des Projektgebiets, wo Gama mehr als 30 weitere Pegmatitstrukturen durch die Interpretation der kürzlich erworbenen Spot-6-Satellitenbilder identifiziert hat, sowie auf weitere Ziele, die möglicherweise durch die Lidar- und Orthophoto-Daten ausgemacht werden, konzentrieren wird. Beim Schlitzprobenprogramm wird besondere Aufmerksamkeit auf die Süd-Ost-Ecke des Projektgebiets Muskox gerichtet, die direkt südlich von Patriot Battery Metals (TSXV: PMET) Projekt Hidden Lake liegt, wo eine hohe Konzentration dieser kürzlich identifizierten Pegmatite in einem kleinen Gebiet liegt [siehe untenstehende Abbildung 1].

    Nach den ersten Feldarbeiten wird Gama das jetzt vollständig genehmigte Bohrprogramm starten, um sich auf den Pegmatit CM-1 zu konzentrieren, der Spodumen-Lithiummineralisierung beherbergt, die Ende 2022 bei einem Schlitzprobenprogramm entdeckt wurde und Durchschnittsgehalte von 1,34% Li2O über 5 m und 1,26% Li2O über 11 m ergab. Außerdem bestätigte eine kürzliche XRD-Probenanalyse von ActLabs, dass Spodumen das dominante lithiumführende Mineral ist und Spodumen 8,0% bis 13,8% der Proben nach dem Gewicht ausmacht.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70545/Gama_150523_DEPRCOM.001.jpeg

    Abbildung 1. Karte des Lithiumprojekts Muskox mit Standort des Pegmatit CM-1 (siehe Nebenkarte) und weiteren möglichen Pegmatiten an anderen Stellen des Projektgebiets.

    Projektbeschreibung

    Das Lithium-Projekt Pegmatit Muskox liegt ungefähr 40 km östlich der Stadt Yellowknife in den Northwest Territories (Abbildung 1). Das Projekt umfasst ein Gebiet von 50 km2 im Zentrum der Yellowknife Pegmatite Province (YPP), die Vorkommen spodumenreicher Pegmatite über ein Gebiet von mehr als 5.000 km2 enthält. Das Lithium-Projekt Pegmatit Muskox beinhaltet den Pegmatit CM-1, einen grobkörnigen, spodumenhaltigen Pegmatit mit einem Ausbiss 100 Meter nördlich des geteerten, ganzjährig nutzbaren Highways 4. Der Pegmatit wurde über eine Streichenlänge von ungefähr 730 Metern verfolgt und weist eine Mächtigkeit von bis zu 11 Metern auf. Die Liegenschaft ist leicht über eine geteerte Straße zugänglich.

    Über Gama Explorations Inc.

    Gama ist ein kanadisches Unternehmen, das an der Canadian Securities Exchange (CSE: GAMA) (FWB: N79) notiert. Als Mineralexplorationsunternehmen ist es auf den Erwerb, die Exploration und die Erschließung von Bergbaukonzessionen spezialisiert, die Metalle für den Einsatz in umweltfreundlichen Technologien und im Sektor der erneuerbaren Energien beherbergen. Das Unternehmen hat das Recht, sämtliche Anteile am Kupfer-Molybdän-Projekt Big Onion, das nur eine kurze 20-minütige Autofahrt von der Stadt Smithers im Norden der Provinz British Columbia entfernt liegt, zu erwerben, und besitzt eine 100%ige Beteiligung am Nickel-Kupfer-Massivsulfidprojekt Tyee im Nordosten von Quebec. Das Unternehmen evaluiert laufend Möglichkeiten, sich Beteiligungen an weiteren Mineralkonzessionen im Explorationsstadium in stabilen Rechtssystemen zu sichern.

    IM NAMEN DES BOARDS,
    Dr. Mick Carew, PhD | CEO und Director
    mick@gamaexplorations.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    Zukunftsgerichtete Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält sowohl zukunftsgerichtete Aussagen als auch historische Informationen. Die Leser sollten sich auf die Informationen in dieser Zusammenfassung nur verlassen, um sich ein allgemeines Bild über das Unternehmen zu machen. Die Worte erwartet, wird und ähnliche Ausdrücke sollen zu den Aussagen gehören, die zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass seine Erwartungen, die sich in zukunftsgerichteten Aussagen widerspiegeln, angemessen sind, sind solche Aussagen mit Risiken und Ungewissheiten verbunden, und es kann nicht garantiert werden, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, ist das Unternehmen nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Überzeugungen, Schätzungen, Meinungen oder sonstigen Faktoren der Geschäftsleitung ändern sollten.

    Die Canadian Securities Exchange hat diese Pressemitteilung nicht überprüft und übernimmt keine Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Pressemitteilung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Gama Exploration Inc.
    Mick Carew
    #2133 – 1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver, BC
    Kanada

    email : mick@gamaexplorations.com

    Pressekontakt:

    Gama Exploration Inc.
    Mick Carew
    #2133 – 1177 West Hastings Street
    V6E 2K3 Vancouver, BC

    email : mick@gamaexplorations.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Gama erhält Bohrgenehmigung für Lithiumprojekt Muskox in den Northwest Territories

    wurde gebloggt am Mai 15, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 126 x angesehen