• MOUNTAIN VIEW und SAN FRANCISCO, KALIFORNIEN / ACCESSWIRE / 11. Mai 2023 / Die German International School of Silicon Valley (GISSV) wurde im Rahmen des von der Deutschen Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgeschriebenen Auslandsschulwettbewerbs Schüler bauen weltweit Brücken zum Sieger gekürt. Die GISSV hat den mit 60.000 Euro dotierten Hauptpreis für ein innovatives Projekt erhalten, bei dem interdisziplinäre Startup-Lösungen für reale Probleme mit Hilfe künstlicher Intelligenz entwickelt wurden. Am Wettbewerb nahmen mehrere Deutsche Auslandsschulen in aller Welt teil. Den zweiten Platz errang die Christliche Deutsche Schule Chiang Mai in Thailand und über den dritten Platz kann sich das Instituto Ballester Deutsche Schule in Argentinien freuen.

    Das GISSV-Projekt zeichnet sich durch seinen innovativen Bildungsansatz aus, bei dem die neuesten Technologien zur Lösung komplexer gesellschaftlicher Probleme zum Einsatz kommen. Im Mittelpunkt des CDSC-Projekts stand die Wiederaufforstung zum Ausgleich von Kohlendioxidemissionen, während Instituto Ballester Deutsche Schule eine selbstverwaltete Berufsbildungsmesse organisierte. Die Deutsche Schule in Kiew wurde für die Aufrechterhaltung des Unterrichts in schwierigen Zeiten mit einem Sonderpreis im Wert von 7.000 Euro ausgezeichnet.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70502/GermanInternationalSchool_110523_DEPRcom.001.jpeg

    Es ist uns eine große Freude, dass wir diesen prestigeträchtigen Preis gewonnen haben und für unseren innovativen Bildungsansatz geehrt wurden, meint Schulleiter Thomas Spahn. Dieser Erfolg zeugt vom großen Arbeitseinsatz und Engagement unserer gesamten Schulgemeinschaft. Mit Design Thinking, dem fortschrittlichen Einsatz von Technologien und künstlicher Intelligenz sowie dem projektbasierten Lernen können die Schüler jene Fertigkeiten erwerben, die sie brauchen, um die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts zu meistern.

    Die Preisverleihung ging am Dienstag, den 9. Mai während des Festakts anlässlich der AHK-Weltkonferenz im Haus der Deutschen Wirtschaft in Berlin über die Bühne, wo eine Delegation der GISSV vor Ort den Siegerpreis entgegennahm.

    Der Bildungsansatz der GISSV

    Die GISSV ist eine Schule, die ihre Inspiration von ihrem Standort im Herzen des Silicon Valley bezieht und laufend nach Innovation und Transformation im Bildungsbereich strebt, um die Schüler auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts vorzubereiten. Der Bildungsansatz der Schule wird durch die Deeper Learning-Methode veranschaulicht, welche die Strenge des deutschen Lehrplans mit projektbasierten Lernerfahrungen verbindet. Dieser Ansatz hilft den Schülern, kritisches Denken zu entwickeln, effektiv in Teams zusammenzuarbeiten und ihre Ideen überzeugend zu vermitteln.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70502/GermanInternationalSchool_110523_DEPRcom.002.jpeg

    Startup-Projekt der GISSV – Interdisziplinäre Problemlösungen mit Hilfe von Deeper Learning

    Ein Beispiel eines Deeper Learning-Projekts ist das von der GISSV entwickelte interdisziplinäre Startup-Projekt, in dem Schüler der 10. Schulstufe im Rahmen von Teamarbeit ein Startup-Unternehmen zur Lösung komplexer Probleme gründete. Im Schuljahr 2021/22 befasste sich zum Beispiel eine Gruppe mit dem Thema ernährungsbedingte Krankheiten. Es wurde eine Idee für ein Startup (Sesamo) entwickelt, das mit Hilfe von maschinellem Lernen Ernährungsinformationen sammelt und personalisierte und gesunde Rezepte empfiehlt. Die Schüler haben einen Blueprint für einen hypothetischen Algorithmus erarbeitet, ohne diesen tatsächlich zu programmieren.

    > Projektvideo: www.youtube.com/watch?v=nbwSLHLzYZc (Englische Untertitel in Settings zuschalten)
    > Mehr erfahren unter www.gissv.org/deeper-learning-at-gissv

    Der Deeper Learning-Ansatz umfasst die Phasen (1) Unterricht und Erwerb, (2) Mitgestaltung und (3) Präsentation von Lerngegenständen. Auf Grundlage des Wissenserwerbs lösen die Lernenden Probleme auf kreative Weise, reflektieren sie und erwerben zukünftige Fertigkeiten.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70502/GermanInternationalSchool_110523_DEPRcom.003.jpeg

    Über die GISSV

    Die GISSV ist eine zweisprachige Schule, die Kinder von der Vorschule bis zur 12. Klasse in Deutsch und Englisch unterrichtet und an den Standorten Mountain View und San Francisco vertreten ist. Sie ist von der deutschen Bundesregierung (ZfA & KMK), der Western Association of Schools and Colleges in California (WASC) und der California Association of Independent Schools (CAIS) voll akkreditiert. An der Schule kann man die Deutsche Internationale Abiturprüfung (DIA) ablegen und alle erforderlichen Qualifikationen für ein amerikanisches Highschool-Diplom erwerben. Die GISSV ist aktives Mitglied in einem Netzwerk aus knapp 135 offiziellen Deutschen Auslandsschulen (DAS) weltweit und den höchsten Lern- und Unterrichtsstandards verpflichtet.

    Gerne können Sie mit uns über folgende Personen in Kontakt treten:

    GISSV:
    Thomas Spahn (Interim Head of School), tspahn@gissv.org, +1 650.254.0748
    Jenny Jungeblut (Assistant Principal), jjungeblut@gissv.org, +1 650.254.0748

    GACC (AHK / IHK) / www.gaccwest.com/en/about-us:
    Sven Thorsten Potthoff (CEO), spotthoff@gaccwest.com, +1 (415) 248 1241

    LINKS:
    Projektseite: www.gissv.org/deeper-learning-at-gissv
    Zusätzliche Informationen: www.dihk.de/de/themen-und-positionen/fachkraefte/bildung-international/auslandsschulen/wettbewerb

    Quelle: German International School of Silicon Valley

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville
    USA

    email : cs@accesswire.com

    Pressekontakt:

    ACCESSWIRE News Network
    Client Support
    500 Perimeter Park Drive, Suite D
    NC 27560 Morrisville

    email : cs@accesswire.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    German International School of Silicon Valley wird für innovatives KI-Projekt mit hochdotiertem Preis der Deutschen Industrie- und Handelskammer (IHK) ausgezeichnet

    wurde gebloggt am Mai 11, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 82 x angesehen