• Vancouver (British Columbia) – Vancouver (British Columbia) | 4. Mai 2023 / IRW-Press / – Green Battery Minerals Inc. (GEM oder das Unternehmen) (TSX-V: GEM, FWB: BK2P, WKN: A2QENP OTC: GBMIF) freut sich bekannt zu geben, dass es eine Option auf das Lithiumkonzessionsgebiet Jupiter, 175 km südöstlich von Radisson in Quebec gelegen und etwa 25 km von der Landebahn der Mine Eleonore entfernt, erworben hat.

    Tom Yingling, President und CEO von Green Battery, sagte: Dies ist ein aufregender Schritt, der Versorgungsengpässe im nordamerikanischen EV-Batteriesektor verringern soll. Die Erweiterung unserer Explorationsaktivitäten auf Lithium, eines der kritischsten Elemente in einer Lithium-Ionen-Batterie (LiB), ist eine natürliche Erweiterung unserer aktuellen Aktivitäten in der Grafitbranche. Dieser Schritt soll auch unsere eigene Versorgung mit Lithium sichern, während wir die Entwicklung von LiBs auf Graphenbasis der nächsten Generation vorantreiben. Diese LiBs sind im Vergleich zu herkömmlichen LiBs äußerst vielversprechend und bieten unter anderem eine höhere Kapazität, kürzere Ladezyklen, eine längere Lebensdauer sowie eine geringere Größe und ein geringeres Gewicht.

    Herr Yingling sagte außerdem: Das Konzessionsgebiet Jupiter ist buchstäblich von einigen der größten Lithiumlagerstätten Nordamerikas umgeben. Die Tatsache, dass wir bis zu 33 zutage tretende Pegmatite haben, von denen auf dem angrenzenden Konzessionsgebiet bis zu 315 ppm Lithium erprobt wurden, gibt uns berechtigten Grund zur Freude. Diese Pegmatite wurden noch nie auf Lithium oder Seltenerdmetalle erprobt und wir freuen uns darauf, mit einem intensiven Sommer-Explorationsprogramm fortzufahren. Zusammen mit den Arbeiten, die bereits bei unseren Grafitprojekten durchgeführt wurden, befindet sich GEM in einer äußerst günstigen Position, um von den beträchtlichen Möglichkeiten zu profitieren, die durch die EV-Revolution entstanden sind.

    Das Konzessionsgebiet Jupiter

    Es wurde eine Option auf das Konzessionsgebiet Jupiter erworben, um dort nach Lithium- (LCT)-Pegmatiten und Seltenerdmetallen (REE) zu suchen. Das Konzessionsgebiet ist eine frühe Explorationsmöglichkeit, die insgesamt 122 Mineralexplorations-Schürfrechte in Quebec mit einer Größe von insgesamt 6406 ha umfasst. Bis zu 33 Pegmatitvorkommen wurden durch behördliche Kartierungen im Konzessionsgebiet identifiziert. Gesteinsproben, die neben dem Konzessionsgebiet entnommen wurden, ergaben bis zu 315 ppm Lithium. Diese Schürfrechte liegen in einer strategisch günstigen Position innerhalb des Lithium-Höffigkeitsgebiets James Bay, in dem sich die Lagerstätten Nemaska Lithium, James Bay Lithium und Rose Critical Elements befinden. Das Konzessionsgebiet Jupiter erfüllt das Ziel des Unternehmens, zusätzliche Batterieelemente bereitzustellen, die in Lithium-Ionen-Batterien verwendet werden.

    Höhepunkte des Konzessionsgebiets

    – Das Konzessionsgebiet Jupiter befindet sich in der geologischen Unterprovinz La Grande, nahe der Grenze zur Unterprovinz Opinaca, in einem günstigen Muttergestein, das für gewöhnlich aus porphyrischem und magnetischem Tonalit besteht; mit geringfügigen Eintritten von rosa Pegmatit.
    – Bis zu 33 Pegmatitvorkommen wurden durch behördliche Kartierungen im Konzessionsgebiet identifiziert. Gesteinsproben, die neben dem Konzessionsgebiet entnommen wurden, ergaben bis zu 315 ppm Lithium.
    – Die erworbenen Schürfrechte befinden sich oberhalb einer regional erhöhten geochemischen Lithiumanomalie in Seesedimenten mit Werten von bis zu 100 ppm entlang des eisabwärts verlaufenden Abschnitts des Konzessionsgebiets.
    – Sie sind per Wasserflugzeug und Hubschrauber zugänglich und liegen etwa 175 km südlich von Radisson und 25 km südwestlich der Mine Eleonore und der Landebahn. Der nördliche Infrastrukturkorridor, der die Provinzstraße Rte de la Baie-James sowie drei Stromübertragungsleitungen umfasst, liegt etwa 35 bis 50 km östlich des Konzessionsgebiets.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70386/GreenBattery_040523_DEPRCOM.001.jpeg

    Abb. 1: Geologie und Mineralvorkommen sowie kartierte Ausbisse im Konzessionsgebiet Jupiter. Abb. 2: Standort des Konzessionsgebiets Jupiter und umliegende Schürfrechte
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70386/GreenBattery_040523_DEPRCOM.002.jpeg

    Abb. 2: Standort des Projekts Jupiter im Verhältnis zu anderen Lithiumlagerstätten und -projekten in Quebec

    Bedingungen der Transaktion:

    Als Vergütung für die Option auf das Konzessionsgebiet Jupiter hat das Unternehmen zugestimmt, an den Verkäufer innerhalb von fünf Tagen nach der Unterzeichnung 50.000 $ und bis 21. Oktober 2024 weitere 250.000 $ zu bezahlen. Abgesehen von den Barzahlungen verpflichtet sich der Optionär auch dazu, bis 31. Dezember 2023 Arbeitsausgaben in Höhe von 100.000 $ und bis 21. Oktober 2024 weitere 500.000 $ zu tätigen. Der Optionsgeber wird eine NSR-Lizenzgebühr in Höhe von 2 % einbehalten, wobei 1 % jederzeit vor der kommerziellen Produktion für 1.500.000 $ zurückgekauft werden kann. Die Bedingungen des Abkommens unterliegen der Genehmigung der TSX-V.

    Konzessionsgebiets-Portfolio von Green Battery mit kritischen Mineralien:

    Grafitprojekt Berkwood – Quebec Grafitprojekt
    Jupiter – Quebec Lithiumpegmatit- (LCT, REE)-Erkundungsgebiet
    Stallion – British Columbia Kupferporphyr, epithermales Au- und Ag-Erkundungsgebiet
    Boudrias – Quebec Nickel-Kupfer-(PGE)-Erkundungsgebiet

    Über das Grafitprojekt Berkwood

    Das Grafitprojekt Berkwood befindet sich in der Provinz Quebec, in der Gemeinde Manicouagan Regional County, drei Stunden Fahrzeit von der Stadt Baie-Comeau entfernt. Es ist über eine große Nebenstraße und zahlreiche Neben- und Forststraßen, die das Konzessionsgebiet durchqueren, leicht zugänglich.

    Die Lagerstätte Zone 1 liegt 8 Kilometer südwestlich der Lagerstätte von Mason Graphite, die Gegenstand einer aktuellen Machbarkeitsstudie ist. Das Unternehmen glaubt, dass seine Lagerstätte Zone 1 und die Lagerstätte von Mason ähnliche geologische Eigenschaften aufweisen. Die Lagerstätte Zone 1 ist eines der hochgradigsten Grafitvorkommen der Welt.

    Die aktuelle Mineralressource auf dem Grafitprojekt Berkwood umfasst auf die Tagebaugrube beschränkte Ressourcen von insgesamt 1.755.300 Tonnen in der Ressourcenkategorie angedeutet mit 17,00 % Cgr und 1.526.400 Tonnen in der Ressourcenkategorie vermutet mit 16,39 % Cgr.

    Tabelle 1: Tagebauressourcen auf dem Projekt Lac Gueret South (gerundete Zahlen)
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/70386/GreenBattery_040523_DEPRCOM.003.png

    Die oben genannten Mineralressourcenschätzungen sind im technischen Bericht mit dem Titel NI 43-101 Technical Report Mineral Resource Estimate on the Lac Gueret South Graphite Property, Quebec, Canada beschrieben. Der Stichtag ist der 19. Juni 2019, datiert den 30. Juni 2019. Der Bericht wurde von Edward Lyons, PGeo., Florent Baril, ing., und Claude Duplessis, ing., verfasst. Link zum Bericht:

    greenbatteryminerals.com/wp-content/uploads/ReportFINAL_compressed.pdf

    Qualifizierter Sachverständiger: Luke van der Meer (P.Geo), ist Berater des Unternehmens und ein qualifizierter Sachverständiger (QP) gemäß den Bestimmungen von National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects (NI 43-101) – und hat die technischen Informationen dieser Pressemitteilung überprüft. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen historischen Informationen stammen aus früheren Arbeiterbewertungsberichten und wurden nicht vor Ort überprüft.

    Anmerkungen zu bzw. Verweise auf QA/QC:

    Die oben beschriebenen historischen Stichprobenergebnisse stammen von öffentlich zugänglichen Datensätzen, die online bei SIGÉOM frei verfügbar sind. sigeom.mines.gouv.qc.ca/signet/classes/I1108_afchCarteIntr?l=A

    – Machbarkeitsstudie und erste Erzreserve für Lithiumprojekt James Bay, Dezember 2021, eingereicht von Allkem auf SEDAR am 11. Januar 2022
    – Machbarkeitsstudie für Lithium-Tantal-Projekt Rose, technischer Bericht gemäß NI 43-101, eingereicht von Critical Elements auf SEDAR am 27. Juli 2022
    – Bericht über die Schätzung hinsichtlich des Abschlusses der Lithiummine Whabouchi und der elektrochemischen Anlage Shawinigan Nemaska Project, 31. Mai 2019, eingereicht von Nemaska auf SEDAR am 9. August 2019
    – Positive endgültige Machbarkeitsstudie von Authier verdeutlicht das Potenzial einer nachhaltigen neuen Lithiummine, ASX-Pressemitteilung vom 24. September 2018
    – Sayona erwirbt das Projekt Moblan, um die Lithiumbasis in Quebec zu stärken, ASX-Pressemitteilung vom 30. September 2021
    – Positive vorläufige Machbarkeitsstudie steigert den Wert von NAL, ASX-Pressemitteilung vom 23. Mai 2022

    Über Green Battery Minerals

    Green Battery Minerals wird von einem Team geleitet, das eine Erfahrung von insgesamt mehr als 150 Jahre vorweisen kann. Das Team kann eine äußerst beeindruckende Erfolgsbilanz vorweisen – nicht nur bei der Entdeckung zahlreicher machbarer Ressourcen, sondern auch bei deren Erschließung und dem Betrieb der daraus resultierenden Minen. Der jüngste Erfolg des Unternehmens ist die Entdeckung des Grafitvorkommens Berkwood im Norden von Quebec – ein Mineral, das vor allem angesichts der raschen Elektrifizierung von Fahrzeugen sehr gefragt ist. Green Battery Minerals besitzt dieses Aktivum zu 100 % und die Aktionäre des Unternehmens werden von diesem Aktivum profitieren, zumal die Nachfrage nach Grafit für Elektrofahrzeuge beträchtlich steigt.

    Für das Board of Directors:

    Green Battery Minerals Inc.
    Thomas Yingling

    President, CEO & Director

    Nähere Informationen erhalten Sie über

    Investor Relations:
    oder 1-604-343-7740
    info@greenbatteryminerals.com
    www.greenbatteryminerals.com

    2200 – 1250 Rene Levesque Blvd. Montreal, QC, H3B 4W8
    Tel.: (438) 469-0705

    #1100 – 1111 Melville Street, Vancouver, BC, V6E 3V6 Tel.: (604) 343-7740
    E-Mail: info@greenbatteryminerals.com
    Website: www.greenbatteryminerals.com

    Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen:

    Bestimmte Aussagen in diesem Dokument, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, sind zukunftsgerichtete Aussagen, einschließlich aller Aussagen über Überzeugungen, Pläne, Erwartungen oder Absichten in Bezug auf die Zukunft. Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beinhalten, dass das Unternehmen das in dieser Pressemitteilung beschriebene Bohrprogramm durchführen, das Angebot durchführen und Mittel für die Exploration des Grafitprojekts Berkwood aufwenden wird. Es ist wichtig, darauf hinzuweisen, dass die tatsächlichen Geschäftsergebnisse und Explorationsergebnisse des Unternehmens wesentlich von jenen abweichen können, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind. Zu den Risiken und Ungewissheiten gehören, dass weitere Genehmigungen möglicherweise nicht rechtzeitig oder überhaupt nicht erteilt werden; dass die Mineralclaims keine weiteren Ausgaben rechtfertigen; dass es möglicherweise keine wirtschaftlichen Mineralressourcen gibt; dass sich Methoden, die wir für effektiv hielten, in der Praxis oder auf unseren Claims möglicherweise nicht bewähren; dass wirtschaftliche, wettbewerbsbezogene, staatliche, umweltbezogene und technologische Faktoren den Betrieb, die Märkte, Produkte und Preise des Unternehmens beeinflussen können; dass sich unsere spezifischen Pläne und Zeitpläne für Bohrungen, Feldarbeiten und andere Pläne ändern können; dass wir möglicherweise aufgrund von Kostenfaktoren, der Art des Geländes oder der Verfügbarkeit von Ausrüstung und Technologie keinen Zugang zu Mineralen haben oder nicht in der Lage sind, diese zu erschließen; und dass wir auch nicht genügend Mittel aufbringen können, um unsere Pläne durchzuführen. Zusätzliche Risikofaktoren werden im Abschnitt Risk Factors im Lagebericht (Management Discussion and Analysis) des Unternehmens für das kürzlich abgeschlossene Geschäftsjahr erörtert, der auf dem SEDAR-Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar ist. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Sofern nicht gesetzlich vorgeschrieben, werden wir diese Risikofaktoren für zukunftsgerichtete Aussagen nicht aktualisieren.

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert, Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Green Battery Minerals Inc.
    Thomas Yingling
    1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : tom@berkwoodresources.com

    Pressekontakt:

    Green Battery Minerals Inc.
    Thomas Yingling
    1100 – 1111 Melville Street
    V6E 3V6 Vancouver, BC

    email : tom@berkwoodresources.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Green Battery setzt Expansion in kritische Batteriematerialien durch Erwerb von Lithiumkonzessionsgebiet Jupiter fort

    wurde gebloggt am Mai 4, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 95 x angesehen