• Reales Erleben vs. virtuelle Demenz! Hier können Menschen hautnah das erleben, was es sonst meist nur im TV zu sehen gibt: Huskies mit echtem Pelz zum Anfassen und nordischem Flair!

    Huskies gelten grundsätzlich als freundlich, aber auch als eigenwillig. Ihre Energie und ihr nahezu unstillbarer Bewegungsdrang zeichnen diese Hunderasse aus. So haben sie ein großes Bedürfnis nach Auslauf und sind ganz in ihrem Element, wenn Sie vor den Schlitten oder Zugwagen gespannt werden und ihre Kraft und Ausdauer beweisen können. Huskies sind in der Lage, das Neunfache ihres eigenen Körpergewichts zu ziehen und sind so zum unentbehrlichen Freund der Inuits geworden. Doch nicht nur in Grönland oder Alaska erfreuen sich die schönen Tiere großer Beliebtheit, auch in deutschen Gefilden gibt es mehrere Möglichkeiten, ein ganzes Huskyrudel kennenzulernen, das Rudelverhalten zu beobachten und Fahrten oder Wanderungen mit den Huskies zu unternehmen. Die Besucher sind ganz schnell in engem Kontakt mit den Huskies und können sich von dem Charme, den die Huskies ausstrahlen, verzaubern lassen. Im Freilauf und beim Spielen können sie die Hunde beobachten, ihren Charakter und Ihr Verhalten kennenlernen und die Unterschiede zu anderen Hunderassen herausfinden.Nebenbei erfahren die Besucher Wissenswertes über das Rudelverhalten und das Training der Tiere, aber auch Informationen zur Ausrüstung, zur Fahrtechnik, zu den Kommandos und zu den Sicherheitsvorkehrungen werden vermittelt. „Ich möchte nicht, daß die Tiere als Sportgeräte verstanden werden, die man rausholt, benutzt und wieder wegsperrt. Unsere Gäste sollen hier „Huskyatmosphäre“ schnuppern und eine sehr ursprüngliche und einfache Lebensweise kennenlernen, bei der Menschen und Huskies in einer Gemeinschaft leben“, erläutert Andrej Dietrich sein Konzept für das Huskyland. Entsprechend können die Gäste im Zelt oder im Huskyraum mit oder ohne Huskies übernachten. Für die Romantik sorgt das große Lagerfeuer am Abend. Alle Personen ab 16 Jahren können an den Veranstaltungen teilnehmen. Bei Temperaturen unter 10 Grad Celsius können Besucher von Oktober bis April im Zugwagen mitfahren. Die Vorbereitung für eine Fahrt dauert ca. 45 Minuten: zunächst wird das Geschirr für die Huskies zurechtgelegt. Dann werden die Tiere gewässert, damit sie unterwegs nicht dehydrieren und zu guter Letzt wird der Zugwagen startklar gemacht, damit die Hunde zügig, aber in Ruhe eingespannt werden können. Und dann steht dem Vergnügen einer großen Ausfahrt nichts mehr im Wege. Ebenfalls zur kalten Jahreszeit sind die bewegungsfreudigen Hunde von Wanderungen begeistert. Für die Wanderung gibt es mehrere Trekking-Teams: jeder Gast erhält einen speziellen Beckengurt, an dem eine Zugleine mit Ruckdämpfer angebracht ist. Am anderen Ende der Leine ist ein Husky mit seinem Zuggeschirr befestigt und zieht, wobei der Gast das Gehtempo bestimmt. Je nach Fitneß kann auch ein zweiter Husky an der Zugleine eingespannt werden. Dabei werden die Huskies mit einer kurzen Neckleine verbunden, so daß sie nebeneinander laufen können. Bei diesen Wanderungen ist der Kontakt zu den Huskies sehr intensiv und die Gäste spüren schnell am eigenen Leib, daß die lebhaften Schlittenhunde normalerweise Gespanne ziehen. Doch nun ist es ihre Aufgabe, die Huskys zu führen und zu betreuen. Die Events „Kennenlernen“ oder „Chillen mit Huskies“ richten sich an Gäste, die sich einfach gerne inmitten eines Rudels aufhalten möchten und weniger den Sport sondern die Atmosphäre im Fokus haben. Dies ist zu jeder Jahreszeit und bei jedem Wetter möglich.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    huskyland.de Inh. Andrej Dietrich
    Herr Andrej Dietrich
    Süderholmer Weg 16
    24799 Meggerholm
    Deutschland

    fon ..: 04339/9999155
    web ..: http://www.huskyland.de
    email : husky@huskyland.de

    Auf Du und Du mit einem ganzen Rudel Huskies. Sich vom Charme der Tiere verzaubern lassen. Auf Fahrten und Wanderungen den Bewegungsdrang der lebhaften Hunde hautnah spüren.

    Wer schon immer von einem Husky-Abenteuer dieser Art geträumt hat, kommt im Huskyland in Meggerholm, Kreis Schleswig-Flensburg, dieser Phantasie erstaunlich nahe. Events mit und rund um Huskies buchbar für alle, die auf nordisches Flair stehen und Entspannung mit diesen Tieren suchen – und das nicht allzu weit entfernt!

    Pressekontakt:

    INTRAG Internet Regional AG
    Frau Sabine Hansen
    Sophienblatt 82 – 86
    23114 Kiel

    fon ..: +49 (431) 67070 199
    web ..: https://www.regional.de
    email : pressestelle@intrag.de


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Huskyland – das Land aus einer anderen Welt!

    wurde gebloggt am Juli 9, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen