• 11. Oktober 2023 – Vancouver (British Columbia, Kanada) / IRW-Press / – Klondike Gold Corp. (TSX.V: KG; FWB: LBDP; OTCQB: KDKGF) (Klondike Gold oder das Unternehmen) freut sich, ein Update hinsichtlich der Explorations- und Erschließungsarbeiten 2023 im zu 100 % unternehmenseigenen Konzessionsgebiet Klondike District (das Konzessionsgebiet) im Bergbaugebiet Dawson, Yukon, Kanada, bereitzustellen (siehe Abb. 1).

    Zusammenfassung

    – Kartierung regionaler Verwerfungen auf Krustenebene in Verbindung mit Untersuchungen durch Experten für orogenes Gold
    – Schürfgrabungen/Probennahmen bei Dominion, Gold Run, Gay Gulch, Violet und Stander (Ergebnisse noch ausstehend)
    – Diamantbohrlöcher auf insgesamt 2.340 m haben unter anderem die Golderkundungsgebiete Gold Run, Gay Gulch und Stander (Ergebnisse noch ausstehend) erprobt
    – Unabhängiges (Newmont) regionales BLEG-Probennahmeprogramm in Teilen des Konzessionsgebiets durchgeführt
    – Kurzbericht über orogene Goldbildung in Klondike wird bei GSA Conference am 18. Oktober 2023 veröffentlicht

    Peter Tallman, President und CEO von Klondike Gold, sagte: Unsere Feldsaison 2023 war intensiv und äußerst produktiv. Wir schätzten und genossen die Zusammenarbeit und den Beitrag der Experten für orogenes Gold, Rich Goldfarb und Ben Frieman, die einen Teil der Saison an unserer Seite arbeiteten, um die Goldregion Klondike als erstklassige orogene Goldregion zu etablieren, die auf der gesamten Streichlänge des Konzessionsgebiets von über 50 km das Potenzial für eine beträchtliche Goldmineralisierung aufweist. Kurzfristig erwarten wir mit Spannung die noch ausstehenden Ergebnisse dieser Saison und längerfristig sind wir zuversichtlich, dass unsere disziplinierte Konzentration auf Klondike für die Aktionäre von Nutzen sein wird.

    Das Ziel der Feldarbeiten 2023 bestand darin, die Goldmineralisierung des Konzessionsgebiets innerhalb eines orogenen Goldrahmens weiter zu untersuchen und in Beziehung zu setzen. Die erstklassigen Seifengoldfelder von Klondike District haben über 20 Millionen oz Gold produziert, vorwiegend aus Schwemmlandboden, der aus den Paläo-Seifenlagerstätten des White Channel aus der Zeit zwischen 5 und 3 Ma stammt, die ihrerseits aus der Erosion von orogenen Quarz-Carbonat-Golderzgangsystemen des Festgesteins hervorgegangen sind.

    Unter Anwendung der Ergebnisse der jüngsten vom Unternehmen gesponserten unabhängigen akademischen Forschungsergebnisse (bis dato zwei Ph.D.-, zwei M.Sc.- und zwei HBSc.-Dissertationen) und der Standortbesichtigungen durch Experten für orogenes Gold (Dr. R. Goldfarb und Dr. B. Frieman) wurden in diesem Jahr regionale Verwerfungen auf Krustenebene im Konzessionsgebiet kartiert, wobei Magnetik-, Elektromagnetik-, regionale Schwerkraft- und LiDAR- (Light Detection and Ranging)-Untersuchungen mit Feldkartierungen kombiniert wurden.

    Davon ausgehend wurden in mehreren Gebieten mit orogenen Quarz-Carbonat-Gold-Erzgangvorkommen gezielte strukturelle Kartierungen und detaillierte Gesteinsprobennahmen durchgeführt. Insgesamt wurden in diesem Jahr 245 Gesteinsschürfproben von den Erkundungsgebieten Dominion, Gold Run, Gay Gulch und Violet sowie vom östlichen Mineralressourcengebiet Stander Zone entnommen. In den Gesteinsproben von allen Gebieten wurde sichtbares Gold beobachtet. Die Analyseergebnisse aller Gesteinsproben aus dem Jahr 2023 sind noch ausstehend.

    Es wurden insgesamt 2.340 m an Diamantkernbohrungen in 25 Bohrlöchern durchgeführt. Die Diamantbohrziele in diesem Jahr beinhalten die Erkundungsgebiete Gold Run und Gay Gulch, das östliche Mineralressourcengebiet Stander Zone sowie weitere ausgewählte Ziele. Die technische und lithologische Protokollierung sowie die Erprobung des Bohrkerns sind nun abgeschlossen. Die Analyseergebnisse für alle Bohrkerne des Jahres 2023 sind noch ausstehend.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2023/72223/KGNR_20231011_DEPRcom.001.jpeg

    Abb. 1: Konzessionsgebiet Klondike District mit Explorationszielen 2023

    Darüber hinaus wurde von Newmont Mining ein auf unabhängige Weise durchgeführtes BLEG- (Bulk Leach Extractable Gold)-Programm hinsichtlich der Entnahme von Flusssedimentproben in einem umfassenden regionalen Gebiet durchgeführt, das auch Teile des Konzessionsgebiets Klondike District von Klondike Gold umfasste. Das Unternehmen wird die Ergebnisse dieser Untersuchung von Proben, die sich in seinem Landpaket befinden, zu gegebener Zeit erhalten.

    BEVORSTEHENDE VERANSTALTUNGEN

    Klondike Gold wird an den folgenden bevorstehenden Veranstaltungen teilnehmen:

    – Geological Society of America Technical Presentation New Constraints on the Role of Variable Fault Architecture on Orogenic Gold Formation from Investigations in the Klondike District, Yukon, Canada to the Geological Society of America Connects 2023 Conference (Pittsburgh, Pennsylvania) – 15.-18. Oktober 2023.

    – Florida Capital Event Conference (Miami, Florida) – 17.-19. November 2023.

    QUALIFIZIERTER SACHVERSTÄNDIGER

    Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Peter Tallman, P.Geo., President und CEO von Klondike Gold, in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift NI 43-101 geprüft und freigegeben. Detaillierte technische Informationen, Spezifikationen, analytische Informationen und Verfahren sind auf der Website des Unternehmens zu finden.

    ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.

    Klondike Gold ist ein in Vancouver ansässiges Goldexplorationsunternehmen, das sein zu 100 % unternehmenseigenes Goldprojekt Klondike District in Dawson City, Yukon Territory, einer der führenden Bergbauregionen der Welt, erschließt. Die Explorationen im Goldprojekt Klondike District zielen auf Gold ab, das in Verbindung mit distriktweiten orogenen Verwerfungen entlang der 55 Kilometer Länge des berühmten Seifenerzgebiets Klondike Goldfields stehen. Es wurden neben anderen Zielgebieten in der Zone Lone Star und in der Zone Stander Goldmineralisierungen über mehreren Kilometern identifiziert. Das Unternehmen hat eine Mineralressourcenschätzung im Umfang von 469.000 Unzen in der Kategorie angedeutet und 112.000 Unzen in der Kategorie vermutet Die Mineralressourcenschätzung für das Konzessionsgebiet Klondike District wurde von Marc Jutras, P.Eng., M.A.Sc., Principal, Ginto Consulting Inc., einer unabhängigen qualifizierten Person gemäß NI 43-101, erstellt. Der technische Bericht zur Mineralressourcenschätzung mit dem Titel NI 43-101 Technical Report on the Klondike District Gold Project, Yukon Territory, Canada wurde am 10. November 2022 bei SEDAR unter www.sedarplus.ca archiviert. Siehe Pressemitteilung vom 16. Dezember 2022.
    durchgeführt – ein Meilenstein für den Klondike-Bezirk. Das Unternehmen konzentriert sich auf die Erkundung und Erschließung seines 727 Quadratkilometer großen Konzessionsgebiets, das sowohl über Linienflüge als auch über gut gewartete staatliche Straßen erreichbar ist. Das Konzessionsgebiet befindet sich außerhalb der Stadt Dawson City (Yukon) in einem Gebiet, das traditionell der Trondëk Hwëchin First Nation gehört.

    IM AUFTRAG VON KLONDIKE GOLD CORP.
    Peter Tallman

    Peter Tallman,
    President und CEO

    Für weitere Informationen:
    Telefon: (604) 609-6138
    E-Mail: info@klondikegoldcorp.com
    Webseite: www.klondikegoldcorp.com

    IR-Kontakt für deutschsprachige Investoren:
    ir-europe@klondikegoldcorp.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

    Bestimmte in dieser Pressemitteilung enthaltene Aussagen stellen „zukunftsgerichtete Aussagen“ dar. Wenn in diesem Dokument die Worte „erwartet“, „erwarten“, „geschätzt“, „prognostiziert“, „geplant“ und ähnliche Ausdrücke verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen kennzeichnen. Diese Aussagen basieren auf den aktuellen Erwartungen der Unternehmensleitung, unterliegen jedoch bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung abweichen. Die Leser werden davor gewarnt, sich auf diese Aussagen zu verlassen. Klondike Gold übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen nach dem Datum dieser Pressemitteilung zu revidieren oder zu aktualisieren, es sei denn, dies wird von den Wertpapiergesetzen verlangt.

    Zukunftsgerichtete Aussagen sind mit zahlreichen Risiken und Unsicherheiten verbunden, und die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen genannten Ergebnissen abweichen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem die Volatilität der Märkte, der Zustand der Finanzmärkte für die Wertpapiere des Unternehmens, Schwankungen der Rohstoffpreise und Änderungen der Geschäftspläne des Unternehmens. Bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung hat das Unternehmen mehrere wesentliche Annahmen getroffen, die das Unternehmen für vernünftig hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Tatsache, dass das Unternehmen seine erklärten Geschäftsziele weiterverfolgen wird und in der Lage ist, zusätzliches Kapital zu beschaffen, um fortfahren zu können. Obwohl das Management des Unternehmens versucht hat, wichtige Faktoren zu identifizieren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen enthaltenen abweichen, kann es andere Faktoren geben, die dazu führen, dass die Ergebnisse nicht wie erwartet, geschätzt oder beabsichtigt ausfallen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als zutreffend erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen verlassen. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass das Vertrauen in solche Informationen für andere Zwecke möglicherweise nicht angemessen ist. Das Unternehmen verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, zukunftsgerichtete Informationen oder Finanzausblicke zu aktualisieren, die hierin enthalten sind, es sei denn, dies geschieht in Übereinstimmung mit den geltenden Wertpapiergesetzen. Das Unternehmen bemüht sich um ein Safe-Harbor-Zertifikat.

    Für weitere Informationen über das Unternehmen sollten die Anleger die kontinuierlichen Offenlegungsberichte des Unternehmens lesen, die unter www.sedarplus.ca abrufbar sind.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Klondike Gold Corp.
    Jasvir Kaloti
    2833 – 595 Burrard Street
    V7X 1K8 Vancouver, BC
    Kanada

    email : jkaloti@fiorecorporation.com

    Pressekontakt:

    Klondike Gold Corp.
    Jasvir Kaloti
    2833 – 595 Burrard Street
    V7X 1K8 Vancouver, BC

    email : jkaloti@fiorecorporation.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Klondike Gold stellt Update von Explorations- und Erschließungsprogramm 2023 bereit

    wurde gebloggt am Oktober 11, 2023 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 28 x angesehen