• Vancouver, British Columbia, 27. Januar 2022 – Libero Copper & Gold Corporation (TSXV:LBC, OTCQB:LBCMF, DE:29H) freut sich, die ausstehenden Analyseergebnisse des ersten Diamantbohrprogramms bei der porphyrischen Kupferentdeckung Terry im Projekt Big Red in der Region Golden Triangle in BC bekannt zu geben. Die Bohrungen haben das Vorkommen eines großen Mineralisierungssystems bestätigt, wobei neun der zehn Bohrlöcher eine anomale Kupfermineralisierung auf einem Gebiet mit mehr als 2,1 Kilometer in Streichrichtung und bis in mehr als 500 Meter Tiefe durchteuft haben.

    Wichtigste Explorationsergebnisse 2021 von Big Red

    – Erstes Diamantbohrprogramm im Zielgebiet Terry: 10 Bohrlöcher über insgesamt 4.571 m
    – Neun der zehn Bohrlöcher enthielten eine anomale Kupfermineralisierung, einschließlich mehrerer Abschnitte mit erhöhten Kupfer- ± Silber- ± Goldwerten.
    – Neue Bohrergebnisse
    o 119,5 Meter mit 0,29% CuÄq** (0,25% Cu, 2,26 g/t Ag, 0,02 g/t Au)
    o 8,5 Meter mit 0,95% CuÄq** (0,84% Cu, 5,69 g/t Ag, 0,07 g/t Au)
    o 486,4 Meter mit 0,17% CuÄq** (0,14% Cu, 0,96 g/t Ag, 0,03 g/t Au) ab der Oberfläche, einschließlich 112 Meter mit 0,23% CuÄq** (0,19% Cu, 1,25 g/t Ag, 0,04 g/t Au)
    – Abschluss magnetischer Flugmessungen über 46 km2 und eines dreidimensionalen IP-Rasters über 1,2 km2 auf dem Zielgebiet Terry

    Nach der Entdeckung der Kupfer-Porphyr-Mineralisierung bei Terry im Jahr 2020 war unser Explorationsprogramm 2021 darauf ausgerichtet, die Ausdehnung des Mineralisierungssystems zu erproben und Vektoren zu entwickeln, die wir nutzen können, um hochgradige Teile des Systems anzuzielen. Die Kombination aus Bodenproben, IP- und magnetischen geophysikalischen Messungen, geologischen Kartierungen und Bohrungen auf 4.500 Metern hat einen umfassenden Datensatz geschaffen, mit dem wir das Projekt weiter vorantreiben werden, sagte Ian Harris, President & CEO. Die Seltenheit neuer Kupfer-Porphyr-Entdeckungen in British Columbia unterstreicht die Bedeutung der Weiterentwicklung dieses Ziels. Sowohl die Größe des Systems als auch das Vorkommen hochgradiger Zonen innerhalb mächtiger Mineralisierungsabschnitte stimmt uns sehr zuversichtlich. Bisher lag die von uns durchteufte Mineralisierung in Gangschwärmen vor, aber mit den neuen robusten Datensätzen, die wir in dieser Saison zusammengetragen haben, beabsichtigen wir, das Porphyrzentrum und die hochgradigere Mineralisierung anzusteuern.

    Der Einsatz von Diamantbohrungen im Jahr 2021 auf dem Ziel Terry ermöglichte eine detailliertere Untersuchung der Beziehungen zwischen Lithologie, Mineralisierung und Alteration im Vergleich zu den RC-Bohrungen im Jahr 2020. Die Zusammenstellung und die Analyse dieser Daten haben begonnen, um geochemische und Alterationsvektoren zu entwickeln, die verwendet werden können, um die Quelle der Gangschwärme (potenzielles Porphyrzentrum) oder Bereiche mit hochgradigeren Mineralisierungen anzuzielen. Das Vorkommen ausgeprägter Chalkopyrit-reicher Intrusivphasen (2 Meter mit >1,3 % Cu) innerhalb der Gangschwärme deutet auf das Potenzial einer hochgradigen Mineralisierungszone hin.

    Bohrlo von bis (m)AbschniCu Ag Au CuÄq**
    ch (m) tt (%) (g/ (g/(%)
    (m) t) t)

    BR-21- 8,30510,00 501,70 0,181,230,040,22
    028* (EOH)

    einschli8,30127,00 118,70 0,261,830,060,33
    eßlich

    und eins78,296,81 18,61 0,423,030,140,56
    chließli0
    ch

    einschli278,306,50 28,00 0,331,470,040,38
    eßlich 5
    0
    einschli478,510,00 32,00 0,301,760,060,36
    eßlich 00 (EOH)

    BR-21- 7,34480,60 473,26 0,100,680,020,12
    029 (EOH)

    einschli7,3476,00 68,66 0,241,720,030,28
    eßlich

    BR-21- 6,18378,60 372,42 0,070,760,010,09
    030 (EOH)

    einschli6,1853,50 47,32 0,151,650,010,17
    eßlich

    BR-21- abgebrochene Bohrung
    031

    BR-21- 41,7438,00 396,30 0,040,400,040,07
    032 0 (EOH)

    einschli41,785,33 43,63 0,150,980,020,18
    eßlich 0

    BR-21- 9,00495,40 486,40 0,140,960,030,17
    033 (EOH)

    einschli9,0079,15 70,15 0,151,350,050,20
    eßlich

    und 230,342,15 112,05 0,191,250,040,23
    1
    0
    und 401,495,40 94,00 0,161,020,030,19
    4 (EOH)
    0
    und eins440,495,40 55,40 0,171,450,040,22
    chließli00 (EOH)
    ch

    BR-21- 6,00571,60 565,60 0,100,730,020,12
    034 (EOH)

    einschli6,0041,00 35,00 0,171,710,030,21
    eßlich

    177,181,50 4,50 0,644,400,050,72
    00

    BR-21- 10,5399,30 388,80 0,150,580,010,16
    035 0 (EOH)

    einschli49,083,50 34,50 0,191,390,020,22
    eßlich 0

    und 152,399,30 147,00 0,230,740,020,25
    5 (EOH)
    0
    und eins180,299,50 119,50 0,252,260,020,29
    chließli00
    ch

    und eins201,216,00 15,00 0,431,900,040,48
    chließli00
    ch

    und eins279,287,50 8,50 0,845,690,070,95
    chließli00
    ch

    BR-21- keine nennenswerten Ergebnisse
    036

    BR-21- 83,6509,60 426,00 0,090,160,040,12
    037 0 (EOH)

    einschli236,273,50 37,50 0,170,540,080,24
    eßlich 00

    BR-21- 16,0391,80 375,72 0,060,110,020,08
    038 8 (EOH)
    Tabelle 1: Ausgewählte Abschnitte aus den Bohrlöchern BR-021-028 bis -038 im Zielgebiet Terry und dem benachbarten Zielgebiet Scorcher. *Zuvor veröffentlichte Ergebnisse (26. Oktober 2021). **Die Preise zur Errechnung von Kupferäquivalent sind: 3,50 $/lb, Au: 1.850 $/Unze, Ag: 25 $/Unze. Alle Werte sind in USD angegeben; die Metallgewinnungsraten werden aufgrund eines Mangels an metallurgischen Daten nicht berücksichtigt.

    Das Kupfer-Gold-Porphyr-Ziel Terry wurde im Jahr 2020 entdeckt, nachdem Erkundungsprobenahmen hochgradige Kupfer- und anomale Goldwerte in einem mehr als 1 Kilometer breiten Gebiet ergaben. Dieses Ausbissziel besteht aus einem Schwarm megakristalliner Feldspat-Porphyr-Gänge, der in intermediäres Plagioklas-Pyrit-Vulkangestein eindringt.

    Bohrungen in der Entdeckung Terry enthüllten große, multi-phasige k-feldspatreiche Intrusivkomplexe mit intensiver kalihaltiger Alterierung (Flutung). Eisenoxidfärbung (Hematitrötung), weitflächig Chlorit nach Biotit-Alterierung und Granat-Verdrängungszonen und -gängen. Silifizierung tritt kaum auf, und die Sulfide und hypogenen Eisenoxidkomplexe deuten auf magmatisch-hydrothermale Bedingungen und hohe Oxidation hin. Chalkopyrit- und Pyrit-Mineralisierung treten als feine Versprengungen in Porphyrgängen und vulkanischem Muttergestein auf, mit höheren Konzentrationen an den Rändern der Gänge. Malachit-Mineralisierung ist örtlich entlang von Bruchflächen nahe der Oberfläche vorhanden.

    Die Gesteinstexturen, Alterierungsarten und geologische Struktur in Terry weisen Ähnlichkeiten mit alkalischen Porphyrvorkommen in British Columbia, wie z. B. Galore Creek 70 Kilometer südlich, auf. Geologische 3D-Modellierung wird die Zielerkennung in diesem Kontext und die Abgrenzung neuer Bohrziele unterstützen. Künftige Bohrkampagnen werden auf hochgradige Zonen ausgerichtet werden, um ein besseres Verständnis ihrer Kontrollen zu gewinnen und Vektoren zu weiteren hochgradigen Kupferzonen zu entwickeln.

    Bodenproben in der Entdeckung Terry umreißen eine extensive kupferreiche Zone mit mehreren, mehrfach beprobten Anomalien mit mehr als 0,1 % Cu (Abbildung 1). Das letzte Bohrloch der Saison war auf die Prüfung der neu identifizierten Kupfermineralisierung in der Entdeckung Scorcher und der verbundenen darüberliegenden Bodenanomalie ausgerichtet. Dieses zweite mögliche Porphyrzentrum liegt 2 Kilometer südöstlich des Ziels Terry.
    www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/63877/Libero-NR-Jan272022BigRed_DE_PRcom.001.jpeg

    Abbildung 1: Planansicht mit der Verteilung der Bohrungen im Zielgebiet Terry und der XRF-Kupfer-in-Boden-Ergebnisse aus den Bodenprobenprogrammen.

    BohrlocZielgebiet Status NeigunAzimutEndtiefe (m)
    h-Nr. g

    BR-21-0Terry Abgeschlo-50 180 510
    28 ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-60 235 481
    29 ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-50 045 379
    30 ssen

    BR-21-0Terry Abgebroch-50 120 22
    31 en

    BR-21-0Terry Abgeschlo-60 120 438
    32 ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-50 200 495
    33 ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-60 165 572
    34 ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-50 107 399
    35 ssen

    BR-21-0Limpoke Abgeschlo-45 200 567
    36 Pluton ssen

    BR-21-0Terry Abgeschlo-55 014 509
    37 ssen

    BR-21-0Scorcher Abgeschlo-55 250 392
    38 ssen
    Tabelle 2: Zusammenfassung der Bohrlöcher 2021 im Konzessionsgebiet Big Red.

    Qualitätssicherung

    Das Probenprogramm wurde von Libero-Personal unter der Leitung von Dr. Thomas Mumford, P.Geo., durchgeführt. Alle Probenanalysen wurden durch ein Qualitätskontroll- / Qualitätssicherungsprogramm (QA/QC) überwacht, das die Einbringung von Blindproben, groben Leerproben und Doppelproben beinhaltet. Die Überwachung des QA/QC-Programms ergab, dass die analytischen Ergebnisse akzeptabler Qualität entsprachen. Die Proben werden auf sicherem Wege zu den Probenaufbereitungseinrichtungen von ALS Global in Terrace (BC) und Langley (BC) transportiert. Die Probentrüben werden in North Vancouver (British Columbia) mittels Brandprobe unter Verwendung einer 30-Gramm-Probe mit Atomabsorptionsspektroskopie-Abschluss (AAS) analysiert. Proben, die einen Wert von 9 g/t Gold überschreiten, werden einer 30-Gramm-Brandprobe mit gravimetrischem Abschluss unterzogen. Kupfer- und Silbergehalte werden durch Vier-Säuren-Aufschluss mit ICP-AES-Abschluss bestimmt. ALS Global ist ein unabhängiges Labor. Libero Copper ist sich keiner Bohr-, Probenahme-, Gewinnungs- oder sonstiger Faktoren bewusst, die sich wesentlich auf die Genauigkeit oder Verlässlichkeit der Daten auswirken könnten.

    Über Big Red

    Big Red ist ein großflächiges, 26.000 Hektar umfassendes Landpaket mit Kupfer- und Goldzielen, Straßenzugang und einer Landebahn. Big Red liegt 45 Kilometer südwestlich von Telegraph Creek entlang der Barrington Road, 70 Kilometer nördlich von Galore Creek und 70 Kilometer nordwestlich von Schaft Creek im Golden Triangle im nordwestlichen British Columbia, Kanada. Das Golden Triangle ist ein geologisches Gebiet mit starker Gold- und Silbermineralisierung und beherbergt einige der berühmtesten Minen (Premier, Red Chris, Snip, Brucejack, Eskay Creek) und Kupfer-Porphyr-Vorkommen (Galore Creek, Schaft Creek, KSM, Saddle) in Kanada.

    In Big Red liegt das Kupfer-Porphyr-Ziel Terry in der Umgebung eines großen, separaten, hochmagnetischen Komplexes über Limpoke-Pluton, der mit einer radiometrischen Kaliumanomalie, gering magnetischen, hoch leitungsfähigen Kupfer-, Gold-, Silber- und Molybdän-Anomalien und kartiertem jurassischem Porphyr-Intrusivgestein zusammentrifft. Das in der Entdeckung in Terry im Oktober 2020 ausgeführte Bohrloch ergab 120 Meter mit 0,41 % Kupferäquivalent* ab Oberfläche bis zum Ende des Bohrlochs einschließlich 73 Meter mit 0,49 % Kupferäquivalent* ab Oberfläche. Die Mineralisierung ist mit einem in intermediärem Vulkangestein eingelagerten Porphyr-Gangschwarm verbunden. Chalkopyrit-Mineralisierung tritt in Form feiner Versprengungen in Porphyrgängen und vulkanischem Muttergestein auf, mit höheren Konzentrationen entlang der Ränder. Die Gesteinstexturen, Alterierungsarten und geologische Struktur in Terry weisen Ähnlichkeiten mit alkalischen Porphyrvorkommen in British Columbia, wie z. B. Galore Creek 70 Kilometer südlich, auf. Die Entdeckung liegt nur 8 Kilometer von Straßenzugang entfernt, in einer Höhe von 700 Metern mit relativ geringem Schneefall. Das Big Red-Camp verfügt über Straßenzugang und eine Landepiste.

    Über Libero Copper & Gold

    Libero Copper erschließt den Wert einer Sammlung von Kupfer-Porphyrlagerstätten in ganz Amerika in ertragreichen und stabilen Rechtsgebieten. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Big Red (eine neue Grassroots-Entdeckung) und Big Bulk im Golden Triangle in Kanada, Esperanza in San Juan (Argentinien) und Mocoa in Putumayo (Kolumbien). Der Ausbau dieser Projekte erfolgt unter der Leitung eines kompetenten und erfahrenen Teams von Fachleuten, die auf eine Erfolgsbilanz bei der Entdeckung, Erschließung von Ressourcen und Genehmigungen in Nord-, Mittel- und Südamerika verweisen können.

    Thomas Mumford, Ph.D., P.Geo, eine qualifizierte Person gemäß National Instrument 43-101, hat die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen im Namen von Libero Copper geprüft.

    Weitere Informationen

    Ian Harris
    Chief Executive Officer
    +1 604 294 9039
    info@liberocopper.com

    Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die bestimmte Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind als zukunftsgerichtete Aussagen zu betrachten. Obwohl das Unternehmen der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf angemessenen Annahmen beruhen, sind die Aussagen nicht als Garantien zukünftiger Leistungen zu verstehen. Die eigentlichen Ergebnisse oder Entwicklungen könnten wesentlich von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen abweichen. Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den zukunftsgerichteten Aussagen abweichen, beinhalten Marktpreise, Abbau- und Explorationserfolge, die anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierungen, die allgemeine Wirtschafts-, Markt- oder Geschäftslage sowie behördliche und administrative Genehmigungen, Verfahren und Einreichungspflichten. Es gibt keine Gewissheit, dass sich solche Aussagen als richtig herausstellen werden. Den Lesern wird deshalb empfohlen, solche Ungewissheiten nur nach ihren eigenen Maßstäben zu bewerten. Wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Libero Copper & Gold Corporation
    Judy A. McCall
    905, 1111W. Hastings Street
    V6E 2J3 Vancouver
    Kanada

    email : mccall@liberocopper.com

    Pressekontakt:

    Libero Copper & Gold Corporation
    Judy A. McCall
    905, 1111W. Hastings Street
    V6E 2J3 Vancouver

    email : mccall@liberocopper.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Libero Copper erweitert im Zuge von Bohrungen bei Big Red die Ausmaße der Mineralisierung im Zielgebiet Terry und durchteuft 119 m mit 0,29 % CuÄq innerhalb eines Mineralisierungsabschnitts von 399 m

    wurde gebloggt am Januar 27, 2022 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 2 x angesehen