• Ideale Lösung bei begrenzten Platzverhältnissen und wechselnden Temperaturen

    BildBei Akkus für mobile Anwendungen ist die Lithium-Ionen-Technologie schon seit vielen Jahren Standard. Anders wären die heute üblichen Baugrößen mit immer dünneren Geräten gar nicht möglich. USV-Systeme für Rechenzentren nutzen laut Schneider Electric häufig noch herkömmliche Blei-Säure-Batterien (VRLA), obwohl auch in diesem Bereich schon länger Lithium-Ionen-basierte Modelle verfügbar sind.

    Besonders für Edge-Rechenzentren sind USV-Anlagen mit Lithium-Ionen-Akkus, wie die Smart-UPS On-line Serie oder bei etwas größeren Installationen die Galaxy VS Serie von APC by Schneider Electric, ideal. Durch ihren, im Vergleich zu VRLA-Batterien, deutlich geringeren Platzbedarf, lassen sie sich auch in sehr kleinen Räumen problemlos unterbringen. Auch höhere und häufiger wechselnde Temperaturen sind kein Problem, weil die Akkus ohne Einschränkungen bei bis zu 40 Grad Celsius betrieben werden können. Schließlich haben sie auch noch eine längere Lebenserwartung von bis zu 10 Jahren. VRLA-Batterien müssen in der Regel nach 4-7 Jahren ausgetauscht werden.

    Dass diese Technologie noch nicht weiterverbreitet ist, liegt laut Schneider Electric wohl hauptsächlich am etwas höheren Preis gegenüber Blei-Säure-basierten Lösungen. Durch die höhere Lebensdauer und die größere Temperaturfestigkeit amortisiert sich die Anlage aber schon nach relativ kurzer Zeit.

    Mehr dazu finden Sie im Schneider Electric Blog of Things unter: https://www.se.com/de/de/about-us/blog/applications-and-operations/datacenter/lithium-ionen-akkus.jsp

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen
    Deutschland

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com

    Wir bei Schneider glauben, dass der Zugang zu Energie und digitaler Technologie ein grundlegendes Menschenrecht ist. Wir befähigen alle, mit weniger mehr zu erreichen, und sorgen dafür, dass das Motto „Life is On“ gilt – überall, für jeden, jederzeit.

    Wir bieten digitale Energie- und Automatisierungslösungen für Effizienz und Nachhaltigkeit. Wir kombinieren weltweit führende Energietechnologien, Automatisierung in Echtzeit, Software und Services zu integrierten Lösungen für Häuser, Gebäude, Datacenter, Infrastrukturen und Industrie.

    Unser Ziel ist es, uns die unendlichen Möglichkeiten einer offenen, globalen und innovativen Gemeinschaft zunutze zu machen, die sich mit unserer richtungsweisenden Aufgabe und unseren Werten der Inklusion und Förderung identifiziert.

    www.se.com

    Pressekontakt:

    Schneider Electric GmbH
    Herr Thomas Hammermeister
    Gothaer Straße 29
    40880 Ratingen

    fon ..: 02102 404 – 94 59
    web ..: https://www.schneider-electric.de/de/
    email : thomas.hammermeister@schneider-electric.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lithium-Ionen-Akkus von Schneider Electric für stabile Stromversorgung in der Edge

    wurde gebloggt am März 23, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 3 x angesehen