• John Schaub, eine Führungspersönlichkeit im Industriesektor, tritt dem Team bei und wird sich der Schaffung der Infrastruktur für eine einheitliche Zahlungsplattform widmen

    Vancouver, BC, Kanada, 17. September 17, 2021: Lynx Global Digital Finance Corporation (CSE: LYNX) (OTC Pink: CNONF) (FWB: 3CT0) (Lynx oder das Unternehmen) gab die Ernennung von John Schaub zum Chief Product Officer bekannt. Mit seiner Expertise im Aufbau von Finanzdienstleistungslösungen und der Erfahrung aus Führungspositionen in den Bereichen Bankwesen, Verhinderung von Zahlungsbetrug, Versicherung, Compliance und Analyse wird John maßgeblich am Aufbau der Infrastruktur des Unternehmens für eine einheitliche Zahlungsplattform beteiligt sein.

    Wir freuen uns sehr, John Schaub bei der Ergänzung unserer Akquisitionsstrategie um eine einheitliche Zahlungsplattform an der Seite zu haben. John wird sich der erfolgreichen Implementation und Ausführung widmen. Wir sind zuversichtlich, dass er das Unternehmen, dank seiner weitreichenden Kenntnis und Erfahrung im Industriesektor, fachkundig lenken und führen und dadurch bedeutend zur Entwicklung unserer Plattform beitragen wird.
    – Michael Penner, Chief Executive Officer, Lynx Global Finance

    John bringt weitgefächerte Erfahrung und insbesondere bedeutende Erfahrung im kanadischen Credit Union-System mit sich. Während seiner beruflichen Laufbahn war er außerdem führend an verschiedenen wichtigen Projekten, wie z. B. der Schaffung des größten Betrugsmanagementdienstes in Kanada in Partnerschaft mit Everlink Payment Services Inc., beteiligt. In jüngster Vergangenheit war Herr Schaub als CEO von CUPP Insurance (einem Tochterunternehmen von Central 1) tätig.
    Ich freue mich auf die Möglichkeit, Lösungen zu schaffen, die digitales Banking für neue, unterversorgte Märkte liefern. Riesige potenzielle Märkte sind unerschlossen, und die Zusammenarbeit mit bestehenden und neuen Partnern bei der reibungslosen Integration unserer Zahlungsinfrastruktur in die neue digitale Wirtschaft ist eine unglaubliche Chance.
    – John Schaub, Chief Product Officer, Lynx Global Finance

    Das Unternehmen freut sich außerdem, den Abschluss der letzten Tranche einer nicht vermittelten Privatplatzierung (das Angebot) bekanntzugeben. Im Zusammenhang mit dem Abschluss des Angebots gab das Unternehmen 3.923.200 Einheiten (die Einheiten) zu einem Preis von 0,25 CAD pro Einheit und einem Bruttoertrag von 980.800.00 CAD aus. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie am Kapital des Unternehmens (eine Aktie) und einem kompletten, übertragbaren Warrant zum Kauf von Stammaktien (ein Warrant). Jeder komplette Warrant ist zum Kauf einer Aktie zu einem Ausübungspreis von 0,50 CAD pro Aktie bis zum 17. September 2023 ausübbar. Lynx beabsichtigt, den Nettoertrag aus dem Angebot zur Entwicklung des Geschäfts- und Arbeitskapitals des Unternehmens zu verwenden. Die im Rahmen des Angebots ausgegebenen Wertpapiere und alle Aktien, die durch die Ausübung derartiger Wertpapiere ausgegeben werden, unterliegen einer gesetzlichen Haltefrist, die am 18. Januar 2022 abläuft.

    ÜBER LYNX DIGITAL GLOBAL FINANCE:

    Lynx ist bestrebt, durch die Integration in seine digitale Zahlungsplattform ein führender Anbieter von Finanztechnologien, Lösungen und Dienstleistungen für große Händler, Finanzinstitute und andere B2B-Branchenpartner zu werden. Das Angebot des Unternehmens zu Lösungen im Zahlungsverkehr wird durch eine breite Palette von Technologien und Dienstleistungen zu Zahlungsmöglichkeiten unterstützt. Das Unternehmen unterhält zielgerichtete Beziehungen im Bank- und Fintech-Bereich in der Region ASEAN und Ozeanien einer Region mit einer Bevölkerung von annähernd 700 Millionen Menschen, denen Lynx einen Standort für ein Finanznetzwerk bieten kann, um eine globale traditionelle und digitale Finanzinfrastruktur zu warten und zu betreiben. Durch die Zusammenarbeit mit ausgewählten Banken und EWI-Partnern ist das Unternehmen in der Lage, eine digitale Zahlungsplattform mit einer Vielzahl an Lösungen im Zahlungsverkehr, wie z.B. Akquisition von Händlern, Kartenausgabe, Überweisung und Devisen und Verwaltung digitaler Anlagen, einschließlich Dienstleistungen wie die Digitale Brieftasche, anzubieten. Das Unternehmen strebt ein organisches Wachstum an und prüft gleichzeitig potenzielle strategische Übernahmen, die wichtige Technologieanwendungen, weitere Dienstleistungen und Umsätze bescheren können, die das bestehende Angebot ergänzen oder verbessern und den Weg zu einer zukünftigen Profitabilität potenziell steigern oder beschleunigen können.

    Ansprechpartner für Anleger:
    888-273-1332
    ir@lynxglobal.io
    www.lynxglobal.io

    DIE CANADIAN SECURITIES EXCHANGE UND IHRE REGULIERUNGSORGANE HABEN DIE ANGEMESSENHEIT BZW. GENAUIGKEIT DIESER MELDUNG NICHT GEPRÜFT UND ÜBERNEHMEN DIESBEZÜGLICH KEINE VERANTWORTUNG.

    ZUKUNFTSGERICHTETE AUSSAGEN: Bestimmte hierin enthaltene Informationen können gemäß der kanadischen Wertpapiergesetzgebung zukunftsgerichtete Informationen darstellen, einschließlich der Ziele und Absichten von Lynx. Im Allgemeinen sind solche zukunftsgerichteten Informationen an der Verwendung von zukunftsgerichteten Begriffen wie z.B. wird sein oder Abwandlungen solcher Begriffe und Phrasen oder Aussagen, wonach bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse eintreffen werden, zu erkennen. Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf der Einschätzung des Unternehmens und unterliegen sowohl bekannten als auch unbekannten Risiken sowie Unsicherheiten und sonstigen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, das Aktivitäts- und Leistungsniveau bzw. die Erfolge von Lynx erheblich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen und zukunftsgerichteten Informationen zum Ausdruck gebracht oder impliziert werden. Dazu zählen unter anderem auch Investitionsaufwendungen, anderweitige Kosten bzw. abgeleitete Prognosen für die Zukunft. Das Unternehmen weist außerdem darauf hin, dass sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen grundsätzlich ungewiss sind, und dass die tatsächlichen Leistungen von einer Reihe bedeutsamer Faktoren beeinflusst werden können, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Zu solchen Faktoren zählen unter anderem Risiken und Unsicherheiten in Bezug auf die relativ kurze betriebliche Existenz des Unternehmens und die Notwendigkeit der Einhaltung von Umwelt- und Regierungsvorschriften. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als wahrheitsgemäß herausstellen. Tatsächliche Ergebnisse und zukünftige Ereignisse können unter Umständen wesentlich von solchen Aussagen abweichen. Den Lesern wird empfohlen, sich nicht vorbehaltslos auf zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen zu verlassen. Lynx hat nicht die Absicht, zukunftsgerichtete Aussagen oder zukunftsgerichtete Informationen, auf die hier Bezug genommen wird, zu aktualisieren, sofern dies nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert wird.

    Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC
    Kanada

    email : chris@cherryconsulting.ca

    Pressekontakt:

    Lynx Global Digital Finance Corp.
    Christopher Cherry
    413 – 375 Water Street
    V6B 5C6 Vancouver, BC

    email : chris@cherryconsulting.ca


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Lynx Global erweitert das Führungsteam mit der Ernennung des Chief Product Officers

    wurde gebloggt am September 17, 2021 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 1 x angesehen