• 24. März 2020 – Montreal (Quebec): Maple Gold Mines Ltd. „Maple Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX-V: MGM, OTCQB: MGMLF; Frankfurt: M3G – www.commodity-tv.com/play/maple-gold-mines-drilling-new-high-grade-extension-531-zone/ ) ergreift als Reaktion auf Covid-19, die Gesetzgebung der Provinz und die aktuellen Marktbedingungen eine Reihe von risikomindernden Maßnahmen.

    Präsident und CEO von Maple Gold, Matthew Hornor, erklärte: „Die mögliche Dauer der Turbulenzen an den Kapitalmärkten als Folge der Coronavirus-Pandemie bleibt unklar. Wir glauben, dass eine Reihe von makroökonomischen Faktoren darauf hindeuten, dass das Goldumfeld in naher bis mittlerer Zukunft sehr stark sein wird, aber in der unmittelbaren Zukunft sind defensive Maßnahmen erforderlich. Die Anpassungen, die wir vornehmen, werden es uns ermöglichen, die Gesundheit und Sicherheit unserer Mitarbeiter und Auftragnehmer zu gewährleisten und weitere finanzielle Flexibilität zu bewahren, während wir auf Projektebene weiterhin Fortschritte erzielen.

    Maple Gold-Führungskräfte senken Gehalt um 50%

    Maple Gold hat das Glück, engagierte Führungskräfte und Explorationsteams zu haben, die bereit sind, in dieser Zeit der Ungewissheit für eine geringere Bezahlung zu arbeiten. Der Schutz der liquiden Geldmittel ohne die Fähigkeit des Unternehmens, wichtige Fortschritte beim Projekt zu erzielen, einzuschränken, trägt dazu bei, Maple Gold für den Erfolg zu positionieren, sobald sich die Marktbedingungen stabilisieren.

    Das leitende Management des Unternehmens hat sich bereit erklärt, im 2. Quartal 2020 für 50 % des Gehalts zu arbeiten. Das Unternehmen hat auch bestimmte Funktionen konsolidiert und trifft Vorkehrungen, um die Größe des Camps und die damit verbundenen Kosten vor Ort in den kommenden Wochen zu reduzieren, um zusätzliche Kosten zu sparen, während es gleichzeitig in der Lage ist, in Zukunft bis zu 40 Personen gleichzeitig unterzubringen.

    Covid-19 Reaktion und Bohrungen

    Maple Gold reagiert auf COVID-19 im Rahmen der Firmenprotokolle und der Richtlinien und Empfehlungen der lokalen Regierung und der nationalen Gesundheitsbehörden. Die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter und Auftragnehmer des Unternehmens ist von größter Bedeutung. Das Unternehmen hat alle nicht unbedingt erforderlichen Geschäftsreisen ausgesetzt und führt neue Maßnahmen vor Ort ein. Es wird die Situation genau beobachten, um sicherzustellen, dass das Risiko einer COVID-19-Exposition deutlich reduziert wird.

    Maple Gold hat in den letzten Wochen angesichts der sich entwickelnden Covid-19-Pandemie keine zusätzlichen Bohrgeräte mobilisiert. Diese Maßnahme wurde ergriffen, um Kapital zu sparen und auch die Anzahl der Menschen vor Ort jederzeit zu begrenzen. Das Unternehmen hat bisher etwa 4.100 Meter abgeschlossen und wird in Kürze die Bohrungen einstellen und die Bohrgeräte entsprechend den neuen Aufträgen der Regierung von Quebec, die sich auf alle nicht wesentlichen Unternehmen beziehen, demobilisieren. Die ALS-Laboratorien in Val d’Or werden den Betrieb ebenfalls einstellen, so dass die verbleibenden Proben verschickt werden, sobald der Betrieb wieder aufgenommen wird. Die Proben werden freigegeben, sobald die Ergebnisse erhalten, verifiziert und interpretiert wurden.

    Der VP von Maple Gold, Exploration, Fred Speidel, erklärte: „Wir haben eine Reihe zusätzlicher Bohrlöcher innerhalb der Zonen NW, Nika und Porphyr abgeschlossen, die hauptsächlich auf eine oberflächennahe, hochgradige Goldmineralisierung abzielen. Das Unternehmen hat an keinem der Standorte mit ganzjährigem Kiesstraßenzugang gebohrt, da diese Ziele später im Jahr gebohrt werden können. Unsere IP-Arbeiten definieren weiterhin auch zusätzliche Entdeckungsziele, so dass dieser abgestufte Ansatz für unsere Bohrungen zusätzliche Zeit für die Bewertung der laufenden Ergebnisse und die wachsende Pipeline neuer Bohrziele auf dem gesamten Grundstück Douay bieten wird“.

    Management-Updates

    Michelle Borthwick, VP und Corporate Secretary des Unternehmens, ist kürzlich zurückgetreten, um sich anderen Möglichkeiten zuzuwenden. Gregg Orr (CFO) wird nun als CFO und Corporate Secretary des Unternehmens fungieren. Joness Lang wurde zum Executive Vice President (ehemals VP, Corporate Development) befördert, um die verschiedenen Unternehmensinitiativen, die von Herrn Lang geleitet werden, besser zu reflektieren.

    Qualifizierte Person

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen wissenschaftlichen und technischen Daten wurden unter der Aufsicht von Fred Speidel, M. Sc, P. Geo., Vice-President Exploration, von Maple Gold, überprüft und vorbereitet. Fred Speidel ist eine qualifizierte Person gemäß den Standards für die Offenlegung von Mineralprojekten gemäß National Instrument 43-101. Herr Speidel hat die Daten im Zusammenhang mit den in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Explorationsinformationen durch seine direkte Beteiligung an den Arbeiten überprüft. Klicken Sie auf den folgenden Link, um die QA-QC-Standards und -Protokolle des Unternehmens zu überprüfen: maplegoldmines.com/index.php/en/projects/qa-qc-qp-statement.

    Über Maple Gold

    Maple Gold ist ein fortschrittliches Goldexplorations- und Erschließungsunternehmen, das sich auf die Definition eines Goldprojekts im Distriktmaßstab in einer der weltweit führenden Bergbauländer konzentriert. Das ~355 km² große Douay-Goldprojekt des Unternehmens befindet sich entlang der Casa Berardi-Deformationszone (55 km Streichlänge) innerhalb des produktiven Abitibi-Grünsteingürtels im Norden von Quebec, Kanada. Das Projekt profitiert von einer ausgezeichneten Infrastruktur und verfügt über eine etablierte Goldressource, die in mehrere Richtungen offen bleibt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.maplegoldmines.com

    IM NAMEN DER MAPLE GOLD MINES LTD.

    „Matthew Hornor“

    B. Matthew Hornor, Präsident und CEO

    Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

    Herr Joness Lang
    Exekutiv-Vizepräsident
    Zelle: 778.686.6836
    E-Mail: jlang@maplegoldmines.com

    In Europa:
    Swiss Resource Capital AG
    Jochen Staiger
    info@resource-capital.ch
    www.resource-capital.ch

    WEDER DIE TSX VENTURE EXCHANGE NOCH IHR REGULIERENDER DIENSTLEISTER (WIE DIESER BEGRIFF IN DEN RICHTLINIEN DER TSX VENTURE EXCHANGE DEFINIERT IST) ÜBERNIMMT DIE VERANTWORTUNG FÜR DIE ANGEMESSENHEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG.

    Vorausschauende Aussagen:
    Diese Pressemitteilung enthält „vorausblickende Informationen“ und „vorausblickende Aussagen“ (gemeinsam als „vorausblickende Aussagen“ bezeichnet) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetzgebung in Kanada, einschließlich Aussagen über das aussichtsreiche Mineralisierungspotenzial der Porphyr-Zone, das Potenzial für eine bedeutende Mineralisierung aus anderen Bohrungen des erwähnten Bohrprogramms und den Abschluss des Bohrprogramms. Vorausblickende Aussagen basieren auf Annahmen, Ungewissheiten und der besten Schätzung des Managements hinsichtlich zukünftiger Ereignisse. Tatsächliche Ereignisse oder Ergebnisse könnten sich erheblich von den Erwartungen und Prognosen des Unternehmens unterscheiden. Investoren werden darauf hingewiesen, dass vorausschauende Aussagen Risiken und Ungewissheiten beinhalten. Dementsprechend sollten sich die Leser nicht in unangemessener Weise auf vorausblickende Aussagen verlassen. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten, sind aber nicht beschränkt auf, Aussagen bezüglich des Zeitplans und des Abschlusses der Privatplatzierung. Wenn hierin Worte wie „erwarten“, „werden“, „beabsichtigen“ und ähnliche Ausdrücke verwendet werden, sollen sie zukunftsgerichtete Aussagen kennzeichnen.

    Zukunftsgerichtete Aussagen basieren auf bestimmten Schätzungen, Erwartungen, Analysen und Meinungen, die das Management zum Zeitpunkt ihrer Abgabe für vernünftig hielt, oder in bestimmten Fällen auf Gutachten Dritter. Solche zukunftsgerichteten Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken sowie Ungewissheiten und andere Faktoren, die dazu führen können, dass sich unsere tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge wesentlich von den zukünftigen Ereignissen, Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Für eine detailliertere Diskussion solcher Risiken und anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückten oder implizierten abweichen, wenden Sie sich bitte an Maple Gold Mines Ltd. die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden unter www.sedar.com oder auf der Website des Unternehmens unter www.maplegoldmines.com veröffentlicht wurden. Das Unternehmen hat nicht die Absicht und lehnt ausdrücklich die Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

    Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver
    Kanada

    email : gorr@maplegoldmines.com

    Pressekontakt:

    Maple Gold Mines Ltd.
    Gregg Orr
    2200 – 885 West Georgia Street
    V6C 3E8 Vancouver

    email : gorr@maplegoldmines.com


    Disclaimer: Diese Pressemitteilung wird für den darin namentlich genannten Verantwortlichen gespeichert. Sie gibt seine Meinung und Tatsachenbehauptungen und nicht unbedingt die des Diensteanbieters wieder. Der Anbieter distanziert sich daher ausdrücklich von den fremden Inhalten und macht sich diese nicht zu eigen.


    Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht der Betreiber von Blog-im-Web.de verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. Weitere Infos zur Haftung, Links und Urheberrecht finden Sie in den AGB.

    Sie wollen diesen Content verlinken? Der Quellcode lautet:

    Maple Gold gibt Unternehmens Update und Überblick über die Reaktion auf Covid-19

    wurde gebloggt am März 24, 2020 in der Rubrik Allgemein
    Artikel wurde 6 x angesehen